Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Creative Commons für EinsteigerInnen Markus Beckedahl Creative Commons Deutschland Symposium Zwischen technischem Können und rechtlichem Dürfen Berlin,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Creative Commons für EinsteigerInnen Markus Beckedahl Creative Commons Deutschland Symposium Zwischen technischem Können und rechtlichem Dürfen Berlin,"—  Präsentation transkript:

1 Creative Commons für EinsteigerInnen Markus Beckedahl Creative Commons Deutschland Symposium Zwischen technischem Können und rechtlichem Dürfen Berlin, September 2008

2 2 Agenda Urheberrecht CC-Organisation & CC-Lizenzen Lizenzierung Chancen & Risiken Thesen CC-Dokumente finden

3 3 Das Urheberrecht...regelt Urheberschaft und Weiterverwendung...schütztkreative Werke...gewährt exklusive Rechte...außerbei privater Nutzung, Fair Use...gilt bis 70 Jahre nach Tod der UrheberIn...willAusgleich der Interessen von UrheberIn und Allgemeinheit § ©

4 4 Kritik an der aktuellen Rechtssituation All Rights Reserved automatischer Schutz geistiges Eigentum Balance der Interessen gestört Verlängerung der Schutzdauer Digital Rights Management Kompatibilität mit digitalem Zeitalter?

5 5 Veränderte Rahmenbedingungen digitale Informationsgüter mehr Bandbreite & Flatrates eigene Film-, Foto-, und Musikstudios TV, Radio und Print in einem Gerät Prosumer Share, Reuse & Remix rechtliche Unsicherheiten

6 6 Intention der Creative Commons No Rights Reserved Public Domain Some Rights Reserved Creative Commons Copyright All Rights Reserved © Freiheitsgrad der Nutzung

7 7 Creative Commons: Die Organisation Non-Profit Organisation 2001 in USA gegründet Mitbegründer: Lawrence Lessig Spin-Offs & User-Groups keine Verwertungsgesellschaft keine Rechtsberatung nicht kostenpflichtig keine zentrale Registrierstelle & kein Archiv

8 8 Creative Commons: Die Lizenzen standardisierte Lizenzverträge basieren auf dem Urheberrecht anwendbar auf alle kreativen Werke inspiriert durch Freie und Open Source Software...free as in freedom, not as in free beer! erlauben Erteilung von Nutzungsfreiheiten Anpassung an nationale Jurisdiktionen

9 9 Die Elemente der Lizenzen Attribution (BY) Non Commercial (NC) No Derivative Works (ND) Share Alike (SA)

10 10 Lizenzierungsvorgang

11 11 6 Standard-Lizenzkombinationen Attribution Attribution – Share Alike Attribution – No Derviatives Attribution – Non Commercial Attribution – Non Commercial – Share Alike Attribution – Non Commercial – No Derviatives

12 12 Drei Ausführungen des Lizenzvertrages 'human readable'Commons Deed 'lawyer readable'Legal Code 'machine readable' Digital Code / Metadata Lizenzhinweis, Namensnennung Name & Link zur UrheberIn Titel & Link zum Werk Link zur Lizenz Foto: Franz Patzig - CC-BY-NC-SA

13 13 Chancen für UrheberInnen Flexibilität & Rechtssicherheit Verbreitungsgrad Deiner Werke Linktribution, Reputation, Bekanntheitsgrad parallele kommerzielle Verwertung möglich innovative Geschäftsmodelle Ein Statement für freien Zugang zu Kreativität und Wissen!

14 14 Chancen für NutzerInnen Rechtssicherheit Pool an freien Werken (legal & kostenlos) Online-Tauschbörsen Foto- und Videoplattformen Blogs, Websites Musik Lehrmaterialien... Remix, Mashup Anregung zu Kreativität

15 15 Nachteile der CC-Lizenzen kein Mittel gegen Urheberrechtsverletzungen Rechte Dritter? Unumkehrbarkeit Vorurteile über mangelnde Qualität Skepsis & Widerstand der Beteiligten GEMA-Inkompatibilität

16 16 CC-Werke finden CC-Search CC-Content directories CC-Suche bei Google oder Yahoo Bilderipernity, flickr Videos blip.tv, revver Musik jamendo, magnatune, ccmixter, phlow, 12rec Text science commons, archive.org, MIT

17 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Diese Präsentation ist unter einer CC - BY - SA lizenziert Markus Beckedahl, Creative Commons Deutschland, newthinking communications,


Herunterladen ppt "Creative Commons für EinsteigerInnen Markus Beckedahl Creative Commons Deutschland Symposium Zwischen technischem Können und rechtlichem Dürfen Berlin,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen