Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anwendungsfälle Team 05 Jacqueline Pettmann (jp040) Sebastian Fink (sf049) Alfred Wagner (aw080) Ingo Philipp (ip013) Mathias Bendel (mb167) Marta Przybylski.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anwendungsfälle Team 05 Jacqueline Pettmann (jp040) Sebastian Fink (sf049) Alfred Wagner (aw080) Ingo Philipp (ip013) Mathias Bendel (mb167) Marta Przybylski."—  Präsentation transkript:

1 Anwendungsfälle Team 05 Jacqueline Pettmann (jp040) Sebastian Fink (sf049) Alfred Wagner (aw080) Ingo Philipp (ip013) Mathias Bendel (mb167) Marta Przybylski (mp070)

2 Zitat-Management-System  Dieses Dokument behandelt die Anforderungen an das Zitat-Management- System. Dies beinhaltet die Akteure und die jeweiligen Anwendungsfälle im entsprechenden System.  Eine Anwendungseinheit wird gebildet durch: Akteur System Textliche Beschreibung

3 Systeme Akteure

4  Name: Nutzer Da es keine spezielle Nutzergruppe gibt, die das Zitatemanagementsystem bedient, bleibt der einzige Akteur der „Nutzer“.

5 Systeme  Name: Datenverwaltung Die Datenverwaltung ist verantwortlich für das Anlegen, Löschen und Bearbeiten von dem vorgegebenen Datenmodell.  Name: Reportgenerator Der Reportgenerator gibt Reporte, die durch Kriterien eingegrenzt werden können, in einem gegebenen Format aus.

6

7 USE CASE 1 – Datenverwaltung - Beschreibung Der Nutzer soll die Daten verwalten können. Dazu gehört das Anlegen, Bearbeiten und Löschen von Datensätzen. Folgende Daten werden vom System geführt: - Autor - Zitat - Verlag - Einzelwerk - Sammelwerk

8 USE CASE 1 – Datenverwaltung – Use Case Diagramm

9 USE CASE 1 – Datenverwaltung – Use Case Diagramm - Beschreibung Gewisse Daten beziehen sich auf andere Daten um vollständig zu sein. Insofern müssen Datenabhängigkeiten auch von den Use Cases abgebildet werden. Folgende Abhängigkeiten werden angenommen: - Zitat benötigt: Autor, Einzelwerk oder Sammelwerk - Einzelwerk und Sammelwerk benötigt: Autor - Gänzlich unabhängig: Autor und Verlag

10 USE CASE 1 – Datenverwaltung – Use Case Diagramm - Dependencies Erfasster Bildschirmausschnitt: :13

11 USE CASE 2 – Literaturliste ausgeben - Beschreibung Die Literaturliste kann sich der Nutzer von dem Reportgenerator ausgeben lassen. Sie beinhaltet eine Auflistung von Einzel- oder Sammelwerken, die gemäß folgender Kriterien optional eingegrenzt werden kann: - Autor - Erscheinungsjahr - Typ des Werkes

12 USE CASE 2 – Literaturliste ausgeben

13 USE CASE 3 – Zitiervorkommen ausgeben - Beschreibung Der Nutzer kann sich Zitiervorkommen mindestens als die Anzahl von Zitaten ausgeben lassen, die durch folgende Kriterien obligatorisch eingegrenzt werden müssen: - Zitiertes Werk - Zeitraum für das Jahr des Zitats

14 USE CASE 3 – Zitiervorkommen ausgeben

15 Literaturverzeichnis  Oestereich, B. (2006). Analyse und Design mit der UML Objektorientierte Softwareentwicklung. 8. Auflage. München: Oldenbourg.  Aufgabenstellung SS 2012 Modul Informationstechnik 3 (Software Engineering / Software-Projekt) Wiederholung der PVL: Praktische Arbeit Prof. Dr. Rathke.


Herunterladen ppt "Anwendungsfälle Team 05 Jacqueline Pettmann (jp040) Sebastian Fink (sf049) Alfred Wagner (aw080) Ingo Philipp (ip013) Mathias Bendel (mb167) Marta Przybylski."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen