Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hundesamenbank und künstliche Besamung beim Hund Konrad Blendinger TIERARZTPRAXIS Dr. Konrad Blendinger & Dr. Christine Blendinger Robert-Bosch-Str. 12.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hundesamenbank und künstliche Besamung beim Hund Konrad Blendinger TIERARZTPRAXIS Dr. Konrad Blendinger & Dr. Christine Blendinger Robert-Bosch-Str. 12."—  Präsentation transkript:

1 Hundesamenbank und künstliche Besamung beim Hund Konrad Blendinger TIERARZTPRAXIS Dr. Konrad Blendinger & Dr. Christine Blendinger Robert-Bosch-Str Hofheim-Wallau

2 Tierzucht und Besamung: - zwei Seiten einer Medaille - Liebhaberzucht Vermehrungszucht Champion-Zucht Leistungszucht Diensthundezucht Servicehundezucht

3 Was ist eine erfolgreiche, wünschenswerte Hundezucht? Gesunde Hündin, die gesunde Welpen hat Welpen einer Anpaarung: Ausstellungssieger Welpen einer Anpaarung: Wettkampfsieger Die Rasseeigenschaften bleiben über Jahrzehnte erhalten Der Durchschnitt der Rasseeigenschaften bewegt sich innerhalb von wenigen Generationen auf ein gesetztes Zuchtziel hin Neue Rasse mit neuen Eigenschaften ….

4 Dieser Beitrag richtet sich an Hundezüchter, die ein Zuchtziel vor Augen haben, das sie im Laufe der folgenden Generationen erreichen wollen

5 Grundlagen der Samenübertragung beim Hund Deckzeitbestimmung „Timing“ Samenübertragung  Gründe  Techniken Hundesamenbank  Dokumentation  Lagerung  Versand (Import/Export)

6 Deckzeitbestimmung 1. Blutprobenentnahme ca. 7. – 9. Tag nach Läufigkeitsbeginn. Wiederholung abhängig vom Befund 1 bis 4 Tage später so lange, bis Progesteron hoch genug ist für eine sichere Aussage (4-10 ng/ml)

7 Laborgerät zur Progesteronbestimmung

8

9 Vorteile der quantitativen Progesteronbestimmung Vermeiden zu früher Deckversuche Das Ende der Fertilen Periode kann vorausgesagt werden  Spätestens wenn es bis zum 3. Tag nach den Eisprüngen nicht zum Deckakt gekommen ist => Abbruch der Versuche ? Anderer Rüde ? Instrumentelle Samenübertragung ? Kontrolle der postovulatorischen Gelbkörperanbildung durch Werte > 15 ng/ml Geburt bis zum 63. Tag nach den Eisprüngen  Anderenfalls Untersuchung anzuraten Zyklusstörungen können erkannt werden

10 Kriterium für gute Deckzeitbestimmung > 70% Fruchtbarkeit bei künstlicher Besamung mit Tiefgefriersamen  Aufgetauter Samen lebt nur wenige Stunden bis eventuell einen Tag lang

11 Samenübertragung beim Hund Warum neue Techniken und Methoden in der Hundezucht?

12 1. Gründe für die Samenübertragung 2. Samengewinnung 3. Frisch – gekühlt – tiefgefroren 4. Vorgang der Samenübertragung 5. Erfolge der Samenübertragung 6. Zusammenfassung

13 Gründe für die Samenübertragung Generell 1. Hilfe bei unklarem, problematischen Deckverhalten 2. Hilfe bei unklarem Zyklus der Hündin 3. Hilfe bei fraglicher Fertilität des Rüden 4. Diagnose von Genitalerkrankungen 5. Schutz des Rüden vor Deckinfektionen

14 Gründe für die Samenübertragung Gekühlter Samen 6. Nationaler und internationaler Transport möglich 7. Transport / Versand von Samen zu einer Samenbank, an der er tiefgefroren werden kann

15 Gründe für die Samenübertragung Tiefgefriersamen 8. „Versicherung“ gegen Unfälle und Tod 9. Deckeinsatz auch dann, wenn der Rüde aus verschiedensten Gründen gerade nicht selbst für den Deckakt zur Verfügung steht 10. Deckensatz auch dann, wenn sich der wahre Zuchtwert erst nach Jahren herausstellt 11. Deckeinsatz nach Decklimitierung 12. Nationaler und internationaler Samentransport ist möglich

16 Samengewinnung Falls Tiefgefriersamen verschickt werden soll: vorher schon Einfuhrbestimmungen klären (zusammen mit der Samenbank) Wenn irgend möglich: läufige Hündin soll anwesend sein. Identität des Rüden muss gesichert sein (Chip oder eventuell noch Tätowierung) Rüde soll vorher Gelegenheit gehabt haben, die Blase zu leeren

17 Alles ist vorbereitet ….

18 Materialien

19 Samengewinnung Ablauf:  kurze, intensive Friktionsbewegungen  Präputium hinter Bulbus glandis schieben, sobald dieser beginnt zu erigieren  Mit Daumen und Zeigefinger kranial des Bulbus engen Ring bilden  Wenn der Rüde Umsteigebewegungen macht, den Penis nach kaudal umlenken

20 Samenuntersuchung Dichte Geschätzte Vorwärtsbe- weglichkeit => Gesamtzahl vorwärts- beweglicher Spermatozoen (Mikroskop-Heiztisch nur zur Unter- suchung von gekühltem oder aufge- tauten Samen notwendig)

21

22

23 Drei Arten der Samenübertragung 1. Direkte Samenübertragung (Frischsamenübertragung) 2. Übertragung gekühlten Samens 3. Tiefgefriersamenübertragung

24 Einfache Samenübertragung (präzervikale Samenübertragung) Durch viele Tierärzte / Tierärztinnen Wird nicht selten von Züchter selbst durchgeführt

25 Drei Stellen, an denen der Samen deponiert wird 1. Präzervikal 2. Endoskopisch – intrauterin (Gebärmutterhorn) 3. Chrirurgisch intrauterin (Gebärmutterhorn Spitze)

26 Portio Dorsomediale Falte Zervix Pseudozervix Vagina Urethra- Öffnung (Klitorisgrube) Präzervikal

27

28 Intrauterine Besamung (Samen direkt in die Gebärmutter) Nur mit speziellen Instrumenten möglich Nur mit viel Übung möglich

29 „Norwegische Katheter“ zur intrauterinen Samenübertragung

30 Endoskopisch intrauterin

31

32 Chirurgische Samenübertragung

33 SamenartWürfe [%] Differenz [%] [Frisch: n= 1333 Gekühlt: n= 388 TG-Samen: n= 320 KB + Naturspr. 169] Vaginale KB Intrauterine KB Frisch Gekühlt Tiefgefrier- samen C. Linde-Forsberg, Ergebnisse am Schluss besser: -Verschiedene Tierärzte/Innen z.B. bei TG-Samen 64% -Resultate aus 10 Jahren

34 Eigene Ergebnisse nach Frischsamenübertragung Hündinnen zur Frischsamenübertra- gung; 4 auch im Natursprung gedeckt (diese 4 tragend) N= 36 Hündinnen Keine Rückmeldung: 1 Infos über n Hündinnen Geworfen: 3532 (91%) Leer geblieben: 3 Hündinnen: A)2 x präzervikal B)Präzervikal C)Präzervikal (Rüde hat am zweiten Tag keinen Samen gegeben) Nur präzervikal übertragen: N = 4 1 x geworfen 3 x leer geblieben Intrauterin gelingt nicht immer: 3 x IU + PZ => geworfen

35 Eigene Ergebnisse nach Übertragung gekühlten Samens 2007 N= 5 Hündinnen Keine Rückmeldung: 1 Leer geblieben 2 => Information über 4 Hündinnen Davon 2, die geworfen haben (50%)

36 Eigene Ergebnisse nach Tiefgefrier- samenübertragung (Nov 05 – Aug 09) Geworfen Endoskopische KB (n=37) 29 (78%) Chirurgische KB (n=25) 20 (80%) Insgesamt (n=62) 49 (79%)

37 Erfolg steht und fällt mit dem „Timing“ Ziel: 1., 2. oder 3. Tag nach den Eisprüngen: 1 x oder 2 x Samen übertragen Eisprünge (Ovulation): Progesteron: 4-10 ng/ml (6 ng/ml) Allein der Progesteronwert gibt sichere Informationen über die Zyklusphase  Präovulatorisch: (< 4 ng/ml)  Ovulatorisch: [6 ng/ml (4-10 am Tag der Eisprünge) ]  Postovulatorisch: (> 4 ng/ml)

38 Zusammenfassung Erfolgreiche Samenübertragung beim Hund durch : 1. Korrektes „timing“ 2. Übertragung von ≥ 200 (150 Mio) vorwärtsbeweglicher Spermatozoen 3. Intrauterine Samenablage

39 Persönliche Einschätzung Die Samenübertragung beim Hund ist ein praxisreifes Verfahren Der Einfluss der Genetik auf die Fruchtbarkeit bei Hunden ist heute schon vergleichbar dem der Umwelt Optimiertes Management (Haltung / Impfung / Entwurmung/ Fütterung / Deckzeitbestimmung / Samenübertragung) kann einer Rasse nur in Zusammenhang mit einem konsequenten Zuchtprogramm dienen

40

41 Samenlagerung (für Hündinnen) 80.-€ / Jahr Samenversand Samenimport

42 Aufbewahrung der Samenportionen im Stickstoffcontainer Paillette Goblet (Kunststoffröhrchen zur Aufnahme derPailletten Goblet-Cane aus Aluminium

43

44

45

46

47

48

49 Samenlagerung / -transport

50 Samentransport Import- und Exportbeschränkungen Individuell unterschiedliche Vorschriften Voruntersuchungen bei Transport in bestimmte Länder Die Bestimmungen können sich ändern

51 Zusammenfassung Eine Hundesamenbank beinhaltet vor allem nicht tierärztliche Tätigkeiten  Lagerhaltung  Auftragsannahme / -verwaltung  Vertraulichkeit Klare Regelungen der Eigentumsverhältnisse Klare Buchhaltung – Nachvollziehbarkeit der Lieferungen auch Jahre später Übersichtliche Preisgestaltung

52 Die Hundesamenbank Nur in Zusammenhang mit bestem „Timing“ und intrauteriner Samenübertragung erfolgreich

53 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit !

54 Literatur Intra-Uterine Insemination in the Dog Using the Scandinavian Trans-Cervical Catheter and a Comarison with other Methods, In: Recent Advances in Small Animal Reproduction, Concannon PW; England G; Verstegen J; Linde-Forsberg C (Eds.) (last updated: 2-Feb-2001) (viele aktuelle Artikel von höchster Qualität zum Thema Fortpflanzung beim Hund)

55 Literatur Linde-Forsberg C; Ström Holst B; Govette G (1999): Comparison of fertility data from vaginal vs uterine insemination of frozen- thawed dog semen: a retrospective study. Theriogenology Thomassen R, Farstad W, Krogenaes A, Faugner JA, Andersen Berg K (2001): Artificial insemination with frozen semen in dogs: a retrospective study. J Reprod Fertil, Suppl. 57,

56 FEDERATION CYNOLOGIQUE INTERNATIONALE (AISBL) Place Albert Ier, n° 13 - B THUIN (Belgique) Tel. : ,Fax : , e- mail : INTERNATIONALES ZUCHTREGLEMENT DER FCI KÜNSTLICHE BESAMUNG 13. Künstliche Besamung (AI) darf nicht bei Tieren angewandt werden, die sich nicht zuvor auf natürlicher Weise fortgepflanzt haben. In Sonderfällen (wenn nur der Rüde oder nur die Hündin sich nicht zuvor auf natürlicher Weise fortgepflanzt hat) kann die nationale Organisation Ausnahmen gestatten. Bei der künstlichen Besamung einer Hündin muss der Tierarzt, der dem Rüden das Sperma entnommen hat, zuhanden der Zuchtbuchstelle, bei der die Welpen eingetragen werden, in einem Attest bescheinigen, dass das frische oder tiefgefrorene Sperma von dem vereinbarten Rüden stammt. Im Übrigen müssen durch den Eigentümer des Deckrüden bzw. den Halter die unter Ziffer 8 a) - g) erwähnten Angaben dem Eigentümer der Hündin kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Sämtliche Kosten für die Spermaentnahme fallen zu Lasten des Eigentümers der Hündin. Die Kosten für die Besamung der Hündin übernimmt ebenfalls der Eigentümer der Hündin. Der Tierarzt, der die Hündin besamt, hat der Zuchtbuchstelle zu bestätigen, dass die Hündin mit dem Sperma des als Deckrüden vorgesehenen Rüden besamt worden ist. In seinem Attest müssen ebenfalls Ort und Zeit der Besamung, Namen und Stammbuchnummer der Hündin, Name und Adresse des Eigentümers der Hündin aufgeführt sein. Zusätzlich zur Bescheinigung des Tierarztes hat der Eigentümer des Rüden, dem der Samen entnommen wurde, dem Eigentümer der Hündin eine unterschriebene Deckbescheinigung auszuhändigen. Die Sätze in Fettschrift wurden durch den Vorstand in Rom, November 2006, genehmigt. Die Änderung tritt am 1. Januar 2007 in Kraft.


Herunterladen ppt "Hundesamenbank und künstliche Besamung beim Hund Konrad Blendinger TIERARZTPRAXIS Dr. Konrad Blendinger & Dr. Christine Blendinger Robert-Bosch-Str. 12."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen