Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons."—  Präsentation transkript:

1 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 1 Lizenzierung von Open-Access-Materialien „some rights reserved“ vs. „all rights reserved“ Informationsautonomie in der Wissenschaft Digitale Signatur von Online-Dokumenten Sicherstellung von Authentizität, Integrität und Veröffentlichungsdatum (Versionskontrolle) © &

2 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 2 Hintergrund : Jedes veröffentlichte Werk – unabhängig von seinem Format und der Art seiner Veröffentlichung – fällt unter das Urheberrecht solange minimale Voraussetzungen erfüllt sind. Eine Registrierung ist nicht notwendig. Beim Veröffentlichen in elektronischen Räumen herrscht oft Unsicherheit: - bei den Autoren über die Rechte am eigenen Werk - bei den Nutzern über die legalen Nutzungsmöglichkeiten

3 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 3 Lizenzierung als Lösung: Eine explizite Lizenzangabe konkretisiert die weiter hin gültigen Bestimmungen des Urheberrechts. Eine explizite Lizenzangabe gibt Autoren und Nutzern Klarheit bezüglich der Nutzungsbe- dingungen von elektronisch veröffentlichten Werken. Eine explizite Lizenzangabe ermöglicht einen sorgenfreien Umgang.

4 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 4 Alternativen zum ©, einige Initiativen: Creative Commons http://creativecommons.org/ Open Source Initiative OSI http://www.opensource.org/licenses/cpl.php Free Art License http://artlibre.org/ The Open Gaming Foundation http://www.opengamingfoundation.org/licenses.html Open Access http://www.biomedcentral.com/openaccess/ Public Library of Science PLoS http://www.plos.org/ Mit dem Ziel: „(...das Ausüben von Kunst [und Wissenschaft] zu unterstützen und) vor den scheinbar einzigen gültigen Regeln des Marktes zu schützen.“

5 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 5 Welche Lizenz? Apple's Common Documentation License (v. 1.0), http://www.opensource.apple.com/cdlhttp://www.opensource.apple.com/cdl Creative Commons Licenses, http://creativecommons.org/licenseshttp://creativecommons.org/licenses Design Science License (DSL), http://www.rare-earth-magnets.com/magnet_university/design_science_license.htmhttp://www.rare-earth-magnets.com/magnet_university/design_science_license.htm EFF Audio Public License (v. 1.0.1), http://www.eff.org/IP/Open_licenses/eff_oal.htmlhttp://www.eff.org/IP/Open_licenses/eff_oal.html electrohippies Ethical Open License (v. 2.0), http://www.fraw.org.uk/_admin/eceodl.htmlhttp://www.fraw.org.uk/_admin/eceodl.html electronic Music Public License, http://www.killerfish.de/fys/empl/empl_de.htmlhttp://www.killerfish.de/fys/empl/empl_de.html Ethymonics Free Music License, http://easyweb.easynet.co.uk/tonyhb/fml.htmlhttp://easyweb.easynet.co.uk/tonyhb/fml.html Free Art License, http://artlibre.org/licence.php/lalgb.htmlhttp://artlibre.org/licence.php/lalgb.html Lizenz "Freie Kunst" (Übersetzung der Free Art License), http://artlibre.org/licence.php/lalde.htmlhttp://artlibre.org/licence.php/lalde.html FreeBSD Documentation License, http://www.freebsd.org/doc/en_US.ISO8859-1/books/handbook/ln16.htmlhttp://www.freebsd.org/doc/en_US.ISO8859-1/books/handbook/ln16.html Free Music Public License (FMPL) (v. 0.7), http://www.musique-libre.com/fmpl.htmlhttp://www.musique-libre.com/fmpl.html GNU Free Documentation License (FDL) (v. 1.1), http://www.lysator.liu.se/~kjell-e/tekla/linux/security/fdl.htmlhttp://www.lysator.liu.se/~kjell-e/tekla/linux/security/fdl.html GNU Free Documentation License (FDL) (v. 1.1) - Inoffizielle deutsche Übersetzung, http://nautix.sourceforge.net/docs/fdl.de.htmlhttp://nautix.sourceforge.net/docs/fdl.de.html GNU Free Documentation License (FDL) (v. 1.2), http://www.fsf.org/copyleft/fdl.htmlhttp://www.fsf.org/copyleft/fdl.html Guy Hoffman's license, http://www.ram.org/ramblings/philosophy/fmp/hoffman_license.htmlhttp://www.ram.org/ramblings/philosophy/fmp/hoffman_license.html ifrOSS` Freie Lizenz für Texte und Textdatenbanken (IFL Text), http://www.ifross.de/ifross_html/ifl.htmlhttp://www.ifross.de/ifross_html/ifl.html Linux Documentation Project Copying License, http://www.redhat.com/mirrors/LDP/LDP-COPYRIGHT.htmlhttp://www.redhat.com/mirrors/LDP/LDP-COPYRIGHT.html Lizenz für Freie Inhalte, http://www.uvm.nrw.de/kunden/uvm/[...]http://www.uvm.nrw.de/kunden/uvm/[...] Lizenz für die freie Nutzung unveränderter Inhalte, http://www.uvm.nrw.de/kunden/uvm/[...]http://www.uvm.nrw.de/kunden/uvm/[...] "No type" License, http://www.underhund.com/anders/india/license.htmlhttp://www.underhund.com/anders/india/license.html October Open Game License (OOGL), http://www.rpglibrary.org/oogl/oogl.htmlhttp://www.rpglibrary.org/oogl/oogl.html The Open Book Project, http://www.linuxworld.com/linuxworld/idgbooks-openbook/lw-oclicense.htmlhttp://www.linuxworld.com/linuxworld/idgbooks-openbook/lw-oclicense.html Open Content License (OPL), http://opencontent.org/opl.shtmlhttp://opencontent.org/opl.shtml Open Directory Project License, http://dmoz.org/license.htmlhttp://dmoz.org/license.html Open Game License, http://www.opengamingfoundation.org/ogl.htmlhttp://www.opengamingfoundation.org/ogl.html The green Open Music Licence, http://openmusic.linuxtag.org/showitem.php?item=216http://openmusic.linuxtag.org/showitem.php?item=216 The yellow Open Music License, http://openmusic.linuxtag.org/showitem.php?item=215http://openmusic.linuxtag.org/showitem.php?item=215 The red Open Music License, http://openmusic.linuxtag.org/showitem.php?item=214http://openmusic.linuxtag.org/showitem.php?item=214 The rainbow Open Music License, http://openmusic.linuxtag.org/showitem.php?item=217http://openmusic.linuxtag.org/showitem.php?item=217 Open Publication License (v. 1.0), http://opencontent.org/openpubhttp://opencontent.org/openpub Open Source Music License (OSML), http://www.rootrecords.org/osml.htmlhttp://www.rootrecords.org/osml.html OR Magazine License, http://www.OpenResourceS.com/magazine/licensehttp://www.OpenResourceS.com/magazine/license Public Documentation License (PDL), http://www.openoffice.org/licenses/PDL.htmlhttp://www.openoffice.org/licenses/PDL.html Public Library of Science Open Access License (v. 1.0b), http://www.plos.org/journals/license_archive.html#1.0bhttp://www.plos.org/journals/license_archive.html#1.0b Allein 34 verschiedene Open-Content- Lizenzen! http://www.ifross.de/

6 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// Was zeichnet die CC-Lizenzen aus? 6

7 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 7 Die Anpassung der CC-Lizenzen an das deutsche Rechtssystem, die es bei vielen anderen OA- Lizenzen nicht gibt Verwendung der deutschen Sprache Rücksicht auf die Persönlichkeitsrechte des Autors (copy right vs droits d'auteur)droitsdauteur Haftungsausschluss Quelle: Axel Metzger http://lists.ibiblio.org/pipermail/cc-de/2004-July/000015.htmlhttp://lists.ibiblio.org/pipermail/cc-de/2004-July/000015.html An einem international gültigen Lizenztext, der auf die nationalen Lizenzen Bezug nimmt, wird gearbeitet.

8 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 8 Der Creative-Commons-Lizenzbaukasten ist abgestimmt auf Inhalte und kreative Werke! Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Auf- führungen des Werks sind grundsätzlich erlaubt! Obligatorisch ist die Namensnennung. Es muss der Name des Autors/Rechtsinhabers genannt werden. Wenn es das Format der Arbeit erlaubt, muss ein Hinweis auf die Fundstelle angebracht werden. Optional ist die kommerzielle Nutzung erlaubt. Der Inhalt darf ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Die Konditionen der kommerziellen Nutzung sind mit dem Autor auszuhandeln. Weitergabe unter gleichen Bedingungen. Wenn der Inhalt bearbeitet oder in anderer Weise umgestaltet, verändert oder als Grundlage für einen anderen Inhalt verwendet wird, dann darf der neu entstandene Inhalt nur unter Verwendung identischer Lizenzbedingungen weitergeben werden. Keine Bearbeitung. Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden.

9 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 9 1.Prozedurale Anforderung: „Namensnennung“ Was ist zu tun, wenn das Werk genutzt werden soll? 2.Nutzungsbeschränkung: „Keine kommerzielle Nutzung“ Wie darf das Werk genutzt werden? 3.Transformative Beschränkungen: „Keine abgeleiteten Werke, Weitergabe unter den gleichen Bedingungen“. Darf das Werk bearbeitet werden? Unter welchen Beding- ungen darf eine Bearbeitung weitergegeben werden? Die 3 Freiheitsgrade / der CC-Lizenz-Raum Weitere Attribute, Lizenzen?

10 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 10 Ein halbes Dutzend Kombinationen Namensnennung http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/ Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung http://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.0/de/ Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de/ Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung – Keine Bearbeitung http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/de/ Namensnennung -Weitergabe unter gleichen Bedingungen http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/ Namensnennung - Keine Bearbeitung http://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/de/ 50+ „NC“: http://wiki.creativecommons.org/wiki/NonCommercial_use_caseshttp://wiki.creativecommons.org/wiki/NonCommercial_use_cases

11 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 11 CC-Lizenz Ebene 1 Eine für Jedermann verständliche einseitige Zusammen- fassung des gewählten Lizenztextes.

12 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 12 CC-Lizenz Ebene 2 Viele Seiten juristisch einwandfrei formulierten und an das jeweilige nationale Rechtssystem angepassten Lizenztextes.

13 Jochen Brüning Informatik & Informationswissenschaft Universität Konstanz Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-LizenzCreative-Commons veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de//http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de// 13 CC-Lizenz Ebene 3 Diese Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen