Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Hochschule Esslingen Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Standort „Flandernstraße“ Herzlich Willkommen! Hochschule Esslingen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Hochschule Esslingen Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Standort „Flandernstraße“ Herzlich Willkommen! Hochschule Esslingen."—  Präsentation transkript:

1 1 Hochschule Esslingen Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Standort „Flandernstraße“ Herzlich Willkommen! Hochschule Esslingen

2 2 Esslingen (am Neckar) Attraktive Wirtschaftsregionen Über Jahre Geschichte Einwohner Stuttgart, die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg, ist 15 km entfernt Hochschule Esslingen

3 3 Daten und Fakten Hochschule Esslingen 11 Fakultäten 23 Bachelor-Studiengänge 12 Masterstudiengänge Studierende Fakultät SAGP Studierende 4 Bachelor-Studiengänge 3 Master-Studiengänge 42 Professorinnen und Professoren 90 Lehrbeauftragte 34 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Stand: WiSe 2014/15

4 4 Organisation der Fakultät SAGP Dekanat der Fakultät, bestehend aus Dekanin und Prodekanen/ - innen, in SAGP insgesamt 5 Professor/innen, obliegt die Leitung der Fakultät Studiengangleiter/-innen, (je Studiengang) wirken auf ein ordnungsgemäßes und vollständiges Lehrangebot hin Fakultätsrat, bestehend aus Dekanatsmitgliedern, Professor/innen – Mitarbeiter/innen – Studierenden berät und entscheidet in wichtigen Angelegenheiten der Fakultät (z.B. Studien- und Prüfungsordnung) Studienkommission, bestehend aus Professor/innen und Studierenden, berät und bereitet Beschlüsse des Fakultätsrats vor Qualitätssicherungsmittelkommission, bestehend aus Professor/innen und Studierenden, ist zuständig für die Verwendung der Qualitätssicherungsmittel Hochschule Esslingen

5 5 Studiengänge der Fakultät Bachelor-Studiengänge: » Bachelor Soziale Arbeit (92/93) » Bachelor Pflege / Pflegemanagement (34) » Bachelor Pflegepädagogik (34) » Bachelor Bildung und Erziehung in der Kindheit (35) Master-Studiengänge: » Master of Arts Soziale Arbeit (25) » Master of Arts Pflegewissenschaft (15) » Master of Arts Sozialwirtschaft (berufsbegleitend) (25)

6 6 Aufbau der Bachelor-Studiengänge Hochschule Esslingen Grundstudium »1. Semester: 30 Credits (750 Std.) »2. Semester: 30 Credits Bachelorvorprüfung = Summe aller Credits aus Semester = 60 Credits Hauptstudium mit Vertiefungsgebieten und Wahlmöglichkeiten 3. Semester: 30 Credits Praktisches Studiensemester4.Semester: 30 Credits 5. Semester: 30 Credits 6. Semester: 30 Credits Bachelor-Arbeit 7. Semester: 30 Credits = 210 Credits

7 7 Bachelor Soziale Arbeit Merkmale des Studiums: » Generalistische Orientierung » Zentralperspektive: die Handlungsfelder der Sozialen Arbeit » Praxisorientierung » Wissenschaftsorientierung » Studium generale Hochschule Esslingen

8 8 Bachelor Soziale Arbeit Der Bachelor-Studiengang umfasst folgende Studienbereiche: »Gesellschaftliche Rahmenbedingungen Sozialer Arbeit »Organisatorische Rahmenbedingungen Sozialer Arbeit »Soziale Arbeit als Wissenschaft »Soziale Arbeit als Handlungsfeld »Individuen und Gruppen in ihrer Lebenswelt »Soziale Arbeit als Beruf Hochschule Esslingen

9 9 Arbeit mit Kindern und ihren Familien Arbeit in Kindertageseinrichtungen Schulsozialarbeit, Mobile Jugendarbeit Arbeit mit chronisch kranken Menschen Arbeit mit behinderten Menschen Arbeit mit straffälligen Menschen Hilfe für wohnungslose Menschen Unterstützung für alte Menschen und ihre Familien Arbeit mit suchtgefährdeten und abhängigen Menschen Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft Arbeit im Bereich Integration in die Arbeitswelt Hochschule Esslingen Die Absolventinnen und Absolventen finden ihre Arbeitsplätze in allen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit, z.B. Mögliche Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit

10 10 Bachelor Bildung und Erziehung in der Kindheit Zwei Studienschwerpunkte: »Bildung und Entwicklung von Kindern »Bildungsmanagement für Leitungs- und Führungsaufgaben Der Studiengang fördert die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Institutionen Die Studierenden erlangen Fach-, Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz

11 11 Bachelor Bildung und Erziehung in der Kindheit Das Studium zielt auf dem Erwerb folgender Fachkompetenzen: »für die professionelle Arbeit mit Kindern (z. B. Kinderfrühförderung) »für die Zusammenarbeit mit Eltern (z. B. Beratung und Bildung) »für die Leitungs- und Führungsaufgaben für die Zusammenarbeit im Gemeinwesen (z. B. Planungsaufgaben in Behörden und Verbänden) Hochschule Esslingen

12 12 Bachelor Pflegepädagogik Im Blickpunkt steht die Vermittlung einer umfassenden Befähigung zu wissenschaftlich begründeter Berufstätigkeit »in der Pflegeausbildung »in der Pflegefort- und weiterbildung »in der betrieblichen Bildung »in der Organisations- und Personalentwicklung »im Qualitätsmanagement »in der Pflegewissenschaft, insbesondere Pflegeforschung Hochschule Esslingen

13 13 Bachelor Pflege/Pflegemanagement Tätigkeitsfelder: »Leitung im Pflegemanagement in stationären und ambulanten Einrichtungen »Qualitätsmanagement des Unternehmens und bei der Qualitätsentwicklung in der Pflege »Personalmanagement und in der Führung »Berufsverbänden, Pflegekammern, europäischen und internationalen Organisationen und vieles mehr Zielsetzungen: »Studierenden werden dazu befähigt, pflegerisches Handeln in Pflegeeinrichtungen wissenschaftsorientiert und praxis- bezogen zu planen, gestalten, begleiten, evaluieren und ggf. weiterentwickeln zu können Hochschule Esslingen

14 14 Masterstudiengänge Für die Bereiche Planung, Konzeption und Evaluation sozialer Dienstleistungen sowie von Lehr- und Bildungsvorhaben werden insbesondere vermittelt: Wissenschaftstheoretische Aspekte sozialwissenschaftlicher Forschung Kompetenzen zur Entwicklung von Forschungsdesigns Forschungsmethoden Evaluations- und Planungsinstrumente Master Soziale Arbeit Master Pflegewissenschaft Hochschule Esslingen

15 15 Perspektiven der MA-Absolventinnen und Absolventen Stabs- und Leitungsstellen für Planung, Qualitätsentwicklung und Konzeptbewertung bei Behörden und Verbänden Leitungsfunktionen in Einrichtungen der Sozialen Arbeit und der Sozialpädagogik Forschung und Entwicklung in Instituten Hochschulen: Forschung, Promotion, auch Hochschullehre möglich und andere Hochschule Esslingen

16 16 Systematischer Theorie-Praxistransfer Praktische Studiensemester Praxisamt als unterstützende und koordinierende Stelle Praxisstellendatenbank Beratung und Begleitung der Anleiter/innen Supervisionsangebote für die Studierenden Systematische Alumni-Arbeit Kooperationen mit der Praxis: »„Regionale Praxis“ »Forschungs- und Entwicklungsprojekte »Studentische Projekte und Konzepte »Ehrenamtliche Zusammenarbeit »Weiterbildungen »und anderes Hochschule Esslingen

17 17 Hochschule Esslingen Internationalisierung … „at home“ »Internationales Wissen (internationale Datenbanken und Literatur) »Lehrveranstaltungen mit internationalen Aspekten: z. B. Systeme der Gesundheits- und Sozialsicherung im internationalen Vergleich »Lehrveranstaltungen mit englischsprachigem Anteil bzw. englischsprachige Veranstaltungen »Sprachkurse am Institut für Fremdsprachen (IFS), z. B. »Englischkurse für SAGP, u. a. Creative Writing »Klientensprachen: z. B. Türkisch »andere Sprachen »SCHWERPUNKT INTERNATIONAL im Studiengang B.A. Soziale Arbeit

18 18 Hochschule Esslingen Internationalisierung „ABROAD“ Exkursionen: z. B. »„Europa hautnah“ – EU-Institutionen in Brüssel »Summer School in Poznan/Polen Theoriesemester im Ausland, z.B. »FH Campus Wien, Österreich »JAMK, Jyväskylä, Finnland »Universidad de Jaen, Spanien »Jönköping University, Schweden Praktisches Studiensemester im Ausland, z.B. »Plymouth, GB »Amsterdam, NL oder andere

19 19 Hochschule Esslingen Internationale Kontakte der Fakultät SAGP Partnerschaften mit »Großbritannien(Plymouth) »Spanien(Jaén) »Schweden(Jönköping) »Finnland(Jyväskylä) »Belgien(Brüssel) »Polen(Poznan) »Einzelne Kontakte z.B. mit USA, Kanada, Niederlanden »Kontakte zu Praxisstellen im Ausland

20 20 Hochschule Esslingen Weiterbildungsangebot der Fakultät SAGP Zertifizierte Weiterbildungen werden/wurden angeboten zum/zur: »„Verfahrensbeistand (Anwalt/Anwältin des Kindes)“ in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Bad Boll »„Sozialwirt/Sozialwirtin“ in Kooperation mit dem Paritätischen Bildungswerk Baden-Württemberg »„Fachberaterin/Fachberater für Konflikthilfe in der Sozialen Arbeit mit dem Studienschwerpunkt Mediation“ (alternativ: mit dem Studienschwerpunkt Gewaltprävention) »„Fachkraft für gemeinwesenorientierte Soziale Arbeit“ in Kooperation mit dem Kreisjugendring Esslingen Berufsbegleitendes Studienprogramm (auf Basis von § 33 LHG): „Master of Arts (M. A.) in Sozialwirtschaft“ in Kooperation mit der Paritätischen Bundesakademie

21 21 Hochschule Esslingen Institut für angewandte Forschung Gesundheit und Soziales führt die Arbeit des 1998 an der Hochschule für Sozialwesen gegründeten IAF fort Angewandte Forschung im Bereich der Sozialen Arbeit, Gesundheits- und Pflegewissenschaft Multi- und transdisziplinäre Ausrichtung Forschungsschwerpunkte Prävention und Gesundheits- förderung Wirkungs- forschung Bildung und Kompetenz- entwicklung Entwicklung von Assessment- Instrumenten Politische Sozialisation Jugendlicher

22 22 Hochschule Esslingen Was machen wir sonst? Seit 30 Jahren: ENA – Erziehung nach Auschwitz Prof. Dr. Nina Kölsch-Bunzen

23 23 Hochschule Esslingen … und vieles mehr Entwicklungs- und Forschungsprojekte mit und für die Praxis Ethik-Ringveranstaltung Medien- und Kunstprojekte Planspiele Lernwerkstatt Lan-Partys Sport Gesundheitsförderung und vieles mehr

24 24 Hochschule Esslingen Weitere Informationen:


Herunterladen ppt "1 Hochschule Esslingen Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Standort „Flandernstraße“ Herzlich Willkommen! Hochschule Esslingen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen