Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sport in der Prävention Profil: Herz-Kreislaufsystem Die Zielgruppe 4.1.2 P-HKS Folie 2007 Zielgruppe HKS - Folie 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sport in der Prävention Profil: Herz-Kreislaufsystem Die Zielgruppe 4.1.2 P-HKS Folie 2007 Zielgruppe HKS - Folie 1."—  Präsentation transkript:

1 Sport in der Prävention Profil: Herz-Kreislaufsystem Die Zielgruppe P-HKS Folie 2007 Zielgruppe HKS - Folie 1

2 WestLotto Das Unternehmen

3 WestLotto ist der Weg zum Glück seit über 50 Jahren. Das Unternehmen veranstaltet ein sicheres, seriöses, verantwortungsvolles und attraktives Glücksspiel im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen. Folgende Lotterien und Wetten werden über ca Annahmestellen in NRW angeboten: LOTTO 6 aus 49, GlücksSpirale, KENO, Rubbellose sowie TOTO und ODDSET. Hinzukommen die Zusatzlotterien Spiel 77, SUPER 6 sowie plus 5.

4 Was leistet WestLotto für den Sport? Jedes Jahr leistet WestLotto über seine Konzessionsabgaben einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl in Nordrhein- Westfalen. Im Bereich des Sports fördert WestLotto in Zusammenarbeit mit dem Land über den Landessportbund Nordrhein-Westfalen vor allem den Breiten- und Amateursport. Ein großer Teil der vielfältigen Sportangebote in NRW wäre ohne Unterstützung kaum überlebensfähig. Mit dem Glücksspielstaatsvertrag wird die Nachhaltigkeit der Sportförderung gewährleistet.

5 Im Rahmen seiner Tätigkeiten wird der Landessportbund durch seinen Kooperationspartner WestLotto unterstützt. Ebenso wie dem Landessportbund ist es WestLotto wichtig, das soziale Engagement und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW tatkräftig zu unterstützen. Kooperationspartner WestLotto WestLotto + Landessportbund NRW Gemeinsam gut für NRW Imagefilm WestLotto:

6  Im Rahmen seiner Tätigkeiten wird der Landessportbund durch seinen Kooperationspartner WestLotto unterstützt.  Ebenso wie dem Landessportbund ist es WestLotto wichtig, das soziale Engagement und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW tatkräftig zu unterstützen. Kooperationspartner WestLotto WestLotto + Landessportbund NRW Gemeinsam gut für NRW P-HKS Folie 2007 Zielgruppe HKS - Folie 6

7 Imagefilm WestLotto - Einspieler P-HKS Folie 2007 Zielgruppe HKS - Folie 7

8 Welche Teilnehmer kommen in Gesundheitssport- angebote mit dem Schwerpunkt Herz-Kreislauf-Training? P-HKS Folie 2007 Zielgruppe HKS - Folie 8  Sporteinsteiger, Wiedereinsteiger  TN mit „mangelnden“ Bewegungserfahrungen  TN mit mangelnder Körperwahrnehmung  TN mit mangelnden Kenntnissen über den Zusammenhang Bewegung und Gesundheit  TN mit gesundheitlichen Einschränkungen und Beschwerden  TN mit hohen Stressfaktoren  TN, die bisher „keine Zeit“ für ihre Gesundheit hatten

9 Welche Teilnehmer kommen in Gesundheitssport- angebote mit dem Schwerpunkt Herz-Kreislauf-Training? P-HKS Folie 2007 Zielgruppe HKS - Folie 9  TN, die nach Alternativen suchen, die sie aus gewohnten Denk- und Verhaltensmustern herausbringen  TN, die Bewegung / Sport in ihrem Alltag nur bedingt umsetzen  TN, die mit Sport und Bewegung tendenziell negative Erfahrungen gemacht haben (Schulsport…)  TN mit unterschiedlicher Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit  TN unterschiedlichen Alters  TN, die sich nicht kennen

10 Kursausschreibung konkret formulieren: P-HKS Folie 2007 Zielgruppe HKS - Folie 10  Welche Menschen sollen mit dem Angebot angesprochen werden (Alter, Beruf, Motivation…)  Welche Themen und Ziele bietet der Kurs schwerpunktmäßig an (Verbesserung der Fitness, Rückentraining…)  Was für ein Gewinn hat ein TN, der dieses Angebot besucht?

11 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit P-HKS Folie 2007 Zielgruppe HKS - Folie 11


Herunterladen ppt "Sport in der Prävention Profil: Herz-Kreislaufsystem Die Zielgruppe 4.1.2 P-HKS Folie 2007 Zielgruppe HKS - Folie 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen