Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht6/2008 Teleshop Zum Film 1.Schauen Sie sich nachfolgende Werbesendung an. Sie sind begeistert.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht6/2008 Teleshop Zum Film 1.Schauen Sie sich nachfolgende Werbesendung an. Sie sind begeistert."—  Präsentation transkript:

1 © Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht6/2008 Teleshop Zum Film 1.Schauen Sie sich nachfolgende Werbesendung an. Sie sind begeistert von diesem Küchengerät und bestellen sich eines telefonisch. a)Als Zahlungsart geben Sie per Nachnahme an. Wie hoch ist der Rechnungs- betrag in Schweizer Franken? b) Als Zahlungsart geben Sie Kreditkarte an. Wie sehen jetzt Lieferung und Rechungsbetrag in Schweizer Franken aus?

2 © Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht6/ Studieren Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen Schweiz (AGB) von Teletip-Shop, die Sie unter finden. Überprüfen Sie Ihre Antworten auf die Fragen 1a und 1b und korrigieren Sie diese allenfalls. 3.Lesen Sie das Arbeitsblatt mit dem Bericht aus dem K-tipp und lösen Sie die entsprechenden Fragen und Aufgaben.

3 © Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht6/ a) Als Zahlungsart geben Sie per Nachnahme an. Wie hoch ist der Rechnungs- betrag in Schweizer Franken? Aufgaben/Fragen und Lösungen/Antworten Warenwert:49.95 Versandkosten:5.95 (Minimum) Transportversicherung:2.40 (ca.) Zwischentotal:58.30 In CHF ( x 1.88):CHF zuzügl. Handlinggebühr:CHF3.95 (Minimum) zuzügl. Nachnahmegebühr:CHF16.95 Rechungstotal:CHF (Minimum)

4 © Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht6/ b) Als Zahlungsart geben Sie Kreditkarte an. Wie sehen jetzt Lieferung und Rechungsbetrag in Schweizer Franken aus? Warenwert Küchengerät:49.95 Warenwert Café System:39.95 Versandkosten:5.95 (Minimum) Transportversicherung:4.40 (ca.) Zwischentotal: In CHF ( x 1.88):CHF zuzügl. Handlinggebühr:CHF3.95 (Minimum) zuzügl. Kreditkartengebühr:CHF6.00 (ca.) Rechungstotal:CHF (Minimum)

5 © Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht6/ Wie hoch ist der Wechselkurs im Augenblick, um Euro in Schweizer Franken zu wechseln? (Suchen Sie die aktuelle Zahl im Internet oder in der Tageszeitung.) Aufgaben/Fragen und Lösungen/Antworten zum Arbeitsblatt Individuelle Antwort (dem Zeitpunkt angepasst) Als der Film ausgestrahlt wurde, lag der Kurs ungefähr bei Die Banken sprechen dabei von Ankauf und von Verkauf von fremden Währungen. Erklären Sie den Unterschied. Wenn man fremdes Geld zur Bank bringt, um es in die Landeswährung zu wechseln, spricht die Bank von Ankauf. Dabei ist der Kurs tiefer als beim Verkauf einer Währung. Beim Verkauf tauscht man die Landeswährung in eine fremde Währung um. Die Marge dazwischen ist das Geschäft, das die Bank mit dieser Art der Dienstleistung erzielt.

6 © Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht6/ a) Erklären Sie den Begriff Nachnahme. Der Postbote überbringt eine Lieferung, die er dem Adressaten nur aushändigen darf, wenn dieser den auf der Sendung vermerkten Betrag bezahlt. Für diese Dienstleistung (zugunsten des Absenders) verlangt die Post eine Gebühr, welche der Absender beim Gesamtbetrag, der zu bezahlen ist, bereits eingerechnet hat. 2.b) Weshalb werden Waren teilweise per Nachnahme geschickt? Beim gewöhnlichen Kreditkauf (Ware wird mit Rechnung geschickt, die normalerweise innerhalb von 30 Tagen zu bezahlen ist) geht das Eigentum bei der Übergabe an den Käufer über. Falls dieser nicht bezahlt, kann der Verkäufer nur noch die Betreibung einleiten. Bei der Nachnahme hat der Verkäufer Gewähr, dass er entweder das Geld unmittelbar erhält oder aber dann bei Nichtbezahlung die Ware in seinem Eigentum bleibt.

7 © Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht6/2008 Begriffe Wechselkurs: Der Wechselkurs ist der Preis, zu dem eine Währung gegen eine andere ausgetauscht wird, z.B. Euro in Schweizer Franken (CHF). Resonanz: a) In der Musik: mittönen, mitschwingen; Widerhall b) allgemein: Echo, Zustimmung Fantasiekurs: Das ist ein Wechselkurs, der vom Lieferanten willkürlich (hoch) angesetzt wird und der mit dem aktuellen Wechselkurs nicht viel oder gar nichts zu tun hat. Dadurch erzielt der Verkäufer aber zusätzlich Geld.


Herunterladen ppt "© Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht6/2008 Teleshop Zum Film 1.Schauen Sie sich nachfolgende Werbesendung an. Sie sind begeistert."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen