Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Willkommen Welcome Benvenuti Bienvenue Diese Präsentation gibt Ihnen einen ersten Einblick in die vielfältigen Aktivitäten der Empa. Sie beantwortet die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Willkommen Welcome Benvenuti Bienvenue Diese Präsentation gibt Ihnen einen ersten Einblick in die vielfältigen Aktivitäten der Empa. Sie beantwortet die."—  Präsentation transkript:

1 Willkommen Welcome Benvenuti Bienvenue Diese Präsentation gibt Ihnen einen ersten Einblick in die vielfältigen Aktivitäten der Empa. Sie beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Anstellung und öffnet den Zugang zu weiteren Informations- quellen. Human Resources

2 Herzlich willkommen an der Empa Prof. Dr. Gian-Luca Bona Direktor Die Empa hat die Mission, durch erstklassige Materialwissenschaft und Technologieforschung Brücken zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Anwendungen zu schlagen. Ich heisse Sie an der Empa herzlich willkommen. Sie haben vermutlich viele Erwartungen und Fragen. Seien Sie neugierig und erweitern Sie Ihren Horizont. Durch Ihre internationale und innovative Atmosphäre bietet Ihnen die Empa ein ausgezeichnetes Arbeitsumfeld dafür. Mit der Empa-Mission als Grundgedanke wünsche ich Ihnen einen erfolgreichen Einstieg in eine spannende, vielfältige und herausfordernde neue Aufgabe.

3 Mission Die Empa – Brücke zwischen Forschung und Praxis anwendungsorientierte Materialforschung und Technologieentwicklung interdisziplinäres Know-how effizienter Technologietransfer zum Nutzen der Wirtschaft zum Wohl der Gesellschaft der Exzellenz verpflichtet

4 Empa Materialforschung & Technologie Geschichte, Wissenswertes, Zahlen und Fakten

5 1880 nimmt die «Anstalt für die Prüfung von Baumaterialien» in Zürich ihre Tätigkeit auf erhält Herr Tetmajer den Auftrag, die Ursache für den Einsturz der von Gustav Eiffel erbauten Eisenbahnbrücke bei Münchenstein zu untersuchen. Es gelingt ihm die Ursachen für den Einsturz zu klären und die Anstalt erlangt weltweites Ansehen kommt die Textilkontrollstelle aus St. Gallen dazu zieht die Empa von Zürich nach Dübendorf vollzieht sich ein deutlicher Wechsel in Richtung Forschung. Die Empa heisst von nun an «Eidg. Materialprüfungs- und Forschungsanstalt». Geschichte der Empa Ludwig Tetmajer, erster Empa-Direktor

6 1994 übernimmt die Empa Mitarbeitende der Gruppe für Rüstungsdienste und etabliert damit den Standort Thun bezieht die Empa am Standort St. Gallen den Neubau. Ab 2001 fokussiert sich die Empa hauptsächlich auf die Forschung und auf innovative Entwicklungen sowie spezialisierte Dienstleistungen richtet die Empa ihre Aktivitäten verstärkt auf die Mission aus: Forschung & Technologien in marktfähige Innovationen zu überführen Geschichte der Empa

7 Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Die Empa ist Teil des ETH-Bereichs Johann N. Schneider-Ammann Bundesrat Dr. Fritz Schiesser ETH-Ratspräsident Prof. Dr. Gian-Luca Bona Direktor Empa EPFL ETHZ WSL EawagPSI Empa ETH-Rat

8 Die Empa in Zahlen (2011) 3 Standorte Dübendorf, St. Gallen, Thun 5 Departemente 36 Abteilungen 920 Mitarbeitende (840 FTE; Frauenanteil rund 30%) davon 27 Professoren 146 Doktorierende 41 Lernende plus: 160 Diplomierende & Praktizierende plus: 80 akademische Gäste Budget 97 Mio. CHF Finanzierungsbeitrag Bund 50 Mio. CHF Drittmittel Output > 500 referierte (SCI/E) Publikationen 100 Seminare & Konferenzen der Empa-Akademie Drittmittelprojekte > 30 laufende Projekte in den EU-Rahmenprogrammen > 90 laufende SNF-Projekte 80 laufende KTI-Projekte

9 Unsere Vision Materialien und Technologien für eine nachhaltige Zukunft

10 Aufgaben der Empa Technologietransfer Industriekooperationen Weiterbildung Studien / Gutachten für Behörden, öffentliche Gremien (Grundlage für politische Entscheide) Dienstleistungen Auftragsforschung Consulting «Trouble-Shooting» Unabhängige Gutachten & Berichte Ausbildung Doktoranden & Postdocs Lehrlinge Lehre ETHZ / EPFL Universitäten Fachhochschulen Angewandte Forschung

11 Forschungsschwerpunkte der Empa Nanostrukturierte Materialien Materialien für Energietechnologien Natürl. Ressourcen & Schadstoffe Gesundheit & Leistungsfähigkeit Nanotechnologie / Instrumente & Werkzeuge Computermodellierung Adaptive Systeme Nachhaltigkeit, Zuverlässigkeit & Sicherheit Analytische & messtechnische Methoden Sustainable Built Environment

12 Das Empa Intranet – eine wichtige Informationsquelle.

13 Empa Intranet / Human Resources Auf der HR-Homepage finden Sie wertvolle Informationen und Prozessbeschreibungen zu allen wichtigen Personalfragen.

14 Vertrauensarbeitszeit An der Empa wird nach dem Prinzip der Vertrauensarbeitszeit gearbeitet. Dies bedeutet, dass nicht die Präsenz, sondern die Arbeitsleistung im Vordergrund steht und honoriert wird. Die Mitarbeitenden geniessen dadurch einen grossen Freiraum bei der Gestaltung ihrer Arbeit. Sie übernehmen aber auch Eigenverantwortung bei der persönlichen Arbeitsplanung und Zeiteinteilung. Arbeitszeitreglement, Anleitungen für das Erfassen von Absenzen, Feiertagsregelungen etc. finden Sie auf der HR-Homepage.

15 Diese Absenzen müssen von allen zwingend im elektronischen Zeitsystem (BIXI) erfasst werden. Ferien, unbezahlter Urlaub, Gutschrift und Bezug von Überstunden Krankheit, Unfall Elternurlaub, Pflege von Familienangehörigen Externe Aus- und Weiterbildungen, Militär / J&S Leiterkurse Tätigkeiten in Gewerkschaften und Personalverbänden Öffentliche Ämter Bei einem Unfall muss umgehend Human Resources informiert werden. Bei Krankheit sind umgehend die Vorgesetzten zu benachrichtigen. Ab dem 4. Krankheitstag muss ein Arztzeugnis bei Human Resources eingereicht werden. Formulare und Informationen finden Sie auf der HR-Homepage. (Zeiterfassung (Bixi))

16 Unfallversicherung SUVA - Versicherung gegen Berufs- und Nichtberufsunfall (UVG) Für die Berufs- und Nichtberufsunfallrisiken sind Sie bei der Suva versichert. Bei einem Spitalaufenthalt werden die Kosten der allgemeinen Abteilung übernommen. AXA Winterthur - Ergänzung zur Unfallversicherung UVG (freiwillig) Die Kosten für einen Spitalaufenthalt in der privaten Abteilung können zusätzlich bei der AXA versichert werden. Die Empa bietet dafür eine kollektive Zusatzversicherung an. Zudem kann eine Versicherung für ein Todesfall- oder Invaliditäts- Kapital abgeschlossen werden. Anmeldeformular und Informationen finden Sie auf unserer HR-Homepage. HR-Dokumente

17 Änderungen von Personaldaten Änderungen von: Adresse, Zivilstand, Bankkonto, Kind(er), Aufenthaltsbewilligung müssen umgehend der Abteilung Human Resources gemeldet werden. Damit stellen Sie sicher, dass Abrechnungen, Lohnzahlungen etc. korrekt ausgeführt werden können. Das Formular dazu finden Sie auf der HR-Homepage HR-Dokumente.

18 Wichtige Anlaufstellen Für verschiedene Anliegen stehen folgende Anlaufstellen / Personen zur Verfügung: HR-Partner Personalvertretung Gleichstellungsbeauftragte Verantwortliche bei sexueller Belästigung und Mobbing Ombudsstellen Integrität in der Forschung Konfliktmanagement/Whistleblowing für DoktorandInnen / for PhDs Sozialberatung Toivanen Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der HR-Homepage.

19 Informatik Hier finden Sie Richtlinien, Antragsformulare und weitere Informationen zum Thema IT-Sicherheit: Passwort-Richtlinien Benutzerordnung Telematik (BOT) Merkblatt zur Verwendung von Passwörtern Antrag für VPN Empa Antrag für den Anschluss ans Datennetz Empa Kurzinformation für Neueintretende Informatikrichtlinien aus dem FHB/RHB Merkblatt IT-Sicherheit Detaillierte Informationen: Intranet / Informatik / Anleitungen

20 Intranet / FHB / RHB Im Führungshandbuch (FHB) und im Regelhandbuch (RHB) sind alle generellen Regelungen, Weisungen und Prozesse detailliert beschrieben.

21 Wichtige Telefonnummern ArtDübendorfSt. GallenThun Sanität Chemieunfall Feueralarm Polizei (extern)0117

22 Fragen? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. Dübendorf / Thun DepartementHR-AdministrationHR-PartnerSalary / Social Security 20 Barbara ReinhartJolanda MüllerKarin Schöb 30, 40, Abt. 199 Judith WidemannAndrea KoellmannBéatrice Ziltener 50, Abt Nina Schnetzler Brigitte Kappeler Sarka Spiller 60 Nadja Nenzi St. Gallen DepartementHR-AdministrationHR-PartnerSalary / Social Security Alle Esther Zürcher / Susanne MedgyesyCornelia Stalder

23 Anhang Auf den folgenden Folien haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Themen zu vertiefen.

24 Anleitung 2/4 Die Pfeile dienen dem Folienwechsel. Der grüne Home-Button führt ins vorherige Menü zurück. Der roten Home-Button beendet die Präsentation. Durch Schliessen des Browsers gelangen Sie zurück in die Präsentation. Durch Klicken auf den Balken gelangen Sie auf die entsprechende Intranet Seite.

25 Anlaufstellen Aus-/ Weiterbildung, Mentoring Dokumente (HR) Feiertage 1. Teil Anlaufstellen Aus-/ Weiterbildung, Mentoring Dokumente (HR) Feiertage 2. Teil Personalentwicklung Personalvertretung Homepage (HR) Internationale Gäste Personaldaten ändern 3. Teil Prozesse (HR) Quer durch die Empa Regel- und Führungshandbuch Sozialberatung Toivanen 1/4 1/4 Möchten Sie die PowerPoint-Präsentation wirklich beenden? Ja Nein 4. Teil Absenzmanagement Vertrauensarbeitszeit Reglement Zeitwirtschaft (BIXI) Sanität IT-Richtlinien Passwörter

26 Homepage (HR) Internationale Gäste Personaldaten ändern Personalentwicklung Personalvertretung 1. Teil Anlaufstellen Aus-/ Weiterbildung, Mentoring Dokumente (HR) Feiertage 2. Teil Personalentwicklung Personalvertretung Homepage (HR) Internationale Gäste Personaldaten ändern 3. Teil Prozesse (HR) Quer durch die Empa Regel- und Führungshandbuch Sozialberatung Toivanen 2/4 2/4 Möchten Sie die PowerPoint-Präsentation wirklich beenden? Ja Nein 4. Teil Absenzmanagement Vertrauensarbeitszeit Reglement Zeitwirtschaft (BIXI) Sanität IT-Richtlinien Passwörter

27 Prozesse (HR) Quer durch die Empa Regel- und Führungshandbuch Sozialberatung Toivanen 1. Teil Anlaufstellen Aus-/ Weiterbildung, Mentoring Dokumente (HR) Feiertage 2. Teil Personalentwicklung Personalvertretung Homepage (HR) Internationale Gäste Personaldaten ändern 3. Teil Prozesse (HR) Quer durch die Empa Regel- und Führungshandbuch Sozialberatung Toivanen 3/4 3/4 Möchten Sie die PowerPoint-Präsentation wirklich beenden? Ja Nein 4. Teil Absenzmanagement Vertrauensarbeitszeit Reglement Zeitwirtschaft (BIXI) Sanität IT-Richtlinien Passwörter

28 Absenzmanagement Vertrauensarbeitszeit Reglement Zeitwirtschaft (BIXI) Sanität IT-Richtlinien Passwörter 1. Teil Anlaufstellen Aus-/ Weiterbildung, Mentoring Dokumente (HR) Feiertage 2. Teil Personalentwicklung Personalvertretung Homepage (HR) Internationale Gäste Personaldaten ändern 3. Teil Prozesse (HR) Quer durch die Empa Regel- und Führungshandbuch Sozialberatung Toivanen 4. Teil Absenzmanagement Vertrauensarbeitszeit Reglement Zeitwirtschaft (BIXI) Sanität IT-Richtlinien Passwörter Möchten Sie die PowerPoint-Präsentation wirklich beenden? Ja Nein 4/4 4/4

29 Und nun wünschen wir Ihnen einen guten Start und viel Erfolg bei Ihrer Tätigkeit an der Empa! Human Resources


Herunterladen ppt "Willkommen Welcome Benvenuti Bienvenue Diese Präsentation gibt Ihnen einen ersten Einblick in die vielfältigen Aktivitäten der Empa. Sie beantwortet die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen