Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

0 3. Übung zu Software Engineering Christoph Lembeck Zustandsautomat A = (Q, , , q 0, F) Hier: Q = Menge der Fenster und Dialoge  = Benutzereingaben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "0 3. Übung zu Software Engineering Christoph Lembeck Zustandsautomat A = (Q, , , q 0, F) Hier: Q = Menge der Fenster und Dialoge  = Benutzereingaben."—  Präsentation transkript:

1 0 3. Übung zu Software Engineering Christoph Lembeck Zustandsautomat A = (Q, , , q 0, F) Hier: Q = Menge der Fenster und Dialoge  = Benutzereingaben (überwiegend Mausklicks)  = Fenster- bzw. Dialogwechsel q 0 = Hauptfenster F = Verlassen des Systems

2 1 3. Übung zu Software Engineering Christoph Lembeck Zustandsautomat Start Endzustand Kundensuche Daten anzeigen OK Beenden Kundendaten erfassen Ausleihe erfassen Kunde suchen Medium suchen Rest analog… Kunde suchenOK Medium suchenOK

3 2 3. Übung zu Software Engineering Christoph Lembeck Petrinetz Kiste aus- packen W1 da W2 daTransportW2 bewegt EingepacktAbtransport Seriennr. fräsen Seriennr. fräsen Gewinde bohren Gewinde bohren Schraube eindrehen Schraube eindrehen A unbeschäftigt A beschäftigt Mitarbeiter- wechsel Mitarbeiter- wechsel

4 3 3. Übung zu Software Engineering Christoph Lembeck Überdeckungsgraph Vorgehen: Stellen nummerieren Knoten des Graphen repräsentieren Zustand des Petrinetzes Bsp: 9 Stellen, nur Stelle 5 belegt  (0,0,0,0,1,0,0,0,0) Ausgehend von Startzustand ermitteln, welche Stellen schalten können und neue Zustände in den Graphen einzeichnen Bei neuen Zuständen überprüfen, ob schon im Graphen vorhanden Graph rekursiv erweitern Alle Knoten von allen anderen erreichbar (Zyklus)  Petrinetz lebendig

5 4 3. Übung zu Software Engineering Christoph Lembeck Überdeckungsgraph AB C D E F G HI (0,0,0,0,1,0,0,0,0) (1,1,0,0,1,0,0,0,0)(1,0,0,0,1,0,0,0,1) (0,0,1,0,0,0,0,0,1) (0,0,0,1,1,0,0,0,1) A D C B C … …

6 5 3. Übung zu Software Engineering Christoph Lembeck Überdeckungsgraph (vereinfacht) ABC12 3 (0,0,1) (1,0,1)(0,1,0)(1,1,0) AB C C A


Herunterladen ppt "0 3. Übung zu Software Engineering Christoph Lembeck Zustandsautomat A = (Q, , , q 0, F) Hier: Q = Menge der Fenster und Dialoge  = Benutzereingaben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen