Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft www.info-geothermie.ch Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft www.info-geothermie.ch Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie."—  Präsentation transkript:

1 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): „Neue erneuerbare Energien – Geothermie im Kanton Aargau“ Verein Geothermische Kraftwerke Aargau (VGKA) präsentiert Dr. Mark Eberhard Vorstand / Präsident VGKA Geschäftsführer EBERHARD & Partner AG

2 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Der Schalenbau der Erde - Wärmepotenzial - Wärmeproduktion Innerer Kern (7000°C) Äusserer Kern (5000°C) Unterer Mantel (1000°C) Mantel-Übergangszone (650°C) Oberer Mantel (525°C) Erdkruste (15°C)

3 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Plattentektonik - Die Dynamik

4 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): BADC Die verschiedenen Nutzungsgebiete der Geothermie Oftringen 50°C Oftringen (SGS*) * Stimuliertes Geothermisches System (HS)

5 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Weltweit installierte geothermische Leistung(e) 2010 und geschätzte installierte Leistung(e) im Jahr 2028, F&W, Installierte Leistung 2010 – 10‘700 MW Geschätzte installierte Leistung 2028 – 150‘000 MW 3‘100 MW 170 MW 840 MW 630 MW 1‘200 MW 1‘900 MW 575 MW 540 MW 1‘470 MW 60 MW

6 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Rift Valley und Geothermische Kraftwerke in Kenia Olkaria Rift Valley Olkaria

7 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Kühlung Stromgenerator Strom Produktionsleitung Wärmetauscher Reinjektion Sieht einst ein Teil der Energieversorgung der Schweiz so aus? Geothermisches Kraftwerk Olkaria in Kenia MWe

8 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Larderello Rhein-Rohnegrabensystem

9 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Aarau Brugg Böttstein Topographie

10 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Tiefenlage & Temperaturniveaus der geothermischen Reservoire

11 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Terrestrische Wärmestromdichte in der Schweiz Verändert nach: Energie-Atlas GmbH (2004) St. Gallen  Erstes Ergebnis der 3D-Seismik (2010) >>>

12 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Wärmeflussdichte der Nordschweiz – mit ergänzenden Daten von Oftringen Aarau Brugg Böttstein Aus: EBERHARD & Partner (2010) Tiefen-EWS Oftringen (Direktheizung) Wärmeflusskarte

13 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Genauere tektonische Verhältnisse im Kanton Aargau und Umgebung Aarau Brugg Böttstein Wärmeflusskarte 46°C 34°C 14°C 18°C 28°C 20°C 19-26°C 29°C 20°C ? ? ? ? Thermalquellen mit Temperaturangabe ? Bruchlinien / Versetzungen

14 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Kontaktzone Mittelland Jura Aarau Brugg Böttstein Wärmeflusskarte

15 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Geothermische Kraftwerkanlage

16 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Geothermisches Potenzial in der Schweiz PSI, 2005: –Theoretisches Potenzial –3–7 km Tiefe  15‘900‘000 TWh th –Gewinnungsfaktor: 4 % –Wirkungsgrad: 10 %  63‘700 Twh e (Stromverbrauch in der Schweiz: 59 TWh e pro Jahr) –Stromgestehungskosten: 7–15 Rp./kWh Axpo 2010: 18 – 22 Rp./kWh, im Jahr – 22 Rp./kWh Axpo: 17 TWh e /Jahr  2 KKW

17 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Theoretisches geothermisches Potenzial in der Schweiz nach 2050 Aus: Axpo Studie (2007) Strom für heute und morgen

18 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Hydro Solar Wind Geothermie Winter Sommer Tiefengeothermie liefert Bandenergie

19 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Verhältnis der Investitonskosten zum vorhandenen Risiko 75% d. Investitionskosten 25% d. Investitionskosten

20 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Geothermie: Heute und Morgen Systematisches Vorgehen  Erfolgte Gründung eines Vereins Geothermische Kraftwerke Aargau (VGKA) am 4. Mai 2010  Bündelung von Entscheidungs- und Verantwortungsträgern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik  Gründung einer Explorationsgesellschaft mit dem Ziel der o Evaluation der geeigneten Standorte für ein geothermisches Kraftwerk (Datenanalyse, Seismik, Bohrung) o Bau eines geothermischen Kraftwerks im Kanton Aargau bis im Jahre 2020

21 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): 2 Sie ist eine einheimische, CO2-neutrale Energiequelle 3 Das Energiepotenzial ist trotz dauerhafter Nutzung nachhaltig Die Vorteile der Geothermienutzung sind: 4Sie ist keinem grenzüberschreitenden Handel unterworfen 1Geothermie kann ohne Speicherung nach Bedarf Bandenergie liefern 6Lange Transportwege entfallen 7Sie braucht wenig Platz 5Sie kann losgelöst von politischen Krisen immer geliefert werden

22 FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie (ISG): Gezielt abwärts bringt Geothermie Strom aufwärts Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "FDP.Die Liberalen – Aarau, 08. Januar 2010: Energie-Kanton Aargau – Gegenwart und Zukunft www.info-geothermie.ch Hauptsponsor:Informationsstelle Geothermie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen