Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Willkommen Welcome Bienvenue Massnahmen zur Förderung von Frauen im ETH Bereich Fachtagung Europäische Best-Practice Ansätze zur Förderung von Frauen in.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Willkommen Welcome Bienvenue Massnahmen zur Förderung von Frauen im ETH Bereich Fachtagung Europäische Best-Practice Ansätze zur Förderung von Frauen in."—  Präsentation transkript:

1 Willkommen Welcome Bienvenue Massnahmen zur Förderung von Frauen im ETH Bereich Fachtagung Europäische Best-Practice Ansätze zur Förderung von Frauen in MINT-Berufen Dr. Christiane Löwe, Empa Dübendorf

2 Die Empa im ETH-Bereich ETH-Rat Eidg. Departement des Innern EDI EPFL ETHZ WSL EawagPSIEmpa Forum 1 - Massnahmen aus den öffentlichen Förderbereichen – Ch. Löwe

3 Mission Die Empa – Brücke zwischen Forschung und Praxis  anwendungsorientierte Materialforschung und Technologieentwicklung  interdisziplinäres Know-how  effizienter Technologietransfer  zum Nutzen der Wirtschaft  zum Wohl der Gesellschaft  der Exzellenz verpflichtet

4 Chancengleichheit und Vielfalt an der Empa «Chancengleichheit verstehen wir an der Empa in einem sehr umfassenden Sinne. Unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Sprache, Standort, Beruf, Hierarchiestufe und Alter sollen an der Empa alle Mitarbeitenden die gleiche Wertschätzung genießen und optimale Entwicklungsmöglichkeiten erhalten.» Direktion, Empa Massnahmenplan Arbeitsbedingungen Chancengleichheit Nachwuchsförderung verliehen 2008 in der Verlängerung Forum 1 - Massnahmen aus den öffentlichen Förderbereichen – Ch. Löwe

5 Vereinbarkeit Beruf und Familie Was wir tun! -Start 1994, neues Gebäude Plätze für Babys bis Kindergartenalter -weitere Plätze reserviert in Thun und St. Gallen (Mitglied im Vorstand des Vereins) Hilft uns exzellente Forscher und Forscherinnen aus dem In- und Ausland an die Empa zu holen Still- und Ruheraum für werdende oder stillende Mütter Erfolgsstory! Forum 1 - Massnahmen aus den öffentlichen Förderbereichen – Ch. Löwe

6 Nachwuchsförderung Was wir tun! Sommercamp für Empa Kids findet im Juli 2012 zum 9. Mal statt für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren, während 1 Woche Morgens gibt es die Welt der Forschung an der Empa zu entdecken und (noch) unbekannte Berufe kennenzulernen; nachmittags wird gespielt und getobt. Exkursionen zu anderen Forschungsinstitutionen und Ausflüge in Museen runden die Woche ab. (Kinderlabor) Nationaler Zukunftstag Die Türen der Empa öffnen sich jedes Jahr den Schülerinnen und Schülern, die einen Einblick in die Forschung und Materialwissenschaften nehmen wollen. Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klasse begleiten an diesem Tag Mutter oder Vater (oder auch ihre Patin oder ihren Paten) zur Arbeit. Besondere Initiativen «TecDay» und «TecNight» für Kantonsschulen – eine Initiative von SATW -, Swiss Young Physicists' Tournament (SYPT) Führung von Schulklassen Forum 1 - Massnahmen aus den öffentlichen Förderbereichen – Ch. Löwe

7 Gemeinsames Projekt aus der Arbeitsgruppe für Chancengleichheit im ETH Bereich Pilotprojekt Runde (über 200 Teilnehmerinnen) Für weitere vier Jahre genehmigt! Coachinggruppen Kurse Vernetzungsanlässe Fix the leaky pipeline! A career building program for women in science Forum 1 - Massnahmen aus den öffentlichen Förderbereichen – Ch. Löwe

8 Zahlen und Fakten im ETH Bereich Trotz vieler Massnahmen steigt der Frauenanteil nur langsam aber stetig! Forum 1 - Massnahmen aus den öffentlichen Förderbereichen – Ch. Löwe ETH-Rat Reporting 2011

9 Zahlen und Fakten Im ETH-Bereich Ziel: Frauenanteil von 25 % in Kader- und Führungsfunktionen nicht erreicht! (Vereinbarung mit dem Bundesrat) Forum 1 - Massnahmen aus den öffentlichen Förderbereichen – Ch. Löwe ETH-Rat Reporting 2011

10 Die Empa - Brücke zur Chancengleichheit Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Forum 1 - Massnahmen aus den öffentlichen Förderbereichen – Ch. Löwe


Herunterladen ppt "Willkommen Welcome Bienvenue Massnahmen zur Förderung von Frauen im ETH Bereich Fachtagung Europäische Best-Practice Ansätze zur Förderung von Frauen in."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen