Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mass Customization für XoC im Bereich Produktdesign mit Social Media Projektmanager Informationsmanager Kommunikationsmanager Stefanie Schulze Jana Zimmermann.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mass Customization für XoC im Bereich Produktdesign mit Social Media Projektmanager Informationsmanager Kommunikationsmanager Stefanie Schulze Jana Zimmermann."—  Präsentation transkript:

1 Mass Customization für XoC im Bereich Produktdesign mit Social Media Projektmanager Informationsmanager Kommunikationsmanager Stefanie Schulze Jana Zimmermann Stefanie Bamberg Franziska Ulbricht Julia Rommeley

2 22. Juni Aufgabenstellung Produktdesign Gestaltung der Produkte, der Form, Farbe und Verpackung Mass Customization für XoC Berücksichtigung der individuellen Wünsche der Kunden bei gleichzeitiger profitabler Massenproduktion Social Media Ausnutzen der Vorteile und Potenziale die das Web 2.0 ermöglicht PotenzialVorschlagStrategieKanäle Nutzen & Aufwand Umsetz- ung Nächste Schritte

3 22. Juni Social Media ermöglicht einfaches Hochladen von Ideen, deren Bewertung und einen kostengünstigen, schnellen Informationsaustausch Wichtige Personengruppen agieren im Social Web wie Trendsetter Ausweitung des Bekanntheitsgrades Menschen identifizieren sich mit XoC und verbreiten dieses im Netz virale kostengünstige Werbung XoC kann den Produktdesign-Prozess transparent gestalten Aktive Teilnahme am Produktionsprozess wird ermöglicht und stärkt Kundenbindung und bringt Produktverbesserungen hervor PotenzialVorschlagStrategieKanäle Nutzen & Aufwand Umsetz- ung Nächste Schritte Mass Customization im Produktdesign

4 22. Juni Bestehende und potenzielle Kunden erhalten online auf der Webseite die Möglichkeit, die Verpackung ihrer Lieblingsschokolade mit vorgefertigten Designs, Schriften, Farben, aber auch mit eigenen Motiven individuell zu gestalten. Jedes Design kann im Anschluss auf Social Media Plattformen veröffentlicht, von anderen Nutzern bewertet und, sofern dies der Kunde möchte, auch von andern Onlineshop-Nutzern bestellt werden. PotenzialVorschlagStrategieKanäle Nutzen & Aufwand Umsetz- ung Nächste Schritte Mass Customization im Produktdesign

5 22. Juni Umfeld-Analyse (Social Web Eigenheiten, Wettbewerber, Kundenvorlieben) Monitoring, Marktforschung 2 Definition von Zielen (Maßzahlen im Social Web, Verkaufszahlen) Zusammenhängend mit weiteren Social Web Projekten 3 Zielgruppen festlegen mit Interesse an Social Media und Produktdesign Marktforschung 4 Social Media Kanäle wählen je nach Handhabung und Popularität 5 Verantwortlichkeiten festlegen 6 Langfristig Inhalte definieren 7 Social Media Guidelines Unternehmensguidelines 8 Beobachten, Reagieren, ständige inhaltliche Anpassung PotenzialVorschlagStrategieKanäle Nutzen & Aufwand Umsetz- ung Nächste Schritte Mass Customization im Produktdesign

6 22. Juni Website: zentrale Kommunikationsplattform Newsroom stellt Verbindungen zu allen anderen Kanälen her PotenzialVorschlagStrategieKanäle Nutzen & Aufwand Umsetz- ung Nächste Schritte Mass Customization im Produktdesign Blog: Vertrauen durch Transparenz, Menschlichkeit und Kundendialog Wichtig: Corporate Identity, Aktualität, Relevanz und Nähe zu Mitarbeitern Facebook: informativ, diskursiv, interaktiv auch Marktforschungstool Ankündigen von Offline-Aktionen

7 22. Juni PotenzialVorschlagStrategieKanäle Nutzen & Aufwand Umsetz- ung Nächste Schritte Mass Customization im Produktdesign

8 22. Juni PotenzialVorschlagStrategieKanäle Nutzen & Aufwand Umsetz- ung Nächste Schritte Mass Customization im Produktdesign VorarbeitenAufwand Definition einer Story Festlegung von Zielen und Prozessen Redaktions- und Themenpläne für einzelne Kanäle Guidelines, Monitoring und kontinuierliche Weiterentwicklung Blog Facebook Fanpage Website Newsroom 5 MT einmalig 2 MT einmalig + ½ MT monatlich 2 MT monatlich 5 MT einmalig + 2 MT monatlich 2 Tage einmalig Std. wöchentlich 1 Tag einmalig Posting, Moderation >1 Std. täglich 5 Tage einmalig 1 Std. täglich

9 22. Juni individuelle Gestaltung der Schokoladenverpackung 3 Schritte zum Wunschdesign: Grundfarbe der Verpackung und Aluminiumfolie kreieren Bilder oder Designs hochladen bzw. auswählen Beschriftung mit einem Gruß oder Spruch PotenzialVorschlagStrategieKanäle Nutzen & Aufwand Umsetz- ung Nächste Schritte Mass Customization im Produktdesign Zusätzlich: - Schokolade mit einer Prägung versehen - Symbole und Schriftarten stehen zur Wahl

10 22. Juni Technisch: Onlineshop anlegen und Funktionen optimieren Bewertungssystem für favorisierte Designs anlegen Produktionsabläufe klären PotenzialVorschlagStrategieKanäle Nutzen & Aufwand Umsetz- ung Nächste Schritte Mass Customization im Produktdesign Marketing: Unternehmensstrategie entwickeln Marktziele definieren Projektteam bestimmen Monitoring und Marktforschung betreiben Content generieren Kreativ: Designvorlagen für aktuelle Anlässe entwerfen Infotexte und Imagefilm über Idee und das Vorgehen produzieren

11 Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung! Projektmanager Informationsmanager Kommunikationsmanager Stefanie Schulze Jana Zimmermann Stefanie Bamberg Franziska Ulbricht Julia Rommeley


Herunterladen ppt "Mass Customization für XoC im Bereich Produktdesign mit Social Media Projektmanager Informationsmanager Kommunikationsmanager Stefanie Schulze Jana Zimmermann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen