Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kommunales Netzwerk - Soziale Stadt in Niedersachsen 06. Mai 2008.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kommunales Netzwerk - Soziale Stadt in Niedersachsen 06. Mai 2008."—  Präsentation transkript:

1 Kommunales Netzwerk - Soziale Stadt in Niedersachsen 06. Mai 2008

2 288 Fördergebiete Fördermittelvolumen von 110 Mio. Über Mikroprojekte Über erreichte Personen Bis Mitte 2007: Beschäftigungsverhältnisse zusätzliche Ausbildungsvermittlungen LOS-Programmphase in Zahlen

3 18 Fördergebiete Laufzeit bis Fördergebiete Laufzeit bis Fördervolumen ab 2003 laut Bewilligung ,- Lokales Kapital für soziale Zwecke (LOS) in Niedersachsen

4 Anzahl Mikroprojekte: ca MP Anzahl Teilnehmer/-innen : ca Personen Lokales Kapital für soziale Zwecke (LOS) in Niedersachsen

5 Antragsverfahren Nov. / Dez Antragsprüfung Jan. / Febr Start der 2. Programmphase von LOS am 01. März 2009 Lokales Kapital für soziale Zwecke (LOS) in der ESF-Interventionsphase Planungsdaten

6 Antragsberechtigt sind: Typ A: Landkreise und kreisfreie Städte mit negativer Entwicklung nach dem SGB II, z. B. SGB II-Typ 5: Vorwiegend städtisch geprägte Gebiete in West- und Ostdeutschland mit durchschnittlicher Arbeitsmarktlage und hohem Anteil an Langzeitarbeitslosen Lokales Kapital für soziale Zwecke (LOS) in der ESF-Interventionsphase Planungsdaten

7 Antragsberechtigt sind: Typ B: Landkreise und kreisfreie Städte mit positiver Entwicklung nach dem SGB II z. B. SGB II-Typ 8: Ländliche Gebiete in Westdeutschland mit guter Arbeitsmarktlage und hoher saisonaler Dynamik für ein Gebiet der Sozialen Stadt Lokales Kapital für soziale Zwecke (LOS) in der ESF-Interventionsphase Planungsdaten

8 Antragsberechtigt sind: Typ A für Ziel 1: Förderung ganzer Landkreise bzw. Förderung von festgelegten Stadtteilen Typ A für Ziel 2: Förderung von festgelegten Stadtteilen bzw. Gemeinden (bisher geförderte Landkreise können weitergefördert werden) Lokales Kapital für soziale Zwecke (LOS) in der ESF-Interventionsphase Planungsdaten

9 Antragsberechtigt sind: Typ B für Ziel 1 und 2: ausschließliche Förderung der Gebiete der Sozialen Stadt (diese können aber sinnvoll ausgeweitet werden) Lokales Kapital für soziale Zwecke (LOS) in der ESF-Interventionsphase Planungsdaten

10 Kompetenzagenturen (keine Antragsstellung mehr möglich) Schulverweigerung – Die 2. Chance Antragsstellung ab Juni 2008 Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung Antragsstellung laufend Weitere ESF Programme des BMFSFJ

11 Weitere ESF Programme des BMFSFJ In Planung Perspektive Wiedereinstieg Antragsstellung voraussichtlich im Herbst 2008 Aktionsprogramm Kindertagespflege Antragsstellung voraussichtlich im Herbst 2008 Weitere ESF Programme des BMFSFJ


Herunterladen ppt "Kommunales Netzwerk - Soziale Stadt in Niedersachsen 06. Mai 2008."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen