Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft in der Grundausbildung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft in der Grundausbildung."—  Präsentation transkript:

1 Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft in der Grundausbildung

2 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Die Wiederherstellung bezieht sich auf Einsatzkräfte Einsatzmaterial Brandschutztechnische Anlagen Worauf bezieht sich die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft?

3 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Die Wiederherstellung beginnt schon an der Einsatzstelle! Wo beginnt die Wiederherstellung?

4 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna werden vor dem Verlassen Brandmeldeanlagen wieder scharfgeschaltet oder bei Störungen dem Eigentümer zur Instandsetzung übergeben geöffnete Feuerwehrtresore wieder verschlossen An der Einsatzstelle

5 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna werden vor dem Verlassen Ortsfeste Löschanlagen in einsatzbereiten Zustand versetzt Löschwassereinspeisungen entwässert An der Einsatzstelle

6 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna werden vor dem Verlassen benutzte Hydranten entwässert und wieder in einsatzbereiten Zustand versetzt. benutzte Druckschläuche einfach gerollt und der Schlauchpflege (Servicecenter) zugeführt eingesetzte Feuerwehrleinen, Sicherheitsgurte und tragbare Leitern einer Sichtprüfung unterzogen An der Einsatzstelle

7 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Am Standort werden die Wiederherstellungsmaßnahmen fortgesetzt: verbrauchte Löschmittel auffüllen Kraftstoffe nachfüllen Schlauchmengen nachfüllen

8 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Am Standort werden die Wiederherstellungsmaßnahmen fortgesetzt: feuchte Feuerwehrleinen und Sicherheitsgurte –nicht im Trockner –nicht in der Sonne trocknen verschmutzte Feuerwehrleinen und Sicherheitsgurte nicht mit Reinigungsmitteln, sondern nur mit klarem Wasser reinigen

9 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Am Standort werden die Wiederherstellungs- maßnahmen fortgesetzt: verschmutzte Fahrzeuge und Geräte reinigen Prüfpflichtige Geräte der Geräteprüfung zuführen Defekte Geräte melden, selbst instandsetzen oder Reparatur veranlassen (Meldung in jedem Fall)

10 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Persönliche Ausrüstung Feuerwehrhelme von Schmutz und Ruß säubern Feuerwehrstiefel säubern und pflegen

11 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Persönliche Ausrüstung Einsatzkleidung reinigen Brandschutzkleidung reinigen und imprägnieren

12 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Hygiene Achte auch im Feuerwehrdienst auf Hygiene

13 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Infektionsrisiken Infektionsgefahr besteht durch BlutkontaktBlutkontakt menschliche/tierische Körperausscheidungenmenschliche/tierische Körperausscheidungen VerbrennungsrückständeVerbrennungsrückstände atomare, biologische und chemische Gefahrstoffeatomare, biologische und chemische Gefahrstoffe erhöhte Verletzungsgefahrerhöhte Verletzungsgefahr

14 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Schutzmaßnahmen FeuerwehrschutzkleidungFeuerwehrschutzkleidung Sonderausrüstung Chemikalienschutzanzug oder StrahlenschutzSonderausrüstung Chemikalienschutzanzug oder Strahlenschutz Latex-SchutzhandschuheLatex-Schutzhandschuhe ImpfschutzImpfschutz

15 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Verhaltensweise Verschleppung von Infektionsrisiken vermeidenVerschleppung von Infektionsrisiken vermeiden Ausrüstungsgegenstände bei Verdacht kennzeichnen und aussondernAusrüstungsgegenstände bei Verdacht kennzeichnen und aussondern Reinigungs- und DesinfektionsmaßnahmenReinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen

16 © BI Jörg Tillmann – Freiwillige Feuerwehr Unna Entsorgung gebrauchte Atemfilter, Prüfröhrchen, Bindemittel, Batterien u.a gehören nicht in den Hausmüll und müssen gesondert entsorgt werden

17 Danke für eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft in der Grundausbildung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen