Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Literarische Texte erschließen Kurzprosa. 2 Lesekompetenz ist ein Teil der Literarischen Lesekompetenz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Literarische Texte erschließen Kurzprosa. 2 Lesekompetenz ist ein Teil der Literarischen Lesekompetenz."—  Präsentation transkript:

1 1 Literarische Texte erschließen Kurzprosa

2 2 Lesekompetenz ist ein Teil der Literarischen Lesekompetenz

3 3 Merkmale literarischer Texte Literarische Texte entwerfen fiktionale Welten. Diese bilden eine eigene Welt, einen in sich geschlossenen Kosmos. Sie sind selbstreferentiell. Typisch ist eine extreme Verknüpfungsdichte, systematische Unbestimmtheit, Indirektheit und Mehrdeutigkeit. –Semantische Bezüge zwischen unterschiedlichen Textstellen –Gewolltes Aussparen von Informationen – Leerstellen –Indirektheit und Mehrdeutigkeit zeigen sich in der Bildersprache, in Andeutungen, in Ironiesignalen etc. Sie sind Alternativmodelle zur Realität. Sie erlauben mehrere Bezugsmöglichkeiten.

4 4 Literarische Lesekompetenz Beim Lesen und Hören Vorstellungen entwickeln Subjektive Involviertheit und genaue Wahrnehmung miteinander ins Spiel bringen Sprachliche Gestaltung aufmerksam wahrnehmen Perspektiven literarischer Figuren nachvollziehen Narrative und dramaturgische Handlungslogik verstehen Mit Fiktionalität bewusst umgehen Metaphorische und symbolische Ausdrucksweise verstehen Sich auf die Unabschließbarkeit des Sinnbildungs- prozesses einlassen Mit dem literarischen Gespräch vertraut werden Prototypische Vorstellungen von Gattungen/Genres gewinnen Literaturhistorisches Bewusstsein entwickeln Kaspar H. Spinner

5 5 Ziel Texte eigenständig, mit persönlichem Gewinn erschließen Schulung im textnahen Lesen

6 6 Judith Hermann: Rote Korallen Erzählstruktur Russland / Ende 19./Anfang 20. Jh. Liebesgeschichte der Urgroßmutter Trennung vom Ehemann Urgroßvater Isaak Baruw Emanzipation aus einer unglücklichen Ehe Gegenwart Liebesgeschichte der Erzählerin Trennung vom Geliebten Der Geliebte Urenkel von Isaak Baruw Emanzipation aus einer unglücklichen Beziehung von der Urgroßmutter Die Erzählerin Rote Korallen

7 7 Andrea Maria Schenkel: Tannöd (Einleitung) Einleitung / Rückblick des Erzählers Lesekompetenz: Konnektoren erkennen Vergangenheit Gegenwart Den ersten Sommer nach Kriegsende Insel des Friedens Jahre später glückliche Erinnerung (Kontrast) Morddorf in das Dorf gefahren Mit gemischten Gefühlen Kriminalgeschichte Mord


Herunterladen ppt "1 Literarische Texte erschließen Kurzprosa. 2 Lesekompetenz ist ein Teil der Literarischen Lesekompetenz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen