Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

HYPERLINK WAS IST DAS WEB 2.0? SEMANTIC WEB. HYPERLINK Typisches Anzeichen: Mauszeiger in Handform Unterstreichung des Linktexts Farbliche Abhebung Technische.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "HYPERLINK WAS IST DAS WEB 2.0? SEMANTIC WEB. HYPERLINK Typisches Anzeichen: Mauszeiger in Handform Unterstreichung des Linktexts Farbliche Abhebung Technische."—  Präsentation transkript:

1 HYPERLINK WAS IST DAS WEB 2.0? SEMANTIC WEB

2 HYPERLINK Typisches Anzeichen: Mauszeiger in Handform Unterstreichung des Linktexts Farbliche Abhebung Technische Grundlage: ProtokollHTTP SeitenbeschreibungsspracheHTML Verbindung einzelner Webseiten und anderer im Netz verfügbaren Dokumente Es gibt interne und externe Links, Surface und Deep Links

3 Historie 1945Vannevar Bush: Memex: speichert Bücher Zeitschriften und persönliche Dokumente auf einen Mikrofilm  2 Dateien werden miteinander Verknüpft 1967Andy von Dam & Ted Nelson Entwickeln das erste funktionierende Hypertextsystem der Geschichte  Hypertext Edit System 1968Douglas Engelbart NLS: wissenschaftliche Artikel, Notizen und Berichte können in einer gemeinsamen Umgebung gespeichert werden. Zwischen den Dokumenten gibt es elektr. Querverweise

4 Struktur Der Link besteht in der Regel aus zwei Teilen:  „sichtbaren“ Teil: ein Bild oder ein angezeigter Text  „unsichtbaren“ Teil: das Linkziel im Quelltext Aufbau Lineare Struktur:passiver Rolle des Benutzers Baumstruktur:aktive Rolle des Benutzers Netzstruktur:hohe Interaktivität des Benutzers Sternstruktur:Inhaltsorientiert

5 Was ist das Web 2.0 WAS IST DAS WEB 2.0? 1998:Larry Page und Sergej Brin gründen Google 2001: Gründung der freien Enzyklopädie Wikipedia 2003:Das Wort „Web 2.0“ wird im Dezember in der US-Ausgabe eines Magazins zum ersten mal gegenüber einer breiten Öffentlichkeit erwähnt 2004: Facebook 2005:Gründung von YouTube Historie

6 Das Mitmachweb.... der Nutzer konsumiert nicht nur Daten aus dem WWW, er stellt Inhalte selbst zur Verfügung Das Web 2.0 lebt von den Interaktionen der Nutzer Bewertungsportale, soziale Netzwerke, Weblogs, Frageportale, Wikis, Podcast, Media-Sharing Portale Reputation der Unternehmen

7 Semantik:befasst sich mit der inhaltlichen Analyse von Wörtern, Sätzen oder Texten Semantic Web:Erweiterung des Web 2.0  Web 3.0 Informationen bekommen eine eindeutige Bedeutung Computer sollen die Inhalte des Internets verstehen und erkennen um welche Ressource es sich handelt und im welchen Zusammenhang sie mit anderen Ressourcen steht. SEMANTIC WEB

8 Grundlage Das Semantic Web soll das bestehende Web erweitern: Die HTML-Seiten müssen nicht neu geschrieben, sondern durch eine semantische Beschreibung ergänzt werden.  Es werden semantische Metadaten benötigt, so dass Maschinen die Daten anhand der beschreibenden semantischen Informationen effektiv verarbeiten können

9 RDF – Ressource Description Framework XML-basierter Standard Wissenssprache Beschreibt die Ressourcen im Web, die Eigenschaft der Ressource und den Wert der Eigenschaft Pinguin heißt Der Vogel Ressource Eigenschaft Wert Ausblick: Es wird möglich sein, die Unmengen der auf dieser Welt vorhandenen Daten auf relevante und produktive Art zu filtern und zu kombinieren.

10 Pinguin Comic Schwarz/ Weiß Linux BS Vogel Zoo Alaska Beispiel: Der Vogelheißt


Herunterladen ppt "HYPERLINK WAS IST DAS WEB 2.0? SEMANTIC WEB. HYPERLINK Typisches Anzeichen: Mauszeiger in Handform Unterstreichung des Linktexts Farbliche Abhebung Technische."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen