Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Economics Short Track Refreshing Your Memory Prof. Dr. Tilo Hildebrandt1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Economics Short Track Refreshing Your Memory Prof. Dr. Tilo Hildebrandt1."—  Präsentation transkript:

1 Economics Short Track Refreshing Your Memory Prof. Dr. Tilo Hildebrandt1

2 Definition des Wirtschaftens Die Ökonomie ist die Lehre von der Knappheit und versucht die Bedürfnisse zu befriedigen und den bestmöglichen Wohlstand zu erreichen. Prof. Dr. Hildebrandt Grundbegriffe der Wirtschaftslehre 2

3 Rationalitätsprinzip (ökonomisches Prinzip) Minimierungsstrategie Einen bestimmten Erfolg (Nutzen, Gewinn) mit möglichst geringem Aufwand erreichen. 3 Maximierungsstrategie Mit gegebenen Mitteln den größtmöglichen Erfolg erzielen.

4 Homo Oeconomicus Wirtschaftssubjekt, das nach dem Rationalitätsprinzip entscheidet. 4

5 Omniscient Actors in simple Decision Situations Prof. Dr. Tilo Hildebrandt5

6 Nescient Actors in Complex Decision Situations Prof. Dr. Tilo Hildebrandt6

7 Spezialisierung Produkt- wissen Koordination Know How

8 Tauschmittel Information 8 1:18:180:1 1:81:110:1 1:801:101:1 Geld n - 1

9 D q q p p q p

10 Elastizität Preiselastizität Einkommenselastizität Direkte Elastizität Indirekte Elastizität (Kreuzpreiselastizität) Nachfrage- elastizität Angebots- elastizität Substitutions- elastizität

11 Prof. Dr. Tilo Hildebrandt11

12 mit a,α,β>0

13 Aggregation der Marktkurven Prof. Dr. T. HildebrandtMärkte - Preise 13 Preis (p) Menge (q) Nachfrage- funktion Angebots- funktion Gleichgewichts- menge q(0) Gleichgewichts- preis p(0)

14 Preisfindung dynamisch Cobb Web Theorem Prof. Dr. T. HildebrandtMärkte - Preise 14 q p Angebot Nachfrage

15 Ökonomie Prof. Dr. Hildebrandt 15Ganzheitliche Ökonomie

16 Kondratieff-Zyklen Ökonomische Entwicklungstrends Individuelle Mobilität Massenproduktion Zweite industrielle Revolution Beginn der Industrialisierung Informationstechnologie ??? ? Prof. Dr. Hildebrandt 16Ganzheitliche Ökonomie

17 Wertschöpfung Prof. Dr. HildebrandtGanzheitliche Ökonomie17

18 100 jeweiliger Verkaufspreis 100 Vor- leist- ungen Wert- schöpf- ungen Einzelhändler Großhändler Produzent Rohstoffe

19 Sozialprodukt Prof. Dr. HildebrandtGanzheitliche Ökonomie19

20 Unternehmen Haushalte KapitalmarktAusland Export – Import

21 Stabilität des Preisniveaus Hoher Beschäftigungs- stand Außenwirtschaft- liches Gleichgewicht Stetiges und angemessenes Wirtschafts- wachstum

22 S YY1Y1 Y2Y2 S Y I=Si i2i2 i1i1 i I=f(i) I i2i2 i1i1

23 Klassisches Grundmodell P = f (M) P = f (M) MM1M1 M0M0 P P1P1 P0P0

24 Gütermarkt Einkommen Angebot Nachfrage Angebot Geldmarkt Zins Spekulationskasse Transaktionskasse Banken EZB Investition Konsum Staat Export Import Inlandsproduktion


Herunterladen ppt "Economics Short Track Refreshing Your Memory Prof. Dr. Tilo Hildebrandt1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen