Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erklärungen zum Bau der Kiste Die Styroporplatte (Folie 2) wird 2x benötigt Die Styrodurplatte (Folie 3) wird 2x benötigt Folie 4 gibt die Größe der benötigten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erklärungen zum Bau der Kiste Die Styroporplatte (Folie 2) wird 2x benötigt Die Styrodurplatte (Folie 3) wird 2x benötigt Folie 4 gibt die Größe der benötigten."—  Präsentation transkript:

1 Erklärungen zum Bau der Kiste Die Styroporplatte (Folie 2) wird 2x benötigt Die Styrodurplatte (Folie 3) wird 2x benötigt Folie 4 gibt die Größe der benötigten Platten an. Ausdrucken, laminieren, ausschneiden und den Umriss auf die Platten übertragen. Folie 5 gibt Löcher und Stützen an. Ausdrucken und laminieren, die einzelnen Formen ausschneiden und den Umriss auf die angegebene Platte (beachte die Stärke) übertragen. TIPP: Am besten gelingt es, indem man die Schablonen auf der Platte mit Reißzwecken befestigt und mit Bleistift nachzeichnet, dann mit dem Styroporschneider ausschneidet. Die GRÜN markierten Formen in Styrodurplatte UND Styroporplatte schneiden, so dass die beiden Vertiefungen übereinander liegen (insgesamt also 3cm tief). Die MAGENTA markierten Formen aus der Styrodurplatte sind nur 1cm tief, d.h. die ausgeschnittene Form muss auf 1cm Dicke gebracht werden: der Länge nach halbieren. Das Rechteck wieder in das entsprechende Loch kleben. Die STÜTZEN dienen als Auflage für die obere Platte und werden aus Styrodur-Reststücken gemacht. Auch hier wird nur 1cm Tiefe benötigt, also Dicke halbieren. Diese werden dann nach Folie 7 aufgeklebt. Am Ende die Styropor- und Styrodurplatten miteinander verkleben (trocknen lassen am besten über Nacht). Siehe auch Folie 9 Übersicht. Dann die fertigen Teile mit weißer Wandfarbe anmalen (sieht schöner aus und kleine Fehler werden damit kaschiert), dann wieder über Nacht trocknen lassen. Nun die Kiste einräumen und fertig.

2 Styropor 1cm Dick

3 Styrodur 2cm Dick

4 Umriss Styropor- und Styrodurplatte 23,6cm 14,5cm

5 5x Tropfflasche 20mL Tiefe: 3cm 6cm 9cm 3cm 2x Rollrandglas 40mL Länge: 6cm Breite: 3cm Tiefe: 3cm 3x Rollrandglas 40mL Länge: 3cm Breite: 9cm Tiefe: 3cm 2x Rollrandglas 5mL Länge: 2cm Breite: 4cm Tiefe: 2cm 3x Rollrandglas 5mL Länge: 2cm Breite: 6cm Tiefe: 2cm Tropfflasche Braunglas Länge: 2,5cm Breite: 2,5cm Tiefe: 2cm Feuerzeug Länge: 19cm Breite: 2cm; Tiefe: 2cm 5x Tropfpipetten Länge: 15cm Breite: 3cm Tiefe: 1cm 2x Pulverspatel, 1 Glasstab klein Länge: 15cm Breite: 3cm; Tief: 1cm Stütze (extra Quader) Breite: 4cm Höhe: 5cm Tiefe: 1cm Schablonen für die Löcher in der Styrodur- bzw. Styroporplatte Farben und Beschreibung beachten (wegen der Tiefe)

6 Styroporplatte 1 (Grundrißdarstellung) 2x Rollrandglas 40mL Länge: 6cm Breite: 3cm Tiefe: 3cm 5x Tropfflasche 20mL Tiefe: 3cm 6cm 9cm 3cm 3x Rollrandglas 40mL Länge: 3cm Breite: 9cm Tiefe: 3cm

7 Styrodurplatte 1 (Grundrißdarstellung) Stützen 2x Rollrandglas 40mL Länge: 6cm Breite: 3cm Tiefe: 3cm 5x Tropfflasche 20mL Tiefe: 3cm 6cm 9cm 3cm 3x Rollrandglas 40mL Länge: 3cm Breite: 9cm Tiefe: 3cm Tropfflasche Braunglas Länge: 2,5cm Breite: 2,5cm Tiefe: 2cm Feuerzeug Länge: 19cm Breite: 2cm; Tiefe: 2cm 2x Rollrand glas 5mL Länge: 2cm Breite: 4cm Tiefe: 2cm 3x Rollrand glas 5mL Länge: 2cm Breite: 6cm Tiefe: 2cm

8 Styrodurplatte 2 (Grundrißdarstellung) 5x Tropfpipetten Länge: 15cm Breite: 3cm Tiefe: 1cm 2x Pulverspatel, 1 Glasstab klein Länge: 15cm Breite: 3cm; Tief: 1cm

9 Übersicht des Aufbaues (seitliche Ansicht) Styroporplatte 1 Styrodurplatte 1 Styroporplatte 2 Styrodurplatte 2 Stütze Klebung


Herunterladen ppt "Erklärungen zum Bau der Kiste Die Styroporplatte (Folie 2) wird 2x benötigt Die Styrodurplatte (Folie 3) wird 2x benötigt Folie 4 gibt die Größe der benötigten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen