Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1 Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für ältere in den Regionen“ Ziele des Bundesprogrammes  Unterstützung langzeitarbeitsloser.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1 Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für ältere in den Regionen“ Ziele des Bundesprogrammes  Unterstützung langzeitarbeitsloser."—  Präsentation transkript:

1 Seite 1 Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für ältere in den Regionen“ Ziele des Bundesprogrammes  Unterstützung langzeitarbeitsloser Personen ab 50 Jahre bei der Rückkehr auf den allgemeinen Arbeitsmarkt  Verbesserung der Beschäftigungschancen älterer Langzeitarbeitsloser (50 bis 64 jähriger)  Integration derer in den ersten Arbeitsmarkt Beschäftigungspakt Erzgebirge 50plus  Programmteilnahme seit 3. Programmphase  Durchführung 2011 über Vergabe an Träger  seit 2012 wird Programm in Eigenregie unter punktueller Einbeziehung Dritter durchgeführt  aktuell 15 Paktvermittler, 3 Sachbearbeiter, 1 Paktkoordinator im Beschäftigungspakt „Erzgebirge 50plus“  15 Paktvermittler sind integriert in die 9 Teams Eingliederung des Fachbereiches Ganzheitliche Betreuung an den 5 Standorten Annaberg-Buchholz/ Marienberg/ Schwarzenberg/ Aue/ Stollberg Erzgebirge 50plus – im Bundesprogramm „Perspektive 50plus“ Landratsamt Erzgebirgskreis - Jobcenter Erzgebirgskreis, FB Ganzheitliche Betreuung - © 2009

2 Seite 2 Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für ältere in den Regionen“ Was zeichnet das Programm aus bzw. was sind die Best practice – Beispiele für Besonderheiten in der Arbeit innerhalb des Beschäftigungspaktes  enge Kontaktdichte zu den Bürgern  Individuelle Beratung, intensive Aktivierungsarbeit  Angebote zur Gesundheitsprävention für die Bürger  Workshops, Arbeitgeber-Ansprache, assistierte Vermittlung durch Paktvermittler Erzgebirge 50plus – im Bundesprogramm „Perspektive 50plus“ Landratsamt Erzgebirgskreis - Jobcenter Erzgebirgskreis, FB Ganzheitliche Betreuung - © 2009

3 Seite 3 Erzgebirge 50plus – im Bundesprogramm „Perspektive 50plus“ Landratsamt Erzgebirgskreis - Jobcenter Erzgebirgskreis, FB Ganzheitliche Betreuung - © 2009 Praxisbeispiel der arbeitsmarktorientierten Integrationsarbeit Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für ältere in den Regionen“ Ausgangssituation: Bürgerin Frau S., geb. 1962, wohnhaft in Annaberg-Buchholz – Hochschulabschluss, kein Berufsabschluss, im Lebenslauf verschiedene Aushilfstätigkeiten und freischaffende Tätigkeiten (Musik, Antiquariat)  Arbeitslos seit 2003 – bis 2007 noch in Nebenbeschäftigung  seither verschiedene Maßnahmen 2 Arbeitsmarkt  2012/2013 Steigerung der Mobilität durch Maßnahme Erwerb Führerschein mit erhöhtem Aufwand, da in der Person liegende besondere Problemlagen vorhanden waren  2013 erfolgreicher Abschluss der Qualifikation „Pflegeassistent“ jedoch wieder ohne die Möglichkeit einer anschließenden Beschäftigung auf dem 1. Arbeitsmarkt  bedeutet schlussfolgernd, dass Bürgerin seit 10 Jahren arbeitslos ohne Beschäftigung am 1. Arbeitsmarkt

4 Seite 4 Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für ältere in den Regionen“ Aktivitäten: -Aufnahme der Bürgerin in in das Projekt Erzgebirge 50+ -Erstgespräch und Aufnahme aller Daten/Fakten etc. durch Paktvermittler (PV) sowie Erstellung/ Überarbeitung der gesamten Bewerbungsunterlagen durch PV -Übergang in assistierte Vermittlung -Verschiedene Maßnahmen bei Arbeitgebern zur Interessenerkundung und Eignungsfeststellung z.B. in Chemnitz und Johanngeorgenstadt im Pflegebereich -Bürgerin wird in Rahmen der Projektarbeit regelmäßig (mindestens 1x/Monat) zu Gesprächen und Vermittlungsbemühungen gebeten – intensive arbeitsmarktbezogene Integrationsbemühungen -daraus resultiert eine Beschäftigungsaufnahme am 1. Arbeitsmarkt ab im Pflegebereich -Beschäftigung wird durch Unternehmen trotz guter Arbeit der Bürgerin zu Anfang Februar 2014 wieder aufgelöst (Stelle wird im Unternehmen mit einem Praktikanten besetzt) -Bürgerin demotiviert und frustriert, da trotz Engagements die Arbeitsstelle nicht nachhaltig war Erzgebirge 50plus – im Bundesprogramm „Perspektive 50plus“ Landratsamt Erzgebirgskreis - Jobcenter Erzgebirgskreis, FB Ganzheitliche Betreuung - © 2009

5 Seite 5 Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für ältere in den Regionen“ -Paktvermittler (PV) muss erneut Motivationsarbeit und Integrationsarbeit leisten -Durch intensive Arbeit gelingt es PV Bürgerin erneut ab 03/2014 in eine versicherungspflichtige Beschäftigung im Pflegebereich zu integrieren -Durch Beschäftigungspakt ERZ 50plus werden Eingliederungszuschuss für das Unternehmen gewährt und zur Herstellung der Mobilität wird Bürgerin für den Kauf eines gebrauchten PKW gefördert -Nachbetreuungszeit durch Beschäftigungspakt in diesem Fall 6 Monate – während der Nachbetreuung wird Bürgerin noch einmal unterstützt durch Förderung einer Reparatur des PKW, da sonst die Beschäftigung gefährdet gewesen wäre Erzgebirge 50plus – im Bundesprogramm „Perspektive 50plus“ Landratsamt Erzgebirgskreis - Jobcenter Erzgebirgskreis, FB Ganzheitliche Betreuung - © 2009

6 Seite 6 Erzgebirge 50plus – im Bundesprogramm „Perspektive 50plus“ Landratsamt Erzgebirgskreis - Jobcenter Erzgebirgskreis, FB Ganzheitliche Betreuung - © 2009 Aktuell: Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für ältere in den Regionen“ -1 Jahr und 3 Monate nach Beschäftigungsbeginn besteht das Arbeitsverhältnis weiter und es kann durch die intensive Arbeit der Paktvermittler von einer nachhaltigen Beschäftigung gesprochen werden. Viele solcher Fälle pro Paktvermittler könnten mit Sicherheit benannt werden. Die intensive und nachhaltige Arbeit der Paktvermittler führt mehr und mehr dazu, dass auch Bürger und Bürgerinnen mit multiplen Problemlagen und langer Dauer der Arbeitslosigkeit zurück in den Arbeitsmarkt geführt werden können. In nachfolgender Tabelle sind die Aktivierungs- und Integrationszahlen der Jahre 2011 – bis 2014 dargestellt, welche auch für sich sprechen.

7 Seite 7 Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für ältere in den Regionen“ Integrationsergebnisse in der Jahresübersicht Integrationen gesamt seit 2011:1534 Bürger Aktivierungen seit 2011:5188 Erzgebirge 50plus – im Bundesprogramm „Perspektive 50plus“ Landratsamt Erzgebirgskreis - Jobcenter Erzgebirgskreis, FB Ganzheitliche Betreuung - © 2009 Ergebnisse Teilnehmer 817 ( Durchführung durch Träger) Integrationen242 ( Durchführung durch Träger)

8 Seite 8 Erzgebirge 50plus – im Bundesprogramm „Perspektive 50plus“ Landratsamt Erzgebirgskreis - Jobcenter Erzgebirgskreis, FB Ganzheitliche Betreuung - © 2009 Kundenreaktion:


Herunterladen ppt "Seite 1 Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für ältere in den Regionen“ Ziele des Bundesprogrammes  Unterstützung langzeitarbeitsloser."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen