Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Hormonzentrum Köln (HZK) stellt sich vor Endokrinologie Gynäkologie Innere Medizin Labormedizin Sportmedizin Pädiatrie Neurochirurgie Humangenetik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Hormonzentrum Köln (HZK) stellt sich vor Endokrinologie Gynäkologie Innere Medizin Labormedizin Sportmedizin Pädiatrie Neurochirurgie Humangenetik."—  Präsentation transkript:

1

2 Das Hormonzentrum Köln (HZK) stellt sich vor

3 Endokrinologie Gynäkologie Innere Medizin Labormedizin Sportmedizin Pädiatrie Neurochirurgie Humangenetik

4 INITIATOREN Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin GMP Dr. med. S. Palm, Dr. med. I. Pütz, Dr. med. M. Dannhof, Prof. Dr. med. C. Keck Zeppelinstraße 1, Köln Innere Medizin / Endokrinologie 1.Endokrinologische GMP Dr. med. Mechthild von Hülst-Schlabrendorff u. Dr. med. Wolfgang Ehses Schildergasse 24-30, Köln 2.Endokrinologische GMP Dr. med. Ulrich Deuß u. Dr. med. Detlef Kaulen Weißhausstraße 28, Köln Laboratoriumsmedizin MVZ Köln der Dres. Stolberg, Schöngen, Laser und Kollegen An der Wachsfabrik 25,50996 Köln Medizinische Klinik II der Uniklinik Köln Prof. Dr. med. Wilhelm Krone, Uniklinik Köln Kerpener Straße 62, Köln-Lindenthal Sporthochschule Köln Prof. Dr. Hans-Georg Predel, Abt. für Präventiv- und Rehabilitationsmedizin, Institutsgebäude I, 8. OG Carl-Diem-Weg 6, Köln

5 Ziele des Hormonzentrums Etablierung eines Kompetenz-Netzwerkes im Bereich der Endokrinologie: Diagnostik: –Laboranalytik/Funktionstests/Genetik/Bildgebung Klinik: –Erstellung von „Clinical pathways“/Standards Fortbildung: –Regelmäßige Veranstaltungen zu verschiedenen Themen der Endokrinologie

6

7 AGENDA Genetische Aspekte beim Polyzystischen OvarsyndromProf. Dr. med. P. Wieacker, Münster Hormonelle Behandlung des HirsutismusPriv. Doz. Dr. med. Dolores Foth, Köln Gynäkologisch-endokrinologische Aspekte beimProf. Dr. med. C. Keck, Köln Polyzystischen Ovarsyndrom “Ovarielle Reserve” und ReproduktionDr. med. S. Palm, Köln Bestimmung von FSH-Rezeptor Polymorphismen – inzwischen Prof. Dr. med. M. Simoni, Münster diagnostischer Standard? “Special Guest” Prof. Dr. Heribert Hofer, Leibniz Institut für Zoo- und Wildforschung (IZW) Reproduktionsmonitoring bei Zoo- und WildtierenPriv.-Doz. Dr. M. Dehnhardt, Leibniz Volkskrankheit Adipositas – internistische AspekteProf. Dr. med. W. Krone, Köln Differenzierte Diagnostik der HypertriglyceridämieDr. med. S. Gerards, Köln Funktionsstörungen der NebenniereDr. med. W. Ehses, Köln Aktuelle Aspekte zur Diagnostik und Therapie von SchilddrüsenerkrankungenDr. med. U. Deuß, Köln Abnehmen durch Bewegung – Mythen und FaktenProf. Dr. med. H.-G. Predel, Köln SchlusswortDr. med. S. Palm, Köln IMBISS

8 MODERATOREN Denil Johan, Dr. Dr. med. GMP für Andrologie und Urologie Dr. Dr. med. J. Denil, Dr. med. R. Berges, Dr. med. S. Nazari, an der PAN Klinik Mies Rudolf, Prof. Dr. med. Innere Abteilung St. Antonius KH, Köln Wolff Friedrich, Prof. Dr. med. Frauenklinik im KH Holweide, Köln


Herunterladen ppt "Das Hormonzentrum Köln (HZK) stellt sich vor Endokrinologie Gynäkologie Innere Medizin Labormedizin Sportmedizin Pädiatrie Neurochirurgie Humangenetik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen