Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 26.01– 30.01.15 Musik weckt das Interesse einzelner Kinder.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 26.01– 30.01.15 Musik weckt das Interesse einzelner Kinder."—  Präsentation transkript:

1 Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 26.01– Musik weckt das Interesse einzelner Kinder und die Fachkraft greift dieses auf. Doch wo kommt die Musik her und was sind das für Knöpfe? Voraussetzung zur Stärkung der Medienkompetenz ist ein Wissen darüber, welche Medien im Alltag der Kinder eine Rolle spielen, wie sie Medien in ihr Spiel integrieren und über welche Erfahrungen mit unterschiedlichen Medienarten Kinder bereits verfügen. Entscheidend hierbei ist, Kindern eine aktive Rolle beim Erkunden der Medien einzuräumen und ihnen zu ermöglichen, diese im ko-konstruktiven Austausch mit anderen zu erschließen. Unser Ziel: Kinder in ihren kommunikativen Kompetenzen stärken

2 Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 26.01– Bei den Wichtel sind zurzeit wenige Kinder. Dies ermöglicht den Fachkräften den Kontakt mit dem einzelnen Kind zu intensivieren. Eine gute Beziehung zwischen Fachkraft und Kind wird dadurch gekennzeichnet, dass sie dem Kind Sicherheit vermittelt, in Angst erzeugenden oder stressvollen Situationen für das Kind zur Verfügung steht und ihm seine Zuwendung schenkt. Unser Ziel: Kinder stärken – Bindung und Beziehung als Voraussetzung für Bildung

3 Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 26.01– Für zwei Wichtel ist nun die Zeit gekommen in den Kindergarten zu wechseln. Das ist ein Grund um gemeinsam Abschied zu feiern. Die Erlebniskisten und Geburtstagsblumen werden eingepackt und die Fachkraft begleitet die Kinder zur Garderobe der Zwerge, wo sie sich einen neuen Platz aussuchen. Dieser Übergang von der Krippe zum Kindergarten fordert die Kinder in ihrem emotionalen Bereich. Sie müssen sich in die neue Situation einfinden, ihr inneres Gleichgewicht wieder finden und ihre Alltagsroutine neu organisieren. Unser Ziel: Erfolgreiche Übergangsbewältigung auf kontextueller Ebene – Vertraute und neue Lebenswelt in Einklang bringen


Herunterladen ppt "Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 26.01– 30.01.15 Musik weckt das Interesse einzelner Kinder."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen