Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Elektrizitätslehre Lösungen. 9 Gesetze im Gleichstromkreis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Elektrizitätslehre Lösungen. 9 Gesetze im Gleichstromkreis."—  Präsentation transkript:

1 Elektrizitätslehre Lösungen

2 9 Gesetze im Gleichstromkreis

3 9.3 Parallelschaltung

4 In einem Haushalt sind viele Elektro- geräte gleichzeitig angeschlossen. Sie alle haben die gleiche Betriebs- spannung, nämlich 220 V~. Jedes Gerät kann einzeln ein- und aus- geschaltet werden, obwohl das Haus nur einen Anschluß besitzt. Das funktioniert, weil die Geräte parallel im Stromkreis liegen. 9.3 Parallelschaltung

5 Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände parallel zueinander geschaltet. 9.3 Parallelschaltung

6 Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände parallel zueinander geschaltet. 9.3 Parallelschaltung

7 Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände parallel zueinander geschaltet. 9.3 Parallelschaltung

8 Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände parallel zueinander geschaltet. 9.3 Parallelschaltung

9 Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände parallel zueinander geschaltet. 9.3 Parallelschaltung

10 Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände parallel zueinander geschaltet. 9.3 Parallelschaltung

11 Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände parallel zueinander geschaltet. 9.3 Parallelschaltung

12 Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände parallel zueinander geschaltet. 9.3 Parallelschaltung

13 Hier wurden die zwei Kohleschichtwiderstände durch einen Ersatzwiderstand ersetzt, so dass bei gleicher Quellspannung die gleiche Stromstärke fließt. 9.3 Parallelschaltung

14 Hier wurden die zwei Kohleschichtwiderstände durch einen Ersatzwiderstand ersetzt, so dass bei gleicher Quellspannung die gleiche Stromstärke fließt. 9.3 Parallelschaltung

15 Hier wurden die zwei Kohleschichtwiderstände durch einen Ersatzwiderstand ersetzt, so dass bei gleicher Quellspannung die gleiche Stromstärke fließt. 9.3 Parallelschaltung

16 Hier wurden die zwei Kohleschichtwiderstände durch einen Ersatzwiderstand ersetzt, so dass bei gleicher Quellspannung die gleiche Stromstärke fließt. 9.3 Parallelschaltung

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44 Merksatz: 9.3 Parallelschaltung

45 Merksatz: Bei der Parallelschaltung ist die Spannung an den einzelnen Widerständen gleich groß: 9.3 Parallelschaltung

46 Merksatz: Bei der Parallelschaltung ist die Spannung an den einzelnen Widerständen gleich groß: 9.3 Parallelschaltung

47 Bei der Parallelschaltung ist die Summe der Stromstärken in den Zweigen genau so groß wie die Gesamtstromstärke: Merksatz: Bei der Parallelschaltung ist die Spannung an den einzelnen Widerständen gleich groß: 9.3 Parallelschaltung

48 Bei der Parallelschaltung ist die Summe der Stromstärken in den Zweigen genau so groß wie die Gesamtstromstärke: Merksatz: Bei der Parallelschaltung ist die Spannung an den einzelnen Widerständen gleich groß: 9.3 Parallelschaltung

49 Bei der Parallelschaltung ist der Kehrwert des Gesamtwider- standes gleich der Summe der Kehrwerte der Teilwiderstände: Bei der Parallelschaltung ist die Summe der Stromstärken in den Zweigen genau so groß wie die Gesamtstromstärke: Merksatz: Bei der Parallelschaltung ist die Spannung an den einzelnen Widerständen gleich groß: 9.3 Parallelschaltung

50 Bei der Parallelschaltung ist der Kehrwert des Gesamtwider- standes gleich der Summe der Kehrwerte der Teilwiderstände: Bei der Parallelschaltung ist die Summe der Stromstärken in den Zweigen genau so groß wie die Gesamtstromstärke: Merksatz: Bei der Parallelschaltung ist die Spannung an den einzelnen Widerständen gleich groß: 9.3 Parallelschaltung


Herunterladen ppt "Elektrizitätslehre Lösungen. 9 Gesetze im Gleichstromkreis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen