Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Daten: Syntax Stadieneinteilung nach (Wode, 1988; vgl. Clahsen, 1986) I0;10-1;6Holophrasen II1;6-2;0Zwei-Wort-Äußerungen -Wortketten -Keine Flexionen -Wortstellung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Daten: Syntax Stadieneinteilung nach (Wode, 1988; vgl. Clahsen, 1986) I0;10-1;6Holophrasen II1;6-2;0Zwei-Wort-Äußerungen -Wortketten -Keine Flexionen -Wortstellung."—  Präsentation transkript:

1 Daten: Syntax Stadieneinteilung nach (Wode, 1988; vgl. Clahsen, 1986) I0;10-1;6Holophrasen II1;6-2;0Zwei-Wort-Äußerungen -Wortketten -Keine Flexionen -Wortstellung fest oder frei III2;0-2;6Ausbau der einfachen Syntax - Ausrichtung auf Wortstellung der Zielsprache -Aufbau einfacher Sätze -erste hierarchische Strukturierungen je nach Zielsprache (z.B. Adj + N oder N + Adj) - Beginn der Flexionen IV2;6-4;0Erste Transformationen und Nebensätze - einfache Sätze gemeistert -Flexionen noch fehlerhaft -Relativsätze, Konjunktionalsätze, Inversion V4;0-12;0Ausbau der komplexen Syntax

2 Erklärungsansätze Literatur: Klann-Delius, G. Spracherwerb) BehavioristischSkinnerKonditionierung und Lernen durch Assoziation Problem: lernertypische Fehler KognitivPiaget/ Sinclair-de Zwart Kognitive Entwicklung bestimmt Spracherwerb Problem: Erwerbsreihenfolge oft von Eigenschaft der Sprache abhängig (z.B. ja/nein Fragen/Kasus Interaktionistisch/ Funktional Brunner/Snow/ Bates & MacWhinney/ Tomasello & Lieven Betonung der sozialen Interaktion als Lernrahmen Itembasiertes Lernen/Betonung der Fähigkeit zur statistischen Inputanalyse Problem: zu flexibel?/Lernbarkeit/kein negativer Input NativistischChomsky/Bickerto n/Pinker/Roeper/ Clahsen Sprachliche Strukturen bis auf noch zu fixierende Parameter angeboren Problem: itembasiertes Lernen

3 Transkription – Spracherwerb WS 2010/11 Katharina K ( Kind), F (weibl. Sprecherin), M (männl. de/Samarina_Geschenke/ K / age 2:6 / K. Sternke M: So K: So, da > M: < oooh oho www K: das da. da nowas dran. Haah [=! sighs] K: Das aufschneiden. Das W: ja wer [?] K: xxx nur eier weg. # Der kasperele# singt so# da# der# #xx ofen W: Die sind doch schon fertich, die Pfannkuchen, die sind schon fertich gebacken. M: Und was macht da der Teufel? K: Essen ## das da! M: und dann hat der nachher Magenschmerzen K: da krokodil hat nur swai abgekriegt M: joah, aber nachher gibt es ja noch mehr ne, denn die oma kauft nochmal? K: neue. M: richtich K: das kucksie mal.


Herunterladen ppt "Daten: Syntax Stadieneinteilung nach (Wode, 1988; vgl. Clahsen, 1986) I0;10-1;6Holophrasen II1;6-2;0Zwei-Wort-Äußerungen -Wortketten -Keine Flexionen -Wortstellung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen