Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mag. Günther Ritzinger Finanzmarktaufsicht Wien, 20. April 2009 Ausgewählte Themen der behördlichen Aufsicht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mag. Günther Ritzinger Finanzmarktaufsicht Wien, 20. April 2009 Ausgewählte Themen der behördlichen Aufsicht."—  Präsentation transkript:

1 Mag. Günther Ritzinger Finanzmarktaufsicht Wien, 20. April 2009 Ausgewählte Themen der behördlichen Aufsicht

2 Ritzinger, FMA 20. April Tool zur Überprüfung der Qualifikation von Geschäftsleitern von Wertpapierfirmen (WPF) und Wertpapierdienstleistungs- unternehmen (WPDLU) Seit Februar 2008 Grundsätzlich bei jedem Geschäftsleiterwechsel durchzuführen Ziel: 1. Vermeidung von Verfahren aufgrund „geringfügiger“ Gesetzesverletzungen (etwa Unterlassung der Anzeige einer Sitzverlegung) 2. Stärkung von aufsichtsrechtlichem Know-How bei Geschäftsleitern Fit & Proper-Test (I)

3 Ritzinger, FMA 20. April Fragen betreffen die Rechte und Pflichten von Geschäftsleitern (bzw. von WPF und WPDLU) Fragen sind auf die konkrete Geschäftstätigkeit, den konkreten Konzessionsumfang zugeschnitten Themenschwerpunkte: Konzession(-svoraussetzungen), Finanzinstrumente, Wertpapierdienstleistungen, Verschwiegenheit, Anfangs- und Eigenkapital, Anzeigen, Bewilligungen, VGV, FDLA, EU-Pass, Compliance, Interne Revision, Risikomanagement, Beratungsprozess, Aufbewahrungs-, Informations- und Berichtspflichten Fit & Proper-Test (II)

4 Ritzinger, FMA 20. April Kriterien zur positiven Absolvierung des Tests: - Mindestens 75% der Fragen müssen vollständig und richtig beantwortet werden. - Von den ersten 5 Fragen müssen 3 vollständig und richtig beantwortet werden. - Es besteht die Möglichkeit eines Zweitantritts. Fit & Proper-Test (III)


Herunterladen ppt "Mag. Günther Ritzinger Finanzmarktaufsicht Wien, 20. April 2009 Ausgewählte Themen der behördlichen Aufsicht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen