Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Variable-Volumenstromregler VVS = Variabler Volumen Strom VAV = Variable Air Volume.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Variable-Volumenstromregler VVS = Variabler Volumen Strom VAV = Variable Air Volume."—  Präsentation transkript:

1 Variable-Volumenstromregler VVS = Variabler Volumen Strom VAV = Variable Air Volume

2 Funktion Bei variablen-Volumenstromreglern soll der Luftvolumenstrom in den einzelnen Räumen oder Zonen dem Bedarf angepasst werden. Dadurch wird Energie gespart. Raumlufttemperatur Luftqualität (Co 2 oder Mischganssensoren) Anzahl Personen Der minimale Volumenstrom wird begrenzt um den Mindestluftwechsel zu erhalten

3 Bauart

4 Auslegung Zu beachten ist: Wirkdruck Max. Volumenstrom w = 6-8m m/s Hochinduzierende Luftdurchlässe Gleichzeitigkeitsfaktor ca. 0.8 Die Kanäle müssen für den 100% Volumenstrom ausgelegt werden Bauart: Dichte und Undichte Variante

5 Auslegungsbeispiel Prinzipschema

6 Trox Hesco

7 Durrer Technik

8 Projektbeispiel Grundrisse

9 Weitere Anwendungsbeispiele Regeln der Raumlufttemperatur im Winter Regeln der Raumlufttemperatur im Sommer Regeln der Volumenströme, dass der CO 2 -Gehalt im Raum einen bestimmten Wert nicht überschreitet. Regeln der Volumenströme, dass im Raum ein Überdruck oder ein Unterdruck gegenüber angrenzenden Räumen entsteht. Regeln des Abluftvolumenstromes auf den Volumenstrom der Zuluft.

10 Regelung Parallelregelung: Zuluft- und Abluftvolumenstromregler erhalten den gleichen Sollwert vom Regler. Die Regelung von Zuluft- und Abluftvolumenstrom ist unabhängig voneinander.

11 Regelung Folgeregelung: Der Zuluftvolumenstromregler erhält den Sollwert vom Raumtemperaturregler. Der Abluftvolumenstromregler bekommt als Sollwert das Ausgangssignal des Ist-Wertes vom Zuluftvolumenstromregler. Dadurch folgt der Abluftvolumenstrom immer dem tatsächlichen Zuluftvolumenstrom.

12 VAV-Mischgeräte

13 Bauarten

14 Auslegung Wichtig ist die Einhaltung der Vordrücke, um ein Überströmen von Warmluft in die Kaltluftleitung oder umgekehrt zu vermeiden.

15 Regelfunktion

16 Merkmale Der Sollwert ist vom übergeordneten Regelkreis bestimmt. Der Volumenstrom ist im Bereich V min und V max regelbar. Mit einer Zwangssteuerung lässt sich der Volumenstrom fix auf V min oder V max regeln. Die Temperaturregelung (oder CO 2 -Regelung) ist dann überbückt. Zudem lässt sich die Klappe schliessen.

17 Datenpunkte zu VAV Anhand Strangschema


Herunterladen ppt "Variable-Volumenstromregler VVS = Variabler Volumen Strom VAV = Variable Air Volume."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen