Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erzählung. Epischen Texte werden zunächst nach ihrer Länge unterschieden. Als längstes Genre erscheint dabei der Roman, gefolgt von der nicht ganz so.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erzählung. Epischen Texte werden zunächst nach ihrer Länge unterschieden. Als längstes Genre erscheint dabei der Roman, gefolgt von der nicht ganz so."—  Präsentation transkript:

1 Erzählung

2 Epischen Texte werden zunächst nach ihrer Länge unterschieden. Als längstes Genre erscheint dabei der Roman, gefolgt von der nicht ganz so langen Novelle. Auf der anderen Seite dieser Skala ergeben sich die sogenannten "Kürzestgeschichten" und Witze (die oft nur aus wenigen Sätzen bestehen), daneben Sage, Märchen, Fabel, Parabel, Anekdote, Schwank. Dazwischen liegt der Spielraum der Erzählung.

3 die Besonderheiten der Erzählung: Sie ist nicht so kompakt wie etwa der kürzere Witz oder die kürzere Fabel,.Sie ist andererseits geschlossener als der von seiner Längenausdehnung her notwendigerweise mehr oder weniger offene Roman. Am meisten Ähnlichkeit hat die Erzählung mit der Novelle, deren "kleinere Schwester" sie gelegentlich genannt wird. Das bedingt für die Erzählung zumeist einsträngige Handlungslinien und eine Begrenzung in der Zahl der auftretenden Figuren.

4 Aufbau einer Erzählung 1. Einleitung - nicht unbedingt nötig - kurze Vorstellung der Situation - rückblickend wird erzählt

5 2. Hauptteil - Handlung, Aktion - Personen, die etwas tun bzw. erleben, Dialoge führen - Handlung spitzt sich zu, erreicht ihren Höhepunkt, es passiert was

6 3. Abschluss - der Konflikt löst sich - es kommt zu einem Ergebnis - ev. überraschender Schluss


Herunterladen ppt "Erzählung. Epischen Texte werden zunächst nach ihrer Länge unterschieden. Als längstes Genre erscheint dabei der Roman, gefolgt von der nicht ganz so."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen