Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Muster-d.ppt, S. 1 1 Objektorientierung und sichere Software mit Ada Ada Compiler Konformitätsprüfungen: Ein Modell für andere Programmiersprachen? Michael.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Muster-d.ppt, S. 1 1 Objektorientierung und sichere Software mit Ada Ada Compiler Konformitätsprüfungen: Ein Modell für andere Programmiersprachen? Michael."—  Präsentation transkript:

1 muster-d.ppt, S. 1 1 Objektorientierung und sichere Software mit Ada Ada Compiler Konformitätsprüfungen: Ein Modell für andere Programmiersprachen? Michael Tonndorf IABG Labor für Ada Konformitätsprüfungen D Ottobrunn Ada Deutschland Workshop Karlsruhe, 21. und 22. April 1999

2 muster-d.ppt, S. 2 2 Gliederungsübersicht Entwicklung des Ada-Zertifizierungssystems Aktuelle Situation Ein Modell für Konformitätsprüfungen von Programmiersprachen Die Situation bei den Programmiersprachen C, C++ und Java Zusammenfassung und Bewertung

3 muster-d.ppt, S. 3 3 Entwicklung des Ada-Zertifizierungssystems ISO als weltweite Dachorganisation für Standardisierungen Ada 83: Verankerung bei NIST, USA; Umsetzung durch DoD / AJPO Certification Body mit  Ada Validation Organization  Ada Validation Facilities  ACVC Maintenance Team Ada 9X:  Rückzug des DoD und NIST  Schließung der franz. und brit. AVF Ada 95:  ISO als direkter Host des Zertifizierungssystems  Ada Resource Association (ARA) als Sponsor

4 muster-d.ppt, S. 4 4 Grundlagen der Neuordnung unter ISO Übergang zu neuen Begriffen, kompatibel zur ISO-Terminologie Beibehaltung der unter AJPO erarbeiteten Prinzipien und „best practices“ Anforderungen an ein Zertifizierungssystem unter ISO: Ada - Conformity Assessment of a Language Processor, Final Committee Draft ISO/IEC CD 18009; Komponenten:  Ada Conformity Assessment Laboratory (ACAL)  Ada Conformity Assessment Authority (ACAA)  Ada Conformity Assessment Process  Ada Conformity Assessment Procedure (ACAP)  Ada Conformity Assessment Test Suite (ACATS)

5 muster-d.ppt, S. 5 5 Ein Modell für Konformitätsprüfungen Ein weltweit akzeptiertes und einheitliches Zertifizierungssystem Eine definierte Prüfmethode Eine Testsuite mit definierten  positiven Testfällen  negativen Testfällen  Anleitung zur Interpretation der Testergebnisse  Prozeduren zum Ablaufen und Auswerten von Tests Regeln für die Ausdehnung des Status konformitätsgeprüft auf weitere  Prozessoren  Versionen unter Wartung  Plattformen,OS-Umgebungen

6 muster-d.ppt, S. 6 6 ISO Überblick Ada Zertifizierungssystem Sponsor Ada Resource Association Ada Conformity Assessment Authority Ada Conformity Assessment Laboratory IABG Ada Conformity Assessment Laboratory EDS Ada Conformity Assessment Authority Advisory Board ISO JTC1/SC22 Working Group 9 Ada DIN CERTCO (Akkreditierung) NIST Testsuite Development and Maintenance

7 muster-d.ppt, S. 7 7 Von ISO standardisierte Programmiersprachen

8 muster-d.ppt, S. 8 8 Situation bei C, C++ und Java Anbieter kommerzieller, konkurrierender Testsuiten:  Plum Hall  Perennial Testsuiten als kommerzielle SW-Produkte  hohe Lizenzgebühren  befristete Wartung und Updateberechtigung  Wartung unter alleiniger Zuständigkeit des Herstellers  Komfortable Ablauf- und Auswerte-Umgebung  kein globaler Überblick über geprüfte Implementierungen

9 muster-d.ppt, S. 9 9 Die Testsuiten von Plum Hall

10 muster-d.ppt, S Die Testsuiten von Perennial

11 muster-d.ppt, S Zusammenfassung

12 muster-d.ppt, S Bewertung; Thesen Bedeutung von formalen Validierungen von Compilern rückläufig Umsetzung von Standards auf nationaler Ebene nicht mehr forciert Validierungen als eine Massnahme zur Qualitätsverbesserung von Compilern unter mehreren Gereifte Compilertechnik Im sicherheitskritischen Bereich unabhängige Konformitätspfüfungen weiterhin notwendig (und von Standards gefordert) Herstellerunabhängiges System für Konformitätsprüfungen nur bei Ada


Herunterladen ppt "Muster-d.ppt, S. 1 1 Objektorientierung und sichere Software mit Ada Ada Compiler Konformitätsprüfungen: Ein Modell für andere Programmiersprachen? Michael."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen