Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Geländedarstellung auf einer Seekarte. Hydrographie: Vermessung der Formen von Fluss-, See- und Meeresböden In Österreich: Teil der Hydrologie (quantitative.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Geländedarstellung auf einer Seekarte. Hydrographie: Vermessung der Formen von Fluss-, See- und Meeresböden In Österreich: Teil der Hydrologie (quantitative."—  Präsentation transkript:

1 Geländedarstellung auf einer Seekarte

2 Hydrographie: Vermessung der Formen von Fluss-, See- und Meeresböden In Österreich: Teil der Hydrologie (quantitative Erfassung und Beschreibung des Wasserkreislaufes) Ozeanographie: Bereich der physikalischen Meereskunde

3 Isohypsen / Höhenlinien: Bezug auf Normalnull (NN) = mittlerer Meeresspiegel Isobathen / Tiefenlinien: Bezug auf (See-)Kartennull (KN) = niedrigste auftretende Niedrigwasser In Gewässern ohne Gezeiten stimmen NN und KN überein Trockenfallende Gebiete zwischen NN und KN

4 Hilfsmittel zu Positionsbestimmung auf See Sicheres Navigieren im Küstenbereich Je nach Zweck unterschiedliche Maßstäbe

5 Bathymetrische Karte 1: Karte des Meeresbodens mit Tiefenzahlen, Tiefenlinien und farbigen Tiefenschichten. Übersichtskarte 1:

6 Hafenkarte von Ploče 1:8000Anlegeplätze 1:2000

7

8

9

10

11

12

13 Sandküstenstreifen zu schmal, kann bei 1: nicht angezeigt werden.

14 Trockenfallende Gebiete in grün 3 Tiefenlinien in sehr flachen Bereichen Beschreibung der Grundbeschaffenheit

15 Konstante Äquidistanz der Höhenlinien. Dazu Höhenpunkte, Felszeichnung und Zwischenhöhenlinien als Orientierungshilfe Isobathen jedoch ohne konstante Äquidistanz, daher ohne genaue Aussagen über Geländeform des Meeresbodens. Fokus auf Wiedergabe von flachen und gefährlichen Küstenbereichen und Untiefen.

16 Ministerium für „ein lebenswertes Österreich“ - oesterreich/wasserkreislauf/hydrographie_oesterreich/Organisation_HZB.h tml Hrvatski Hidrografski Institut – Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie - Universität Hamburg, Institute of Oceanography - Nautisches Lexikon –


Herunterladen ppt "Geländedarstellung auf einer Seekarte. Hydrographie: Vermessung der Formen von Fluss-, See- und Meeresböden In Österreich: Teil der Hydrologie (quantitative."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen