Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die „Virtuellen Fachbibliotheken“

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die „Virtuellen Fachbibliotheken“"—  Präsentation transkript:

1 Die „Virtuellen Fachbibliotheken“
Bausteine im DFG-System der überregionalen Sammelschwerpunkte Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

2 Das System der überregionalen Literatur- versorgung
kooperatives Unternehmen der wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland Ziel: Abdeckung des Spitzenbedarfs der wissen-schaftlichen Informationsversorgung, der über die Versorgungsaufgaben der einzelnen Hochschul-bibliotheken hinausreicht Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

3 Träger des Systems wissenschaftliche Universalbibliotheken, die sog. „Sondersammelgebiete (SSG)“ betreuen ausgewählte Spezialbibliotheken Zentrale Fachbibliotheken für Angewandte Naturwis-senschaften und Technik, Wirtschaft und Medizin (ohne DFG-Finanzierung) Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

4 „Klassische“ Aufgaben
fachlich bedeutsame wissenschaftlich relevante Literatur so umfassend wie möglich zu sammeln, nachzuweisen, inhaltlich zu erschließen und vorzuhalten uneingeschränkte, überregionale Bereitstellung dieser Literatur (über die Fernleihe) Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

5 Chronologie 1949 Erarbeitung der ersten Beschaffungsrichtlinien und des ersten Verteilungsplanes 1975 Denkschrift zur überregionalen Literaturversorgung (Leitlinien für eine Reform der Sammelrichtlinien und Ausweitung des Dienstleistungsangebotes) 1998 Memorandum zur Weiterentwicklung der überregionalen Literaturversorgung 2004 Empfehlungen: Das DFG-System der überregionalen Sammelschwerpunkte im Wandel. Weitere Schritte zur Umsetzung des Memorandums zur Weiterent-wicklung der überregionalen Literaturversorgung Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

6 Memorandum zur Weiterentwicklung der überregionalen Literaturversorgung (1998)
Aufgaben, die den Zuständigkeitsbereich der Schwerpunkt- bibliotheken hinsichtlich der überregionalen Literatur- versorgung ergänzen: Erweiterung des Sammel- bzw. Beschaffungsauftrags Erweiterung der Erschließungs- und Nachweisaufgaben Verbesserung von Bestell- und Lieferdiensten Digitalisierung gedruckter Medien Sicherung der langfristigen Verfügbarkeit Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

7 Profilierung der Angebote der Sonder-sammelgebiete
Voraussetzungen Entwicklung von klar konturierten, auf den nachhaltigen Nutzerbedarf ausgerichteten inhaltlichen Sammlungs-profilen und deren wirksame Vermittlung nach außen hohe Servicequalität unterstützende Marketingaktivitäten Umsetzung Konzept der Virtuellen Fachbibliothek als Leitbild für das umfassende Serviceangebot einer überregionalen Schwerpunktbibliothek im 21. Jahrhundert Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

8 Aufgaben und Zielsetzung der Virtuellen Fachbibliotheken
Zentrales Fachportal der überregionalen Schwerpunkt-bibliotheken für die Sammlung und Erschließung sowohl von konventionellen Publikationen als auch von freien Internetressourcen und digitalen Verlagsangeboten in einer einheitlichen Umgebung sowie in gleicher Qualität und Sammlungsdichte Aufbau internetbasierter Dienstleistungen zur Recherche, zum direkten Volltextzugriff und zur Dokumentlieferung  Stärkung des Bekanntheitsgrads, der Nutzungs-intensität und des Profils der Sondersammelgebiete Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

9 Core-Set für eine Virtuelle Fachbibliothek
1. Module, die unbedingt enthalten sein sollten Fachinformationsführer SSG-Online-Contents (inklusive Dokumentlieferung) Online-Fachkatalog Dokumentlieferung und Fernleihe Metasuchmaschine Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

10 Core-Set für eine Virtuelle Fachbibliothek
2. Module, die möglichst enthalten sein sollten Volltextserver Fachdatenbanken und Bibliographien Digitalisierte Objekte Zeitschriften (gedruckt und elektronisch) Tutorial Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

11 Core-Set für eine Virtuelle Fachbibliothek
3. Zusätzlich erwünschte Module Rezensionsorgane Terminkalender Newsletter Datenbank zu Forschern und Schwerpunkten (Expertendatenbank) Diskussionsforum Personalisierungsfunktionen Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

12 Virtuelle Fachbibliotheken
VLib-AAC Anglo-Amerikanischer Kulturraum SUB Göttingen EVIFA Ethnologie HU Berlin Chronicon Geschichte BSB München Clio-online u.a. HU Berlin, SBB Berlin, SUB Göttingen, JDG, ZZF historicum.net Verein "historicum.net - Geschichtswissenschaften im Internet e.V." Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

13 Virtuelle Fachbibliotheken
ViFaOst Osteuropa LMU München, BSB München, Herder-Institut, Osteuropa-Institut München Cibera.de Ibero-Amerika + Spanien + Portugal IAI-PK Berlin, IIK Hamburg, SUB Hamburg ViFaART Kunst ab 1945 (inkl. Fotografie, Industriedesign, Gebrauchsgrafik) SLUB Dresden arthistoricum.net (im Aufbau) Europäische Kunstgeschichte bis 1945, Kunstwissenschaft UB Heidelberg, Zentralinstitut für Kunstgeschichte München Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

14 Virtuelle Fachbibliotheken
infoconnex Pädagogik, Psychologie, Sozialwissenschaften UB Erlangen, USB Köln, SULB Saarbrücken, DIPF Frankfurt/M, IZ Bonn, ZPID Trier Fachportal Pädagogik Pädagogik DIPF Frankfurt/M ViFa Psychologie Psychologie SULB Saarbrücken NedGuide Niederländischer Kulturkreis Niederlande, Flandern ULB Münster ViFaRom Romanistik ULB Bonn MENALIB Vorderer Orient ULB Halle Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

15 Virtuelle Fachbibliotheken
SPORTIF Sportwissenschaft Bundesinstitut für Sportwissenschaft, Bonn EconBiz Wirtschaftswissenschaften USB Köln, ZBW Kiel EconDoc USB Köln, ZBW Kiel, GBI München, HWWA Hamburg ViFaPol Politikwissenschaft SUB Hamburg ViFaRecht Rechtswissenschaft SBB Berlin MedPilot Medizin und angrenzende Fachbereiche, Ernährungswissenschaften Deutsche Zentralbibliothek für Medizin, Köln Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

16 Virtuelle Fachbibliotheken
ViFaPharm Pharmazie UB Braunschweig ViFaVet Veterinärmedizin Tierärztliche Hochschule Hannover GetInfo Chemie, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Physik FIZ Karlsruhe, TIB Hannover GeoLeo Geowissenschaften, Umweltwissenschaften TU Bergakademie Freiberg, SUB Göttingen ViFaHolz Holztechnologie TIB Hannover ViFaTec Technik Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

17 Virtuelle Fachbibliotheken
MathGuide Mathematik SUB Göttingen ViFaPhy Physik TIB Hannover ForestryGuide Forstwissenschaften Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

18 EVIFA – Virtuelle Fachbibliothek Ethnologie
Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

19 NedGuide – Virtuelle Fachbibliothek Niederländischer Kulturkreis
Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

20 historicum.net- Geschichts- und Kunstwissenschaften im Internet
Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

21 GeoLeo – Virtuelle Fachbibliothek für Geowissenschaften, Bergbau, Geographie und thematische Karten
Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

22 Vascoda - Entdecke Information
interdisziplinäres Internetportal für wissenschaftliche Information in Deutschland vereinigt Internetdienste zahlreicher leistungsstarker wissenschaftlicher Bibliotheken und Informations-einrichtungen (Virtuelle Fachbibliotheken und Informationsverbünde, EZB, ZDB) transparenter und zugleich umfassender Zugang zu den verteilten Informationsangeboten: Fachartikel in elektronischen Zeitschriften, Fakteninformationen in wissenschaftlichen Datenbanken, Informationen im Internet, Literaturbestände in den Bibliotheken und sonstige relevante Informationen Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

23 Vascoda - Entdecke Information
Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

24 Aktuelle Aktivitäten des SSG Kunstgeschichte der UB Heidelberg
Fachinformationsführer „ART-Guide“: Sammlung qualitativ hochwertiger und kunsthistorisch relevanter Websites (nach bibliothekarischen Standards detailliert erschlossen) (gemeinsam mit der SLUB Dresden) Ausbau von OLC-SSG Kunst/Kunstwissenschaft: Erfassung von Inhaltsverzeichnissen fachrelevanter Zeitschriften „Catalogue Enrichment“: Inhaltsverzeichnisse von Sammelwerken und Rezensionen im OPAC Volltextdigitalisierung: Bücher zur Architektur und Gartenkunst (http://architectura.uni-hd.de) Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

25 Aktuelle Aktivitäten des SSG Kunstgeschichte der UB Heidelberg
HeiDOK-SSG-Kunst: Volltextserver; Nachweis in regionalen und überregionalen Bibliothekskatalogen; garantierte dauerhafte Verfügbarkeit und Referenzierbarkeit. Teilnahme an DigiZeitschriften: Onlinezugriff auf den vollständigen Erscheinungsverlauf deutscher wissen-schaftlicher Kernzeitschriften Nachweis lizensierter und frei zugänglicher elektronischer kunstwissenschaftlicher Zeitschriften in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek Regensburg (EZB) „Collection Management“ bei der Zeitschriftener-werbung Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

26 Aktuelle Aktivitäten des SSG Kunstgeschichte der UB Heidelberg
Aufbau eines Pay-per-Use-Zugriffs auf kunst-wissenschaftliche Datenbanken via Pay-per-Use-Plattform der BSB München im Rahmen des dortigen DFG Projekts Überregionale Bereitstellung und Förderung von Online-Datenbanken im Bereich geisteswissenschaftlicher Sondersammelgebiete Metasuche über den „Virtuellen Katalog Kunst-geschichte (VKK)“ und Integration in Vascoda Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,

27 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg Weimar,


Herunterladen ppt "Die „Virtuellen Fachbibliotheken“"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen