Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Internetbasierte Zahlungsverfahren Das Prepaidverfahren am Beispiel der Paysafecard.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Internetbasierte Zahlungsverfahren Das Prepaidverfahren am Beispiel der Paysafecard."—  Präsentation transkript:

1 Internetbasierte Zahlungsverfahren Das Prepaidverfahren am Beispiel der Paysafecard

2 Einführung Funktionsweise Funktionen Sicherheit Kosten für den Verkäufer Tauglichkeit Gliederung

3 Einführung  Die Paysafecard war das Erste bankrechtlich genehmigte Online-Zahlungsmittel  Die Paysafecard steht In Deutschland unter dem Bankenrecht der Commerzbank  Paysafe hat ihren Hauptsitz in Wien  In 16 Europäischen Ländern vertreten  Vorgehensweise fundamentiert auf dem Prepaidverfahren

4 Funktionsweise  Internet  Pin-Code freirubbeln  Pin-Code auf der Website eingeben  Betrag wird abgebucht  Telefon  Die Nummer 0800 / wählen  Pin-Code eingeben  Ortsvorwahl und Rufnummer wählen

5 Funktionen  Eigenschaften –Betragskarten über 10/25/50/100 € –Man kann maximal 10 paysafecards zum Zahlen verwenden um z.B. Restbeträge auszugleichen zu können. –Bezahlung in verschiedenen Währungen möglich

6 Sicherheit  Keine persönlichen Daten des Benutzers erforderlich –Schutz vor Identitätsdiebstahl  Bei einem Missbrauch geht nur das Guthaben der Karte verloren  Möglichkeit die Paysafecard mit einem Passwortschutz zu versehen

7 Kosten für den Verkäufer  Keine Kosten für:  Bereitstellung und Aktivierung  Erst wenn Waren oder Dienstleistungen bezahlt werden:  Bei materiellen Gütern  5,5 %  Bei inmateriellen Gütern  12 %  35 % bei Micropayment (0,01 € - 5,00 €)

8 Die Tauglichkeit  Vorteile –Vollständig anonyme Bezahlung –Bezahlen von Telefongesprächen möglich –Die Bezahlung von altersbeschränkten Inhalten im Internet ist gesperrt ( bei Jugendlichen unter 18 Jahren ) –Keine Überziehung möglich, da nur festgelegte Beträge –Folglich  Keine Verschuldung

9 Die Tauglichkeit  Nachteile –2 Jahre kein Gebrauch  2 € Gebühr vom Betreiber pro Monat –Einkauf ist begrenzt  Einkaufspreis darf das Guthaben der Karte nicht überschreiten

10 Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Internetbasierte Zahlungsverfahren Das Prepaidverfahren am Beispiel der Paysafecard."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen