Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die“68er” Bewegung Anne McTighe Susan Wang Anne McTighe Susan Wang.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die“68er” Bewegung Anne McTighe Susan Wang Anne McTighe Susan Wang."—  Präsentation transkript:

1 die“68er” Bewegung Anne McTighe Susan Wang Anne McTighe Susan Wang

2 Wichtige Daten 7. April > Vorf ührung (demonstration) gegen Bewaffnung der Bundeswahr 11. April > Rudi Dutschke wurde erschossen (der Attentat war nicht erfolgreich; er starb 1979) Dezember > es gibt “ Vietnam- Woche ” in Berlin 2. Juni > Benno Ohnesorg wurde von einem Polizist erschossen 30. Mai > die Universität Kirche in Leipzig wurde zerbombt 21. Marz > Auflösung der SDS Organisation 7. April > Vorf ührung (demonstration) gegen Bewaffnung der Bundeswahr 11. April > Rudi Dutschke wurde erschossen (der Attentat war nicht erfolgreich; er starb 1979) Dezember > es gibt “ Vietnam- Woche ” in Berlin 2. Juni > Benno Ohnesorg wurde von einem Polizist erschossen 30. Mai > die Universität Kirche in Leipzig wurde zerbombt 21. Marz > Auflösung der SDS Organisation

3 der Hintergrund Begann mit Studenten in den USA –Es gibt Demonstrationen in Berkeley Danach in Deutschland und Frankreich Begann mit Studenten in den USA –Es gibt Demonstrationen in Berkeley Danach in Deutschland und Frankreich

4 Wichtige Person Benno Ohnesorg –Wurde von Polizist erschossen (am 2. Juni 1967) –Den Tod erregte viel Aufruhr. Benno Ohnesorg –Wurde von Polizist erschossen (am 2. Juni 1967) –Den Tod erregte viel Aufruhr.

5 Wichtige Person Rudi Dutschke –Er war Kommunist –Mitglied von der Freie Deutsche Jugend (FDJ) –1961 West Berlin –SDS (Sozialistischer Deutscher Studentenbund) Rudi Dutschke –Er war Kommunist –Mitglied von der Freie Deutsche Jugend (FDJ) –1961 West Berlin –SDS (Sozialistischer Deutscher Studentenbund)

6 Wichtige Gruppe SDS (Sozialistischer Deutscher Studentbund) –Wurde 1946 gegründet –9. Mai 1960 –Helmut Schmidt und Ulrike Meinhof –Es wurde 1970 aufgel ös t (die Gruppe ging in den Untergrund) SDS (Sozialistischer Deutscher Studentbund) –Wurde 1946 gegründet –9. Mai 1960 –Helmut Schmidt und Ulrike Meinhof –Es wurde 1970 aufgel ös t (die Gruppe ging in den Untergrund)

7 Was war die Bewegung? “Generationkonflikt” –Die Jugend gegen Autorität –Die Jugend gegen NS-Täter Weltweite Bewegung Protest Definiert die “Neue Linke” “Generationkonflikt” –Die Jugend gegen Autorität –Die Jugend gegen NS-Täter Weltweite Bewegung Protest Definiert die “Neue Linke”

8 Protest gegen… den Vietnamkrieg Kapitalismus und Konsumgesellschaft Die große Koalition (APO) Notstandsgesetze “Berufsverbot” den Vietnamkrieg Kapitalismus und Konsumgesellschaft Die große Koalition (APO) Notstandsgesetze “Berufsverbot”

9 Was machen sie? Sit-ins Teach-ins Andere ruhige Methoden (gewaltlos) Auch gewalttätig Sit-ins Teach-ins Andere ruhige Methoden (gewaltlos) Auch gewalttätig

10 Sources South Central Review, Vol. 16, No. 4, Rethinking 1968: The United States & Western Europe (winter, 1999-spring, 2000), pp Langguth, Gerd. Goethe-Insitut Dossier. “Heros” (accessed Sept 17, 2008). The German Student Movement, “Approaching an Overview.” (accessed Sept 17, 2008). Leggewie, Claus ist Geschichte. “1968 ist Geschichte.” (accessed Sept 17, 2008). Weber, Juergen. Kleine Geschichte Deutschlands seit 1945, dtv, Muenchen: Dt, Taschenbuch-Vere, South Central Review, Vol. 16, No. 4, Rethinking 1968: The United States & Western Europe (winter, 1999-spring, 2000), pp Langguth, Gerd. Goethe-Insitut Dossier. “Heros” (accessed Sept 17, 2008). The German Student Movement, “Approaching an Overview.” (accessed Sept 17, 2008). Leggewie, Claus ist Geschichte. “1968 ist Geschichte.” (accessed Sept 17, 2008). Weber, Juergen. Kleine Geschichte Deutschlands seit 1945, dtv, Muenchen: Dt, Taschenbuch-Vere, 2002.


Herunterladen ppt "Die“68er” Bewegung Anne McTighe Susan Wang Anne McTighe Susan Wang."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen