Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berufsorientierung Klasse 5-9 Schillerschule Dettingen/Erms Schuljahr 2011/12 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berufsorientierung Klasse 5-9 Schillerschule Dettingen/Erms Schuljahr 2011/12 1."—  Präsentation transkript:

1 Berufsorientierung Klasse 5-9 Schillerschule Dettingen/Erms Schuljahr 2011/12 1

2 Ziel nach Klasse 9 … Schüler geht in Ausbildung Schüler geht auf eine weiterführende Schule mit dem Ziel Mittlere Reife 2

3 Unser Weg … Lücken schließen in Mathematik und Deutsch (Förderunterricht und Binnendifferenzierung) Allgemeine frühzeitige berufliche Orientierung vor allem in Realsituationen (Praktika) 3

4 Rahmenbedingungen 62 Dettinger Betriebe IHK RT 10 Jobpaten / ABK Kinder&Jugend Bundesagentur für ArbeitHK RT BO-Unterricht in Klasse 7-9 Berufsschule Kontaktkreis HS-BS 4

5 Zuständigkeiten und Unterricht Klasse 5-6: Klassenlehrer Klasse 7-9: Klassenlehrer und OiB-Lehrer Klasse 7-9: Unterricht in Berufsorientierung, 1h/Woche 5

6 Berufsorientierung in Klasse 5/6 Elternabend zur Berufsorientierung Online-Diagnose in Mathematik und Deutsch Freiwilliger Förderunterricht in Mathematik Sozialtraining mit der Schulsozialarbeit Berufe im Elternhaus (Projekt), Klasse 5 Berufe in der Familie (Interview), Klasse 6 6

7 Berufsorientierung in Klasse 7-1 Elternabend zur Berufswegeplanung Ordner anlegen und strukturieren Stärken und Schwächen Betriebe wollen kompetente Schüler – Kompetenzen im Berufsalltag Bewerbungsmappe schreiben 7

8 Berufsorientierung in Klasse Berufe und ihre Anforderungen Knigge-Seminar I Betriebsbesichtigung 1 Girlsday / Boysday Betriebsbesichtigung 2 Mein Weg nach Klasse 9 8

9 Praktika-Termine in Klasse 8 Tagespraktikum 1: Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, (entfällt) Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, Tagespraktikum 2: Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag,

10 Praktika-Termine in Klasse 8 Wochenpraktikum: Montag, – Freitag, Ferienpraktikum 1: eine Woche in den Ferien Ferienpraktikum 2: eine Woche in den Ferien 10

11 Berufsorientierung in Klasse 8-1 Elternabend zur Berufsorientierung (Jobpaten; Frau Jedele-Berner) Tagespraktikum 1 (5x1Tag) incl. Telefontraining und Tagesberichten Lehrstellenbörse der HK und der IHK Ferienpraktikum 1 (1 Woche) 11

12 Berufsorientierung in Klasse 8-2 Tagespraktikum 2 (5x1Tag) incl. Tagesberichten Wochenpraktikum (1 Woche) incl. Tagesberichten Ferienpraktikum (1 Woche) Besuch des BIZ in Reutlingen Besuch einer Berufsschule Besuch des Azubi-Tages in Metzingen 12

13 Berufsorientierung in Klasse 9 Betreuung der Abgangsklasse durch Klassenlehrer ( Schule), Jobpaten ( Ausbildung) und OiB-Lehrer (koordiniert und unterstützt) Elternabend zur Berufswegeplanung Vorbereitungskurs für die Abschlussprüfung Mathematik in Klasse 9 Weitere Ferienpraktika 13

14 Ergebnisse der letzten 5 Jahre Statistik: 80-90% der Schüler optimal versorgt (ca.40-45% / ca.40-45%) Vor allem Migranten und Mädchen sind schwer vermittelbar; ebenso sehr schwache Schüler Schüler: Große Persönlichkeitsentwicklung Zertifiziert: Boris-Berufswahlsiegel Projekt Senta der Robert-Bosch-Stiftung 14

15 Ausblick … Förderangebote weiter ausbauen! Binnendifferenzierung behutsam ausbauen! Aufbau einer breiten Berufsorientierung mit Unterricht von Klasse 5-9! Integration oder Wegfall der Wahlpflichtfächer zugunsten einer sehr allgemein gehaltenen Berufsorientierung!? 15

16 Ausblick auf die WRS … Veränderte Grundschulempfehlung: Voraussichtlich keine Klasse 5 mehr!? Wegfall der Notenhürde von Klasse 9 in 10: Nur noch 10% der Schüler streben nach Klasse 9 eine Ausbildung an. Nur sehr wenige Schüler werden nach Klasse 9 auf die zweijährigen Berufsfachschulen wechseln. Akzeptanz des Werkrealschulabschlusses?! 16

17 Zum Schluss … Haben Sie noch Fragen? Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 17


Herunterladen ppt "Berufsorientierung Klasse 5-9 Schillerschule Dettingen/Erms Schuljahr 2011/12 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen