Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Studienseminar GHRF Heppenheim Modul: Medienerziehung Soziale Netzwerke Am Beispiel Facebook.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Studienseminar GHRF Heppenheim Modul: Medienerziehung Soziale Netzwerke Am Beispiel Facebook."—  Präsentation transkript:

1 Studienseminar GHRF Heppenheim Modul: Medienerziehung Soziale Netzwerke Am Beispiel Facebook

2 Studienseminar GHRF Heppenheim Modul: Medienerziehung Gliederung: 1.Freizeitgestaltung unserer Schülerinnen und Schüler 2.Soziale Netzwerke im Leben unserer SuS 3.Möglichkeiten und Gefahren sozialer Netzwerke 4.Facebook als Beispiel eines sozialen Netzwerks 5.Praxisteil 6.Präsentation und Reflexion

3 1. Feizeitgestaltung unserer Schülerinnen und Schüler, Schaubild 1

4 1. Freizeitgestaltung unserer Schülerinnen und Schüler, Schaubild 2

5 1. Freizeitgestaltung unserer Schülerinnen und Schüler, Schaubild 3

6 1. Freizeitgestaltung unserer Schülerinnen und Schüler, Schaubild 4

7 2. Soziale Netzwerke im Leben unserer Schülerinnen und Schüler, Schaubild 1

8 2. Soziale Netzwerke im Leben unserer Schülerinnen und Schüler, Schaubild 2

9 3. Möglichkeiten und Gefahren sozialer Netzwerke, Tabelle Aufgabe: Erstellen Sie in ihrer Gruppe eine Tabelle zu o.g. Thema. Diskutieren Sie Beispiele und tragen Sie sie ein (15 Minuten). Austausch über Hausaufgaben mit Freunden … Chancen und Möglichkeiten sozialer Netzwerke Preisgabe privater Informationen … Gefahren und Probleme sozialer Netzwerke

10 4. Facebook – Beispiel eines sozialen Netzwerks, Folie 1

11 Facebook – Beispiel eines sozialen Netzwerks, Folie 2

12 Facebook – Beispiel eines sozialen Netzwerks, Folie 3 Arbeitsaufträge (Zeit: 30 Minuten): Gruppen 1 und 2: Melden Sie sich bei Facebook mit realem oder fiktiven Namen an. Erkunden Sie Ihren Account und sammeln Sie Ihre ersten Eindrücke in einem Protokoll. Gruppen 3 und 4: Sie möchten die Eltern Ihrer Klasse über Gefahren und Sicherheitseinstellungen bei Facebook informieren und Tipps für den sicheren Umgang Ihrer Kinder mit dem sozialen Netzwerk geben. Erstellen Sie mit Word eine Elterninformation. Gruppen 5 und 6: Planen Sie eine Unterrichtsstunde zum Thema Facebook. Folgende Themenaspekte sollen berücksichtigt werden: Chancen und Gefahren von Facebook, Sicherheitseinstellungen vornehmen, Cybermobbing. Überlegen Sie mögliche Einstiege, Erarbeitungen und Sicherungen.


Herunterladen ppt "Studienseminar GHRF Heppenheim Modul: Medienerziehung Soziale Netzwerke Am Beispiel Facebook."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen