Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gemeinnützige Schule für die Sportschiffahrt Willkommen zur Gezeitenkunde im SSSS Tel/Fax 0221 530 1160 Internet www.sssk.net.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gemeinnützige Schule für die Sportschiffahrt Willkommen zur Gezeitenkunde im SSSS Tel/Fax 0221 530 1160 Internet www.sssk.net."—  Präsentation transkript:

1 Gemeinnützige Schule für die Sportschiffahrt Willkommen zur Gezeitenkunde im SSSS Tel/Fax Internet

2 Hilfsmittel zur Gezeitenrechnung Gezeitenbücher –Nationale Unterlagen der Länder –Jährlich neu zu beschaffen, da Gültigkeit immer nur für ein Kalenderjahr –Enthalten für das laufende Kalenderjahr Für Bezugsorte die Zeitpunkte und die Höhen für Niedrigwasser und Hochwasser Für Anschlussorte die Unterschiede in Höhe und Zeit bezogen auf den jeweiligen Anschlussort Stromatlanten –Nationale Unterlagen der Länder –Werden nicht jährlich erstellt –Geben die Richtung und Größe der Strömung als Vektoren an

3 Deutsche Gezeitenunterlagen Gezeitentafeln des Bundesamtes für Seeschiffahrt und Hydrographie –Gelten für europäische Gewässer –Jährlich neu herausgegeben Gezeitenatlanten des Bundesamtes für Seeschiffahrt und Hydrographie –Gelten für festgelegte Reviere (z. B. Nordsee)

4 Englische Gezeitenunterlagen – Tide Tables Admirality Tide Tables sind die offiziellen Gezeitentafeln der Englischen Marine –Jährlich neu herausgegeben Zusätzlich gibt es Gezeitenwerke verschiedener Verlage – Reeds Nautical Almanach

5 Englische Gezeitenunterlagen – Tidal Stream Atlas

6 Gemeinnützige Schule für die Sportschiffahrt Gezeitenberechnungen nach A.T.T

7 Englische Begriffe der Gezeitenkunde

8 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT Bestimmen Sie die Hochwasser- (HWH) und Niedrig- wasserhöhen (NWH) sowie die Hochwasser- und Niedrig- wasserzeiten am in Penzance (Newlyn) nachmittags. Welche Höhe der Gezeit erwarten Sie für 17 Uhr MESZ ? Nutzen Sie zur Berechnung die Admiralty Tide Tables und das Verfahren nach ATT!

9 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT 1.Suche im Geographical Index der Admiralty Tide Tables Part II (Secondary Ports) nach Penzance

10 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT 2.Suche im Admiralty Tide Tables Part II (Secondary Ports) nach No 2 -Penzance 3.Suche den zum Secondary Port zugehörigen Standard Port

11 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT 4.Eintragen der bisherigen Daten in das Formblatt Tidal Prediction Form Plymouth (Devenport) Penzance (Newly) UT

12 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT (1)Suche im Admiralty Tide Tables Part I (Standard Ports) nach Plymouth (Devenport) entsprechenden Tag (2)Springverspätung aus Tidenkuve entnehmen 5.Bestimmung des Alters der Gezeit Neumond Vollmond Mitte der Spring Zeit Hinweis: Als Mitte von Spring- und Nippzeit wird jeweils die Mitte des Tages an dem Voll- oder Neumond auftreten angenommen Springzeit Midgzeit

13 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT 6.Eintragen der bisherigen Daten in das Formblatt Tidal Prediction Form Plymouth (Devenport) Penzance (Newly) UT x

14 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT 8.Ermitteln der TIME DIFFERENCE ( = Zeitunterschied gegenüber Standardport) für LW TIME OF HIGH WATER AT STANDARD PORT TIME Difference LW Devenport: 13: ZUG Penzance min

15 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT 7.Ermitteln der TIME DIFFERENCE ( = Zeitunterschied gegenüber Standardport) für HW TIME OF HIGH WATER AT STANDARD PORT TIME Difference HW Devenport: 19: ZUG Penzance 70 min min

16 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT 9.Eintragen der bisherigen Daten in das Formblatt Tidal Prediction Form Plymouth (Devenport) Penzance (Newly) UT

17 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT 10.Ermitteln des HUG (=Höhenunterschied gegenüber Standardport) für LW HEIGHT AT STANDARD PORT Height Difference in m HUG Penzance LW Devenport: 1,3 m 2,22,01,81,61,41,21,0 0,8 0,00 -0,10 -0,20 - 0,1 m

18 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT 10.Ermitteln des HUG (=Höhenunterschied gegenüber Standardport) für HW HEIGHT AT STANDARD PORT Height Difference in m HUG Penzance HW Devenport: 5,1 m 5,55,35,14,94,74,54,3 4,1 +0,10 0,00 + 0,1 m

19 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT 12.Betrachtung der Seasonal Changes am Standard und Secondary Port

20 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT 13.Eintragen der bisherigen Daten in das Formblatt Tidal Prediction Form Plymouth (Devenport) Penzance (Newly) UT

21 Beispielaufgabe für Gezeitenberechnung nach ATT m 14. Bestimmung der Höhe der Gezeit

22 Formeln zur Berechnung nach A. T. T. Ermittlung der Zeitunterschiede am SecP ZUG HW/LW = ZUG1 + (ZUG2-ZUG1) * (T - T1)/(T2-T1) ZUGgesuchter Zeitunterschied am SecP in min ZUG1Zeitunterschied am SecP beim Zeitpunkt der 1. Zeitangabe des Wertepaares am StP in min ZUG2Zeitunterschied am SecP beim Zeitpunkt der 2. Zeitangabe des Wertepaares am StP in min T11. Zeitangabe am StP (vor der aktuellen Zeit T) T22. Zeitangabe am StP (nach der aktuellen Zeit T) Taktuelle Zeit am StP für die ZUG am SecP gesucht ist

23 Formeln zur Berechnung nach A. T. T. Regeln: Gehören T und/oder T2 nicht dem selben Tag an wie T1, sind zu T und/oder T2 jeweils 24 Stunden zu addieren SC (Seasonal Changes) am StP sind zu subtrahieren. SC am SecP sind zu addieren

24 Formeln zur Berechnung nach A. T. T. Ermittlung der Höhenunterschiede am SecP HWH-MHWN HUG HW = HUG MHWN + (HUG MHWS – HUG MHWN) * MHWS-MHWN HWHHochwasserhöhe am StP korrigiert um SC (Seasonal Change) MHWSMittleres Springhochwasser am StP MHWNMittleres Nipphochwasser am StP LWHNiedrigwasserhöhe am StP korrigiert um SC MLWSMittleres Springniedrigwasser am StP MLWNMittleres Nippniedrigwasser am StP HUG MHWSHöhenunterschied für Springhochwasser am SecP HUG MHWNHöhenunterschied für Nipphochwasser am SecP HUG MLWSHöhenunterschied für Springniedrigwasser am SecP HUG MLWNHöhenunterschied für Nippniedrigwasser am SecP


Herunterladen ppt "Gemeinnützige Schule für die Sportschiffahrt Willkommen zur Gezeitenkunde im SSSS Tel/Fax 0221 530 1160 Internet www.sssk.net."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen