Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kardiale Notfallsituationen Erkennen von Notfallsituationen ​

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kardiale Notfallsituationen Erkennen von Notfallsituationen ​"—  Präsentation transkript:

1 Kardiale Notfallsituationen Erkennen von Notfallsituationen ​

2 WestLotto Das Unternehmen

3 WestLotto ist der Weg zum Glück seit über 50 Jahren. Das Unternehmen veranstaltet ein sicheres, seriöses, verantwortungsvolles und attraktives Glücksspiel im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen. Folgende Lotterien und Wetten werden über ca Annahmestellen in NRW angeboten: LOTTO 6 aus 49, GlücksSpirale, KENO, Rubbellose sowie TOTO und ODDSET. Hinzukommen die Zusatzlotterien Spiel 77, SUPER 6 sowie plus 5.

4 Was leistet WestLotto für den Sport? Jedes Jahr leistet WestLotto über seine Konzessionsabgaben einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl in Nordrhein- Westfalen. Im Bereich des Sports fördert WestLotto in Zusammenarbeit mit dem Land über den Landessportbund Nordrhein-Westfalen vor allem den Breiten- und Amateursport. Ein großer Teil der vielfältigen Sportangebote in NRW wäre ohne Unterstützung kaum überlebensfähig. Mit dem Glücksspielstaatsvertrag wird die Nachhaltigkeit der Sportförderung gewährleistet.

5 Im Rahmen seiner Tätigkeiten wird der Landessportbund durch seinen Kooperationspartner WestLotto unterstützt. Ebenso wie dem Landessportbund ist es WestLotto wichtig, das soziale Engagement und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW tatkräftig zu unterstützen. Kooperationspartner WestLotto WestLotto + Landessportbund NRW Gemeinsam gut für NRW Imagefilm WestLotto:

6  Im Rahmen seiner Tätigkeiten wird der Landessportbund durch seinen Kooperationspartner WestLotto unterstützt.  Ebenso wie dem Landessportbund ist es WestLotto wichtig, das soziale Engagement und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW tatkräftig zu unterstützen. Kooperationspartner WestLotto WestLotto + Landessportbund NRW Gemeinsam gut für NRW

7 Imagefilm WestLotto - Einspieler

8 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 8 Verletzungen in Herzgruppen Art der Verletzungen (n = 123)

9 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 9 Häufigkeit und Art der Herz-Kreislauf- Beschwerden in Herzgruppen

10 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 10 Todesfälle in ambulanten Herzgruppen Autor Haskell, W. L Pro Patienten- Übungsstunden 1 : Vuori, J Unverdorben, M : Van camp, S. P : :

11 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 11 Herz-Kreislauf-Beschwerden  Luftnot  Herzklopfen  Schwindel  Angina pectoris Symptome

12 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 12 Auftreten der Symptome  Aufwärmphase: 17,9%  Ausdauertraining: 61,8%  Bei Frauen (45,3%) häufiger als bei Männern (36,4%)  Bei Übergewichtigen (60%)häufiger als bei Normalgewichtigen (33,7%)  Bei 2Watt/kg KG  Bei metabolischem Syndrom

13 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 13 Rhythmusstörungen erkennen und reagieren  Schneller Puls >100 S/min  unregelmäßiger Puls  Langsamer Puls <60 S/min EKG

14 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 14 Angina pectoris erkennen und reagieren hinsetzen, Nitro, Sauerstoff  Enge oder Druckgefühl  Brennender Schmerz  Hinter dem Brustbein mit Ausstrahlung in die Arme.. Infarkt ?

15 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 15 Herzinfarkt erkennen und reagieren Notruf, Medikamente  Enge oder Druckgefühl  Länger anhaltender Schmerz (trotz Nitro)  Starkes Engegefühl, Druckschmerz  Erbrechen  Herzrhythmusstörung  Luftnot  Schwächeanfall  Blasse Gesichtsfarbe, kalter Schweiß

16 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 16 Lungenödem erkennen und reagieren hinsetzen, Nitro, Sauerstoff, Krankenhaus  Plötzliche schwere Atemnot  Rasselnde Atemgeräusche  Todesangst  Kalte, feuchte Haut

17 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 17 Herz-Kreislauf-Stillstand Plötzliches Versagen der Herzfunktion mit abrupter Unterbrechung der Blutzirkulation  Kammerflimmern  Asystolie  pulslose elektrische Aktivität

18 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 18 Ursachen des Herz-Kreislauf- Stillstands I Respiratorische Ursachen  Kammerflimmern  Medikamente ( Opiate )  Schädel-Hirn-Traumata  schwere Verletzungen im Thoraxbereich  Unfallgeschehen  Aspiration  Schwellungen der Atemwege Eine zentrale Atemdepression kann ausgelöst werden durch:

19 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 19 Ursachen des Herz-Kreislauf- Stillstands II Kardiale Ursachen  Ein frischer Myokardinfarkt  Ventrikuläre Rhythmusstörungen  Akute Herzinsuffizienz  Reizleitungsstörungen  Bradycarde und tachycarde Arrhythmien  Lungenembolien mit Vorhof und oder Ventrikelüberlastung Zwar tritt der Tod zu dem entsprechenden Zeitpunkt unerwartet auf, jedoch handelt es sich bei diesen Betroffenen im allgemeinen um Patienten mit bekannten kardialen Vorerkrankungen.

20 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 20 Symptome des Herzstillstandes  sofortige Pulslosigkeit  Schwindel mit –nachfolgender Bewusstlosigkeit (nach 10 – 20 sec) –graublauer Verfärbung der Haut nach sec  Atemstillstand nach Sekunden  weite reaktionslose Pupillen nach 60 – 90 sec

21 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 21 Regelmäßiger Sinusrhythmus Regelmäßiger Sinusrhythmus, 60S/min

22 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 22 Kammertachykardie Kammertachykardie, die in Kammerflimmern übergeht.

23 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 23 Nulllinie bei Asystolie Nulllinie bei Asystolie, die zwar von Schrittmacherspikes unterbrochen wird, die aber keine Herzaktion auslösen können

24 III Kardiale Notfallsituationen - Folie 24 Breite Kammerkomplexe Breite Kammerkomplexe wie bei elektromechanischer Entkopplung. Ein Blutauswurf ist nicht möglich.

25 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Kardiale Notfallsituationen Erkennen von Notfallsituationen ​"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen