Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das vernetzte landeskundliche Informationssystem für Baden-Württemberg Präsentation auf der 4. Tagung der AG Regionalportale 4. Mai 2010, Marburg Landeskunde.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das vernetzte landeskundliche Informationssystem für Baden-Württemberg Präsentation auf der 4. Tagung der AG Regionalportale 4. Mai 2010, Marburg Landeskunde."—  Präsentation transkript:

1 Das vernetzte landeskundliche Informationssystem für Baden-Württemberg Präsentation auf der 4. Tagung der AG Regionalportale 4. Mai 2010, Marburg Landeskunde entdecken, erleben, erforschen online LEOLEO

2 | LEOLEO 2 Daten Gespräche mit potenziellen Partnern 2004/05Grünes Licht durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst 2005/06Vorprojekt: Grobanalyse, Erarbeitung eines Projektantrags 2006Förderung durch Landesstiftung scheitert 2010Landtag bewilligt Mittel (HH 2010/11) 1. Quartal 2010Projektstart Mitte 2012Online-Schaltung (60 Jahre BW)

3 | LEOLEO 3 Grundidee LEO ist ein umfassendes landeskundliches Informationssystem, über das Angebote zahlreicher Landesinstitutionen gebündelt abgerufen werden können. Bereitgestellt werden Basisinformationen zu Baden- Württemberg: dem Land, seinen Regionen, Städten und Gemeinden. LEO bietet Kerndaten aus Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft, Gegenwart und (Kunst-)Geschichte, erweitert um Abbildungen und Karten, Literatur und Quellen. Durch die sachgerechte Vernetzung bereits vorhandener Informationssysteme eröffnen sich neue mehrdimensionale und multimediale Zugangsmöglichkeiten.

4 | LEOLEO 4 Zielgruppe Zielgruppe des Portals sind - die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes und - darüber hinaus alle Menschen, die sich für Baden-Württemberg interessieren. - Wissenschaftlich Forschende erhalten einen optimalen Zugang zu landeskundlichen Basisinformationen. - Für den Schulunterricht bietet LEO eine breite Palette von Materialien. LEO bietet das Potential, zur zentralen Plattform für den landeskundlich ausgerichteten Bildungsbereich zu werden.

5 | LEOLEO 5 Baustein für die digitale Informationsgesellschaft Medienoffensive und eGovernment des Landes Baden-Württemberg EU-Initiative i2010 (Förderung von Wissen, Kultur und Tourismus in der Informationsgesellschaft) Digitalisierung von Kulturgut (Digitale Deutsche Bibliothek als Bestandteil der Europeana,

6 | LEOLEO 6 Projektkonsortium und Module Projektleitung: - Landesarchiv Weitere Projektpartner: - Badische Landesbibliothek - Bibliotheksservice-Zentrum - Haus der Geschichte - Kommission für geschichtliche Landeskunde - Landesmedienzentrum - Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung - Regierungspräsidium Stuttgart – Landesamt für Denkmalpflege - Statistisches Landesamt - Württembergische Landesbibliothek

7 | LEOLEO 7 Projektkonsortium und Module Bibliotheksservice-Zentrum Südwestdeutscher Bibliotheksverbund Haus der Geschichte BW Historische Statistikdaten Landesarchiv Siedlungen in BW, Klöster in BW Online-Findmittel, digitalisiertes Archivgut Historisches Ortslexikon Auswanderung aus SW-Deutschland Quelleneditionen BW-Online-Archiv Landesbibliotheken/Kommission für geschichtliche Landeskunde BW Persönlichkeiten BW Landesbibliographie Landesbibliotheken BW-Online-Archiv Online-Kartensystematik Landesmedienzentrum Abbildungen Statistisches Landesamt Strukturdaten RPS Landesamt für Denkmalpflege Allgemeine Denkmaldatenbank Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Geoinformationssystem, Geobasisdaten, sachthematische Karten

8 | LEOLEO 8 Technische Umsetzung Zentrale Aufgaben sind - Datenintegration und Vernetzung - Realisierung einer mehrdimensionalen Recherche (Suche, Navigation und Ergebnispräsentation) - Implementierung eines geografischen Informationssystems - Mehrwertdienste (u.a. Direktbestellkomponente, Newsletter, individuelle Nutzerprofile)

9 | LEOLEO 9 Technische Umsetzung Die Datenintegration und Vernetzung ist möglich über - ein zentrales Data-Warehouse oder - den verteilten Ansatz mit einem Zusammenspiel aus Web-Services. Für LEO ist eine Kombination aus beiden Ansätzen sinnvoll.

10 | LEOLEO 10 Recherche und Präsentation Volltextsuche Orte und Personen Semantic Web / Topic Maps / Themenkonzepte Visuelle geografische Suche über Karten Browsing-Zugang, d.h. Navigation über die Struktur Mehrdimensionale Präsentation der Suchergebnisse

11 | LEOLEO 11 Beispiel für ein Recherche-Szenarium Beispielhafte Suche nach Herrenberg Herrenberg

12 | LEOLEO 12 Beispiel für ein Recherche-Szenarium Weiterführende Recherche in den Stadtteilen Herrenberg Basisseite zum gesuchten Ort mit Verlinkungen zu den weiteren Datenbeständen Personen mit Ortsbezug Datenbestände der Projektpartner Topografische Übersichtskarte und Verlinkung auf weitere Kartenbestände, z.B. historische Karten

13 | LEOLEO 13 Beispiel für ein Recherche-Szenarium Suchergebnis im historischen Ortslexikon: Ortsbeschreibung

14 | LEOLEO 14 Beispiel für ein Recherche-Szenarium Suchergebnis im historischen Ortslexikon: Historische Basisdaten

15 | LEOLEO 15 Beispiel für ein Recherche-Szenarium Suchergebnis im Südwestdeutschen Bibliotheksverbund: Literatur zu Herrenberg

16 | LEOLEO 16 Beispiel für ein Recherche-Szenarium Suchergebnis in der Denkmaldatenbank

17 | LEOLEO 17 Beispiel für ein Recherche-Szenarium Suchergebnis in der Datenbank des Statistischen Landesamts Es stehen verschiedene Themengebiete zur Auswahl, die in der Karte abgebildet werden können. Die statistischen Daten sind auch als Tabelle abrufbar.

18 | LEOLEO 18 Beispiel für ein Recherche-Szenarium Suchergebnis im Kartenmaterial Im Kartenmaterial stehen historische Karten, heutige und historische Verwaltungsgrenzen, Visualisierung von historischen Statistiken, Orthophotos und vieles mehr zur Verfügung.

19 | LEOLEO 19 Das vernetzte landeskundliche Informationssystem Beispielhafte Suche nach Friedrich Weinbrenner Beispielhafte Suche nach Friedrich Weinbrenner Weinbrenner, Friedrich

20 | LEOLEO 20 Das vernetzte landeskundliche Informationssystem Basisseite zur gesuchten Person mit Verlinkungen zu den weiteren Datenbeständen Informationen aus der Persönlichkeiten- datenbank Datenbestände der Projektpartner (Auswahl)

21 | LEOLEO 21 Das vernetzte landeskundliche Informationssystem Suchergebnis im Fotoarchiv des Landesmedienzentrums

22 | LEOLEO 22 Das vernetzte landeskundliche Informationssystem Suchergebnis in der Landesbibliographie Über eine Einschränkung der Suchkriterien mittels Schlagwort ist eine verfeinerte Suche möglich.

23 | LEOLEO 23 Das vernetzte landeskundliche Informationssystem Suchergebnis in den Online-Findmitteln

24 | LEOLEO 24 Das vernetzte landeskundliche Informationssystem Suchergebnis in der Denkmaldatenbank Es besteht die Möglichkeit, sich das Rechercheergebnis auf einer Karte oder einem Orthophoto kartieren zu lassen.

25 | LEOLEO 25 Das vernetzte landeskundliche Informationssystem Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Landesarchiv Baden-Württemberg Eugenstraße Stuttgart Tel.: 0711/


Herunterladen ppt "Das vernetzte landeskundliche Informationssystem für Baden-Württemberg Präsentation auf der 4. Tagung der AG Regionalportale 4. Mai 2010, Marburg Landeskunde."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen