Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Otto Hahn: Solange die Atombombe sich nur in Händen der beiden Großmächte befindet, gibt es keinen Krieg. Gefährlich wird es erst, wenn sich jeder das.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Otto Hahn: Solange die Atombombe sich nur in Händen der beiden Großmächte befindet, gibt es keinen Krieg. Gefährlich wird es erst, wenn sich jeder das."—  Präsentation transkript:

1 Otto Hahn: Solange die Atombombe sich nur in Händen der beiden Großmächte befindet, gibt es keinen Krieg. Gefährlich wird es erst, wenn sich jeder das dazu notwendige Plutonium aus der Drogerie holen kann.

2 Biographie Video Kernspaltung Quellen

3 * 8. März 1879 Studierte Chemie 1904/05 radiochemische Forschung 1905 Entdeckung radioaktiven Elements Radiothor 1910 mit Lise Meitner und Otto von Baeyer Betastrahl-Spektren von einer Reihe radioaktiver Strahlen erhalten

4 1918 mit Lise Meitner entdeckt Hahn das Element 91 1938 Spaltung des Uran-Kerns, Voraussetzung technischer Nutzung Kernenergie und Herstellung von Atomwaffen 1945Nobelpreises 1944 für Chemie 1959Gründung des Hahn-Meitner-Institutes für Kernforschung in Berlin 1968 28. Juli stirbt in Göttingen

5

6

7 http://www.hdg.de/lemo/html/////biografien /HahnOtto/index.html http://www.hdg.de/lemo/html/////biografien /HahnOtto/index.html http://www.youtube.com/watch?v=GERICpr7c 0E http://www.youtube.com/watch?v=GERICpr7c 0E http://www.weltderphysik.de/gebiet/technik/ energie/energiequellen/kernspaltung/ http://www.weltderphysik.de/gebiet/technik/ energie/energiequellen/kernspaltung/

8


Herunterladen ppt "Otto Hahn: Solange die Atombombe sich nur in Händen der beiden Großmächte befindet, gibt es keinen Krieg. Gefährlich wird es erst, wenn sich jeder das."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen