Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Aurich, Emden, Leer, Norden, Wittmund Truppmann I - Ausbildung II. 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Aurich, Emden, Leer, Norden, Wittmund Truppmann I - Ausbildung II. 1."—  Präsentation transkript:

1 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Aurich, Emden, Leer, Norden, Wittmund Truppmann I - Ausbildung II. 1

2 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Aurich, Emden, Leer, Norden, Wittmund Persönliche Schutzausrüstung II. 2

3 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Persönliche Schutzausrüstung Damit solche Verletzungen nicht passieren !!! II. 3

4 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Persönliche Schutzausrüstung Die persönliche Schutzausrüstung umfasst die in der gültigen UVV festgelegten Bekleidungs- und Aus- rüstungsgegenstände: §12 UVV Feuerwehr Zum Schutz vor Gefahren des Feuerwehrdienstes müssen geeignete persönliche Schutzausrüstungen vorhanden sein, die in Art und Anzahl auf die Gefahren im Einsatzbereich abgestimmt sind. UVV Feuerwehr II. 4

5 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Persönliche Schutzausrüstung UVV Feuerwehr § 12.2 UVV - Feuerwehr Bei Übungen, im Einsatz und im sonstigen Dienstbetrieb ist diejenige persönliche Schutzausrüstung zu tragen, die vor den dort zu erwartenden oder vorhandenen Gefahren schützt. II. 5

6 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Persönliche Schutzausrüstung UVV Feuerwehr § 17 UVV - Feuerwehr Sind im Einsatzbereich Objekte vorhanden, bei denen Gefahren durch Elektrizität, radioaktive Stoffe oder schädliche Strahlungen sowie durch explosionsfähige leicht brennbare oder gesundheitsschädliche Stoffe zu erwarten sind, müssen die Einsatzkräfte hiergegen zusätzlich geschützt sein. II. 6

7 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Persönliche Schutzausrüstung Mindestausrüstung Mindestausrüstung besteht aus 1. Feuerwehr - Schutzanzug (Einsatzkleidung) 2. Feuerwehrhelm mit Nackenschutz 3. Feuerwehr - Schutzhandschuh 4. Feuerwehr - Sicherheitsschuhwerk II. 7

8 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Spezielle Schutzausrüstung Bei besonderen Gefahren müssen spezielle Schutzausrüstungen getragen werden, z.B.: Feuerwehr-Sicherheitsgurt Feuerwehrleine Atemschutzgerät Schutzanzug gegen: Chemikalien, Hitze oder Kontamination Schnittschutzausrüstung Gehörschutz II. 8

9 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Spezielle Schutzausrüstung Hitzeschutzkleidung wird dann eingesetzt wenn erkennbar ist, dass der Einsatzerfolg nur möglich sein wird, wenn man auf längere Zeit möglichst nahe am Feuer sein muss oder Stichflammen zu erwarten sind. Hitzeschutzanzug ist immer mit Atemschutzgerät (umluftunabhängig) zu tragen. Hitzeschutzanzug ( Form 3 ) II. 9

10 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Spezielle Schutzausrüstung Chemikalienschutzanzug (CSA) Der Chemikalienschutzanzug, der auch Vollschutz- anzug genannt wird, umhüllt den Anzugträger wie eine zweite Haut und verhindert Kontamination und Inkorporation mit Gefahrgütern, er hat keine Schutzwirkung bei radioaktiver Strahlung. Chemikalienschutzanzug ist immer mit Atemschutzgerät (umluftunabhängig) zu tragen. II. 10

11 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Spezielle Schutzausrüstung Kontaminationsschutzanzug (Form A) An Einsatzstellen, an denen mit dem Freiwerden von radioaktiven Stoffen zu rechnen ist und zur Kontamination (durch radioaktive Stoffe verursachte Verunreinigung) führen, ist ein Kontaminationsanzug zu tragen. - Kontaminationsanzug ist immer mit Atemschutzgerät (umluftunabhängig) zu tragen. - Ein Personendosimeter / Dosiswarngerät ist mitzuführen. II. 11

12 Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Spezielle Schutzausrüstung Beim Einsatz mit der Motorsäge sind Schnittschutzausrüstung und Gehör- schutz zu tragen. Schnittschutzausrüstung Gehörschutz II. 12


Herunterladen ppt "Feuerwehrverband Ostfriesland e.V. Aurich, Emden, Leer, Norden, Wittmund Truppmann I - Ausbildung II. 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen