Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gymnasiale Oberstufe. Fachwahlen/Kurswahlen Schon in diesem Schuljahr im Februar/März Fachwahlen Ende des Schuljahres Kurswahlen Gymnasium Oberursel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gymnasiale Oberstufe. Fachwahlen/Kurswahlen Schon in diesem Schuljahr im Februar/März Fachwahlen Ende des Schuljahres Kurswahlen Gymnasium Oberursel."—  Präsentation transkript:

1 Gymnasiale Oberstufe

2 Fachwahlen/Kurswahlen Schon in diesem Schuljahr im Februar/März Fachwahlen Ende des Schuljahres Kurswahlen Gymnasium Oberursel

3 Fachwahlen/Kurswahlen Die Fachwahlen sind wichtig: Sie legen fest, welche Orientierungskurse wie kombinierbar sind, wie viele Grundkurse jeweils angeboten werden. Gymnasium Oberursel

4 Aufbau Einführungsphase E1-E2 Stufe 10 bzw. 11 Orientierungs- und Grundkurse Qualifikationsphase Q1-Q4 Leistungs- und Grundkurse Gymnasium Oberursel

5 Verweildauer 3 Jahre Stufen E1-Q4 4 Jahre bei Wiederholung maximal einer Jahrgangsstufe Ausnahmeregelungen bei Krankheit oder nicht bestandener Abiturprüfung Gymnasium Oberursel

6 Mögliche Abschlüsse Allgemeine Hochschulreife Fachhochschulreife 2 Halbjahre in der Qualifikationsphase (Q1-Q4, aber aufeinanderfolgende Halbjahre) + Berufsausbildung oder einjähriges Praktikum Gymnasium Oberursel

7 Einführungsphase Unterricht im Kurssystem Zwei Orientierungskurse (spätere Leistungskurse) + 1 Stunde gegenüber dem Grundkurs Pflichtgrundkurse freiwillige Kurse Gymnasium Oberursel

8 - Einführungsphase Orientierungskurse in der - Einführungsphase Englisch Französisch Mathematik Physik Chemie Biologie Gymnasium Oberursel Deutsch Englisch Französisch Kunst Musik PoWi Geschichte Mathematik Physik Chemie Biologie Sport + Aus jedem Kasten einen Leistungskurs

9 Fremdsprachen (1) Zwei Fremdsprachen sind in der Einführungsphase verpflichtend. Eine Fremdsprache aus der Mittelstufe (ab 5 oder ab 6/7) muss weitergeführt werden. Wer nur eine Fremdsprache aus der Mittelstufe weiterführen möchte, muss von E1 bis Q4 eine neue Fremdsprache belegen und keinen Kurs mit 00 Punkten abschließen; am Gymnasium Oberursel: Spanisch (4-stündig) Spanisch gilt dann als Hauptfach bei der Zulassung zur Q. Wer diese Spanisch-Kurse einbringen möchte, muss auch die Kurse aus Q3 und Q4 einbringen. Gymnasium Oberursel

10 Fremdsprachen (2) Wer nur eine Fremdsprache in der Mittelstufe hatte, muss von E1 bis Q4 eine neue Fremdsprache belegen und die Kurse aus Q3 und Q4 einbringen; am Gymnasium Oberursel: Spanisch (4-stündig) In der Qualifikationsphase (Q1-Q4) wird mindestens eine Fremdsprache beibehalten. Wer in der Einführungsphase Spanisch ab Oberstufe als 3. Fremdsprache wählt, muss nur Q3 oder Q4 einbringen, wenn Spanisch eingebracht werden soll. Gymnasium Oberursel

11 Einführungsphase Pflichtfächer (1) Deutsch(4) Fremdsprache ab 5 oder 6/7(3) weitere Fremdsprache(3/4) (Französisch, Latein, Spanisch) Kunst / Musik(2) `Politik und Wirtschaft´(2) Geschichte, auch bilingual(2) Religion / Ethik(2) Gymnasium Oberursel

12 Einführungsphase Pflichtfächer (2) Mathematik (4) Biologie(2) Chemie(2) Physik(2) Sport(2) nach Bewegungsfeldern gewählt Gymnasium Oberursel

13 Einführungsphase weitere Fächer Spanisch (3/4) Erdkunde, auch bili(2) Informatik (2) Philosophie(2) Gymnasium Oberursel

14 Einführungsphase Stundenverpflichtung Jede Schülerin und jeder Schüler muss in der Einführungsphase 34 Pflichtstunden nachweisen. Mindestens 32 Stunden ergeben sich über die 12 Pflichtkurse der letzten Folien. Der 13. Pflichtkurs ist Erdkunde. Er kann ersetzt werden durch Philosophie, eine weitere Fremdsprache oder Informatik. Gymnasium Oberursel

15 Anwesenheit in der Oberstufe (1) Es besteht Anwesenheitspflicht im Unterricht. Jede gefehlte Stunde muss entschuldigt werden. => Formular vorhanden Bei Erkrankungen von 3 Tagen und mehr muss der Tutor schriftlich informiert werden. Beurlaubungen sind im Vorhinein einzuholen. Gymnasium Oberursel

16 Anwesenheit in der Oberstufe (2) Unentschuldigte Fehlstunden erscheinen auf dem Zeugnis und können bei Bewerbungen und Schulwechsel hinderlich sein. Unentschuldigte Fehlstunden werden mit 00 Punkten für den jeweiligen Kurs in den jeweiligen Stunden gerechnet. Gymnasium Oberursel

17 Berufspraktikum in der Oberstufe Durchführung: Die letzten 2 Wochen vor den Herbstferien in Q1, parallel zu den Kursfahrten in Q3 Nachbereitung in Politik und Wirtschaft (Der Praktikumsbericht wird als ein Leistungsnachweis gewertet.) Gymnasium Oberursel

18 Zulassung zur Qualifikationsphase in allen verbindlichen Fächern mindestens 05 Punkte höchstens 2 verbindliche Fächer mit Punkten (mit Ausgleich durch andere verbindliche Fächer); darunter nur ein Fach aus der Gruppe Deutsch / Fremdsprache / Mathematik Gymnasium Oberursel

19 Zulassungsbedingungen zur Qualifikationsphase (1) Alle verbindlichen Fächer mit mindestens 05 Punkten Höchstens zwei verbindliche Fächer, davon nur eines der Fächer Deutsch, Fremdsprache, Mathematik (HF) mit 01 bis 04 Punkten und kein verbindliches Fach mit 00 Punkten Ausgleich: Ein HF durch 1x10 oder 2 x 07 in HF pro VF durch 1x10 oder 2x 07 in VF bei max. 2 VF (siehe oben) Z U L A S S U N G Gymnasium Oberursel

20 Zulassungsbedingungen zur Qualifikationsphase (2) drei oder mehr verbindliche Fächer mit weniger als 05 Punkten Zwei „Hauptfächer“ mit weniger als 05 Punkten Keine Ausgleichs- möglichkeiten bei zwei verb. Fächern mit weniger als 05 Punkten Ein verbind- liches Fach mit 00 Punkten K E I N E Z U L A S S U N G Gymnasium Oberursel

21 Wiederholung der Einführungsphase Nur möglich, wenn nicht die letzte Jahrgangsstufe der Mittelstufe oder die Einführungsphase bereits wiederholt wurde. Gymnasium Oberursel

22 - Qualifikationsphase Leistungskurse in der - Qualifikationsphase Englisch Französisch Mathematik Physik Chemie Biologie Gymnasium Oberursel Deutsch Englisch Französisch Kunst Musik PoWi Geschichte Mathematik Physik Chemie Biologie Sport + Aus jedem Kasten einen Leistungskurs Das Fach muss in E2 mit mindestens 05 Punkten abgeschlossen sein.

23 Qualifikationsphase Verbindliche Fächer (1) StundenAnzahl der Kurse Deutsch44 1. Fremdsprache34 Kunst / Musik2/3 2 Gymnasium Oberursel

24 Qualifikationsphase Verbindliche Fächer (2) StundenAnzahl Politik und Wirtschaft3 2 Geschichte 34 Religion / Ethik2/3 4 Gymnasium Oberursel

25 Qualifikationsphase Verbindliche Fächer (3) StundenAnzahl Mathematik44 1. Naturwissenschaft34 Sport2 bzw Fremdsprache 2. Naturwissenschaft Informatik Gymnasium Oberursel 3232

26 Qualifikationsphase Einbringungspflicht Deutsch eine Fremdsprache (Spanisch ab E1 aus Q3 und Q4) zwei Halbjahre Kunst / Musik 2 Hj. POWI Geschichte Religion / Ethik Gymnasium Oberursel 6 Kurse: darunter 2 POWI, 2 Geschichte aus Q3 und Q4

27 Qualifikationsphase Einbringungspflicht Mathematik eine Naturwissenschaft 2 Halbjahre eine zweite Fremdsprache oder eine zweite Naturwissenschaft oder Informatik Gymnasium Oberursel

28 Prüfungsfächer (1) Aus allen 3 Aufgabenfeldern muss je ein Prüfungsfach gewählt werden: AF I: Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch ab 9, Kunst/Musik AF II: Politik und Wirtschaft, Geschichte, Erdkunde, Religion/Ethik, Philosophie AF III:Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik (Sport ist ein separater Bereich) Gymnasium Oberursel

29 Prüfungsfächer (2) 2 Leistungsfächer + 1 Grundkursfach schriftlich 1 Grundkursfach mündlich + weiteres Fach, mündlich oder besondere Lernleistung oder Präsentation Alle Prüfungsfächer müssen seit der E1 durchgehend belegt sein. Gymnasium Oberursel

30 Prüfungsfächer (3) Unter den Prüfungsfächern müssen sein: Deutsch Mathematik Fremdsprache oder Naturwissenschaft oder Informatik Gymnasium Oberursel

31 Prüfungsfächer (4) Die 3 schriftlichen Prüfungsfächer müssen mindestens zwei der drei Aufgabenfelder abdecken. Alle Aufgabenfelder müssen durch die Prüfungsfächer abgedeckt sein. Sport kann nicht 3. Prüfungsfach sein. Gymnasium Oberursel

32 Prüfungsfächer-Beispiele (1) 1. LK2. LK3. PF4. PF5. PF Englisch DeutschMatheGeschibLL EnglischKunstMatheDeutschEthik Englisch Deutsch EthikBioMathe EnglischMatheDeutschP + WGeschi FranzKunstMatheDeutschbLL *) Mathe DeutschP + WBioSport Mathe DeutschReliInfoPräs. *) in Ethik / P + W / Religion / Geschichte Gymnasium Oberursel

33 Prüfungsfächer-Beispiele (2) 1. LK2. LK3. PF4. PF5. PF EnglischDeutschP + WMathePräs EnglischP + WMatheDeutschbLL EnglischGeschiDeutschMathePräs FranzMusikMatheDeutschEthik FranzMatheDeutschGeschibLL MatheP + WPhysikDeutschPräs MatheP + WEnglischDeutschbLL MatheKunstDeutschChemieReli Gymnasium Oberursel

34 Prüfungsfächer-Beispiele (3) 1. LK2. LK3. PF4. PF5. PF MatheBioDeutschEthikbLL MathePhysikReliDeutschPräs. MatheChemieDeutschEthikPräs. MathePhysikDeutschGeschiInf. PhysikChemieDeutschMatheReli BioChemieP + WDeutschMathe MathePhysikDeutschFranzP + W Gymnasium Oberursel

35 Noch Fragen? (1) Bitte fragen Sie / fragt jetzt! oder später: oder Zimmer G 119

36 Noch Fragen? (2) Downloadbereich > Fach- und Kurswahlen > Wahl der Orientierungskurse, Fächer Wahl der Orientierungskurse, Fächer

37 Gymnasiale Oberstufe


Herunterladen ppt "Gymnasiale Oberstufe. Fachwahlen/Kurswahlen Schon in diesem Schuljahr im Februar/März Fachwahlen Ende des Schuljahres Kurswahlen Gymnasium Oberursel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen