Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Maya Kindler 5c GUTER UNTERRICHT. Unterschied Lernziel und Kompetenz Lernziel: Hat direkt etwas mit dem Unterricht zu tun. z.B: Ich kann meine Webseite.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Maya Kindler 5c GUTER UNTERRICHT. Unterschied Lernziel und Kompetenz Lernziel: Hat direkt etwas mit dem Unterricht zu tun. z.B: Ich kann meine Webseite."—  Präsentation transkript:

1 Maya Kindler 5c GUTER UNTERRICHT

2 Unterschied Lernziel und Kompetenz Lernziel: Hat direkt etwas mit dem Unterricht zu tun. z.B: Ich kann meine Webseite farbig machen

3 Unterschied Lernziel und Kompetenz Kompetenz: Ist dem Lernziel übergeordnet. z.B: Ich weiß was ich mit Farben in Webseiten bewirken kann.

4 Sach-und Methodenkompetenz

5 Informationen beschaffen, erfassen, bearbeiten und beurteilen Ich weiß woher ich meine Infos bekomme. Ich kann diese Infos filtern Ich kann aus den Infos Schlüsse ziehen Ich kann damit arbeiten

6 Arbeits- und Sachstrukturen erkennen, entwickeln und gestalten Ich kann meinen Unterrichtsstoff gut ordnen Ich kann Inhalte graphisch gut gliedern z.B: unsere VWA

7 Wissen einprägen, vernetzen und behalten Ich kann meinen Prüfungsstoff gut lernen. Ich kann z.B: das CSS Sprücherl von meiner Webseite lernen z.B: VWA, Stoffsammlung auf der Webseite

8 Arbeits- und Zeitpläne erstellen und nutzen können Ich kann mir meinen Lernstoff einteilen Ich kann eine to Do List erstellen und mich daran halten z.B: Kalender, to do list

9 Problemlösungsstrategien erkennen und anwenden Ich kann mir überlegen, wie ich ein Problem oder eine Aufgabe am besten löse z.B: APP Programmierung

10 Soziale Kompetenzen

11 Im Team arbeiten können Ich kann anderen helfen Ic kann Gruppenarbeiten gut organisieren z.B: gemeinsame PPP

12 Kommunizieren Ich kann anderen zuhören Ich kann Mitschülern Tipps geben. z.B: Präsentationen

13 Vorträge halten Ich kann vor Gruppen sprechen. Ich kann mit meiner Gestik und Mimik die Zuschauer fesseln

14 Kritik üben Ich kann konstruktive Kritik geben und annehmen Ich weiß wie man Kritik ausübt z.B: unsere Kritik Zu den Prüfungen

15 Personale Kompetenz

16 Für das eigene Lernen motivieren Ich kann mich selber begeistern für mein lernen Ich weiß, wie ich am besten lerne Ich kann Neugierde entfalten

17 Eigene Stärken und Schwächen Ich kenne meine Stärken und meine Schwächen Ich kann ein Lerntagebuch führen Ich kann mir meine Schwächen eingestehen z.B. unsere VWA

18 Frustrationstoleranz Ich kann mit Misserfolgen umgehen Ich kann Kritik annehmen Ich nehme mir die Kritik nicht allzu sehr ans Herz

19 Vier Merkmale guten Unterrichts

20 Lernförderliches Klima Man kann in der Klasse gut lernen Einhalten der Regeln Gerechtigkeit

21 Methodenvielfalt Vielfalt der Handlungsmuster Viele Unterrichtsverlauf Formen z.B: Gruppenarbeit, kreatives Arbeiten, …

22 Individuelles Fördern Genug Zeit für die Arbeitsaufträge Förderung von Schüler die nicht mitkommen z.B: Förderstunden

23 Vorbereitete Umgebung Die Klasse ist vorbereitet für den Unterricht Es sind Objekte bereitgestellt Man kann im Klassenraum gut arbeiten z.B: Sesseln, Flipchart, Tafel, Computer, …

24 Informatikunterricht Für nächstes Jahr hätte ich gerne: Weniger Arbeit zu Hause Weniger Zeitdruck in der Stunde Weniger Überraschende Kompetenzcheck


Herunterladen ppt "Maya Kindler 5c GUTER UNTERRICHT. Unterschied Lernziel und Kompetenz Lernziel: Hat direkt etwas mit dem Unterricht zu tun. z.B: Ich kann meine Webseite."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen