Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das große SMV. GEMASMVGesetzeNonsens 10 20 30 40 50.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das große SMV. GEMASMVGesetzeNonsens 10 20 30 40 50."—  Präsentation transkript:

1 Das große SMV

2 GEMASMVGesetzeNonsens

3 Frage Gema - 10 Was ist die GEMA?

4 Antwort Gema – 10 Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte“.

5 Frage Gema - 20 Ein Schüler hört mit seinem Ipad auf der Schulfeier Musik. Muss er GEMA bezahlen?

6 Antwort Gema – 20 Nein, sonst müsste ja jeder in jeder Situation GEMA-Gebühren bezahlen. Für Musik, die man privat hört, sind keine Gebühren fällig.

7 Frage Gema - 30 Ich mache eine kleine Feier zuhause. Muss ich für das Abspielen von Musik GEMA- Gebühren bezahlen?

8 Antwort Gema – 30 GEMA-Homepage: Für die Musik, die auf der Party in Ihren eigenen vier Wänden gespielt wird, müssen Sie grundsätzlich keine Lizenzgebühren bezahlen.

9 Frage Gema - 40 Wie sieht es bei einem Schulfest aus mit der GEMA? Gebühren fällig?

10 Antwort Gema – 40 GEMA-Homepage: Jede Nutzung ist öffentlich, bei der wenigstens zwei Personen, die nicht miteinander verwandt oder eng befreundet sind, Musik hören.

11 Frage Gema - 50 Ihr nutzt öffentlich Musik beim Schulfest, spielt aber keine Werke von deutschsprachigen Künstlern. Muss man trotzdem bezahlen?

12 Antwort Gema – 50 Die GEMA-Homepage antwortet: Ja, denn die GEMA nimmt die Rechte der Urheber nicht nur im nationalen Rahmen wahr, sondern sichert diese auf Basis von Gegenseitigkeitsverträgen mit ausländischenVerwertungsgesellschaften außerhalb Deutschlands.

13 Frage SMV - 10 Für was stehen die Buchstaben SMV?

14 Antwort SMV – 10 S chüler M it V erantwortung

15 Frage SMV - 20 Wer darf sich zur Wahl des Schülersprecher aufstellen lassen?

16 Antwort SMV – 20 Grundsätzlich jede(r) SchülerIn der Schule. Genaueres regelt die jeweilige SMV-Satzung der Schulen.

17 Frage SMV - 30 Die SMV einer Schule möchte die Gelegenheit bekommen die LehrerInnen der Schule über ihre Aktivitäten in der Gesamtlehrerkonferenz zu unterrichten. Der Rektor verweigert mit dem Hinweis, dass Schüler in einer Gesamtlehrerkonferenz nichts zu suchen hätten! Handelt die Schulleitung korrekt?

18 Antwort SMV – 30 Zu den die SMV betreffenden Themen können Mitglieder der SMV(z.B. Ausschussvorsitzende) oder die Schülersprecher zu Konferenzen eingeladen werden. SL hat Vorsitz, kann auf Beschluss der Konferenz weitere Teilnehmer zur einladen, muss aber nicht (Unterscheidung GLK und DB) Konf.O.§10, Abs.5

19 Frage SMV - 40 Kann der/die SchülersprecherIn neu gewählt werden? (Konkrete Vorgehensweise!)

20 Antwort SMV – 40 Ein Schülervertreter kann aus seinem Amt vor Ablauf seiner Amtszeit nur dadurch abberufen werden, dass von der Mehrheit der Wahlberechtigten ein Nachfolger für den Rest der laufenden Amtszeit gewählt wird.(..) §5 Absatz 3 SMV-VO

21 Frage SMV - 50 Wann erschien die erste Verordnung des Kultusministeriums über Einrichtung und Aufgaben der Schülermitverantwortung (SMV- Verordnung)? (+/- 2 Jahre)

22 Antwort SMV – § 1 Grundsätze (1) Der Schwerpunkt der Schülermitverantwortung (SMV) liegt an der einzelnen Schule. Damit sie ihre Aufgabe erfüllen kann, müssen Schulleiter, Lehrer, Eltern und Schüler, die sich in der Schule mit unterschiedlichen Rechten, Pflichten, Aufgaben und Interessen begegnen, zusammenarbeiten (§ 62) des Schulgesetzes). (2) Die Schülermitverantwortung ist von allen am Schulleben Beteiligten und den Schulaufsichtsbehörden zu unterstützen. (3) Art und Umfang der Mitwirkung der Schüler am Leben und an der Arbeit der Schule sowie der Grad der Selbständigkeit und Verantwortlichkeit bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben hängen von ihrer Entwicklung ab. (4) Schüler der Grundschulen sollen auf die Arbeit und die Aufgaben der Schülermitverantwortung dadurch vorbereitet werden, dass ihre Selbstverantwortung und ihre Selbständigkeit möglichst früh im Unterricht und durch Übertragung ihnen angemessener Aufgaben entwickelt und gefördert werden. (5) Die Schüler der Sonderschulen verwirklichen die Schülermitverantwortung, soweit es ihre Eigenart und das Bildungsziel der Schule zulassen. (6) Schüler dürfen wegen ihrer Tätigkeit in der SMV weder bevorzugt noch benachteiligt werden. Auf Antrag der Schüler ist ihre Tätigkeit in der SMV im Zeugnis oder in anderer geeigneter Form ohne Wertung zu bescheinigen. (7) Der Schülerrat erlässt im Rahmen des Schulgesetzes und dieser Verordnung eine Satzung, in der außer den in dieser Verordnung ausdrücklich vorgesehenen Vorschriften nähere Bestimmungen über Aufgaben und Arbeit der Schülermitverantwortung der jeweiligen Schule geregelt werden können (SMV-Satzung). Sie bedarf keiner Bestätigung durch ein Organ der Schule: jedoch ist vor ihrer Inkraftsetzung dem Schulleiter und den Verbindungslehrern der Schule sowie der Gesamtlehrerkonferenz und der Schulkonferenz Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben.

23 Frage Gesetz - 10 Die SMV ihrer Schule führt vor der Kommunalwahl eine Informationsveranstaltung durch und lädt dazu Vertreter von CDU und Freien Wählern ein. ! Verhält sich die SMV rechtmäßig?

24 Antwort Gesetz – 10 Nein, alle Gruppierungen müssen eingeladen werden §7 (2)

25 Frage Gesetz - 20 Herr P. ist Klassenlehrer in einer 10ten Klasse. Zwischen ihm und dem Klassensprecher Felix gibt es immer wieder Spannungen, die Leistungen von Felix sind im Allgemeinen eher schwach. Nachdem es zu einem disziplinarischen Zwischenfall kommt, tritt Herr P. vor die Klasse und setzt den Klassensprecher Kraft seines Amtes als Klassenlehrer ab.

26 Antwort Gesetz – 20 Nur die Klasse (mind.1/3) darf Neuwahlen beantragen § 5 (3)

27 Frage Gesetz - 30 Dürfen über 16jährige bei einem öffentlichen Schulfest rauchen?

28 Antwort Gesetz – 30 Nein, erstens darf man in der Öffentlichkeit erst am 18 Jahren rauchen und zweitens verbieten Schule das Rauchen auf dem Schulgelände.

29 Frage Gesetz - 40 Gilt das Jugendschutzgesetz auf einem Schulfest?

30 Antwort Gesetz – 40 Ja, weil ein Schulfest in aller Regel als öffentliches Fest angesehen wird. Und das Jugendschutzgesetz gilt für Kinder und Jugendliche in der Öffentlichkeit.

31 Frage Gesetz - 50 An einer Schule gibt es eine gewählte Schülersprecherin und zwei Stellvertreter. Müssen Schülersprecher und die Stellvertreter Klassensprecher sein?

32 Antwort Gesetz – 50 Der Schülersprecher und ein Stellvertreter können von allen Schülern der Schule gewählt werden. Weitere SSP müssen aus den Reihen des Schülerrats kommen und vom Schülerrat gewählt werden.

33 Frage Nonsens - 10 Eine E-Lok fährt Richtung Süden, wohin weht der Rauch?

34 Antwort Nonsens – 10 Rauch?

35 Frage Nonsens - 20 Was steht in der Mitte von Paris?

36 Antwort Nonsens – 20 Pa r is

37 Frage Nonsens - 30 Peters Vater hat drei Kinder. Tick, Trick und ?

38 Antwort Nonsens – 30 Peter

39 Frage Nonsens - 40 Wie kann ich feststellen, welcher Schalter die Glühlampe zum Leuchten bringt? Ich darf nur einmal durch die Tür gehen!

40 Antwort Nonsens – 40 Drücke den ersten Schalter und lasse ihn lang an. Mache ihn dann aus und schalte den zweiten an. Gehe dann in den Raum. Brennt das Licht, ist es der zweite Schalter. Berühre die Glühbirne. Ist sie warm, ist es der erste Schalter. Ist sie kalt, ist es in jedem Fall der dritte Schalter,

41 Frage Nonsens - 50 Lege ein Streichholz um und die Gleichung stimmt.

42 Antwort Nonsens – 50 Wurzel aus 1 ist 1.


Herunterladen ppt "Das große SMV. GEMASMVGesetzeNonsens 10 20 30 40 50."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen