Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WS 5: Transfer von Lernerfahrungen aus dem Modellprojekt Jugendgesundheitsförderung auf dem Lande Jugendgesundheitsförderung auf dem Lande 8. Präventionstagung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WS 5: Transfer von Lernerfahrungen aus dem Modellprojekt Jugendgesundheitsförderung auf dem Lande Jugendgesundheitsförderung auf dem Lande 8. Präventionstagung."—  Präsentation transkript:

1 WS 5: Transfer von Lernerfahrungen aus dem Modellprojekt Jugendgesundheitsförderung auf dem Lande Jugendgesundheitsförderung auf dem Lande 8. Präventionstagung des Fonds Gesundes Österreich: Gesunde Jugend, Gesundes Altern Wien, November 2006

2 Ein Modellprojekt des durchgeführt von

3 Eckdaten zum Modellprojekt Jänner 2003 bis Dezember Partnergemeinden in der Steiermark Zielgruppe: 11 bis 18 Jährige Projektziel: Erhöhung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität im außerschulischen Bereich

4 Lernerfahrungen und Schlüsselbereiche I Konsumhaltung vs. Partizipation bei Jugendlichen an Gemeindegeschehen - Stärkung von Selbstwert/Selbstbewusstsein und Selbstwirksamkeit - Entwicklung von Beteiligungskultur - erwachsene BegleiterInnen mit Geduld und Zeit - Stärkung des positiven Images von Jugendlichen

5 Lernerfahrungen und Schlüsselbereiche II Raum und Platz für Jugendliche im wörtlichen und übertragenen Sinn (Freiraum) - wenige gemütliche Plätze für Jugendliche - öffentliches Interesse gering (Problemjugend) - wenig Erwachsene, die für die Jugendliche da sind

6 Lernerfahrungen und Schlüsselbereiche III Regionale Identität vs. Gemeindeidentität - hohe Identität der Menschen mit Gemeinde - Vereinsleben - Zusammenarbeit über die Gemeindegrenzen hinweg durch gemeinsame Bedürfnisse fördern - Delegiertentreffen

7 Lernerfahrungen und Schlüsselbereiche IV Schaffung von professionellen Begleitstrukturen in Haupt- und Ehrenamt - geringe Wertschätzung (finanziell, medial, ideell) - Bewusstseinsbildung auf politischer Ebene und bei Gemeindebevölkerung

8 Lernerfahrungen und Schlüsselbereiche V Zugang zu benachteiligten Jugendlichen - Tabuthema für Gemeinden und Bevölkerung - Integration statt Stigmatisierung und - Dialog statt Exekutive

9 Lernerfahrungen und Schlüsselbereiche VI Mädchen- und Burschenarbeit - Starke Rollenklischees bei Jugendlichen und Erwachsenen - Freizeitangebote für Mädchen gering - geschlechtsspezifische Angebote zur Identitätsentwicklung

10 Kommunikation, Informationsfluss und Dialogkultur - Beziehung aufbauen, Vertrauen stärken - Dialoge fördern Lernerfahrungen und Schlüsselbereiche VII

11 Nachhaltige Verankerung in den Gemeinden: Was kann in drei Jahren erreicht werden? - Veränderung als Prozess - Überparteilicher Gemeinderatsbeschluss - Bereitschaft für die Inhalte, Ziele/Visionen - Regelmäßige Budgets - Leader auf mehreren Ebenen - Zusammenarbeit und Vernetzung Lernerfahrungen und Schlüsselbereiche VIII

12


Herunterladen ppt "WS 5: Transfer von Lernerfahrungen aus dem Modellprojekt Jugendgesundheitsförderung auf dem Lande Jugendgesundheitsförderung auf dem Lande 8. Präventionstagung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen