Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen 22.01.2004 Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 1 Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen 22.01.2004 Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 1 Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration."—  Präsentation transkript:

1 FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 1 Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ ●

2 FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 2 Zielsetzung: Darstellung und Erklärung des installierten Systems Die Fachhochschule Das geplante System Komponenten Konfiguration Funktionsweise Kosten vs. Nutzen Fazit Ablauf:

3 FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 3 Die Fachhochschule DatenVerarbeitungsZentrale CiscoNetworkAcademy Standorte der Fachhochschule PC-Pool mit 50 Arbeitsplätzen

4 FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 4 Das geplante System Aufbau von Hotspots Internetzugang auch für kabelgebundene Anschlüsse geringster Aufwand zur Clientintegration

5 FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 5 zu installieren: 3 Aironet BuildingBroadbandServiceManager-Server bereits vorhanden: 1 RADIUS-Server 1 Catalyst 2980GA 1 Cisco 7206 Komponenten

6 FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 6 Konfiguration / System IP-Adressen der APs mittels IOS einstellen DNS-Forwarding aktivieren BBSM –IP-Adressbereiche –Netzwerkelemente-Bekanntgabe –Porteinstellung RADIUS-Server VLAN erstellen Routereintrag vornehmen

7 FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 7 Konfiguration / Client Plug´nPlay Client mit dynamischer IP-Vergabe: Client mit beliebiger IP-Adresse: DHCP NAT

8 FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 8 Funktionsweise Wired or Wireless Network BBSM Hotspot RADIUS Server

9 FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 9 BBSM Hotspot Wired or Wireless Network 1. Enduser startet Webbrowser 2. BBSM Hotspot addressiert zu verschlüsselten RADIUS- Verbindungsbildschirm 3. User wählt Art des Einloggens, RADIUS-Authentifizierung oder AccessCodes 4. BBSM Hotspot bekommt Enduser- Authentifikation-bestätigung vom RADIUS, oder Übereinstimmung des AccessCodes. 5. Enduser kann browsen; Internet, , VPN, etc. RADIUS Server Anmeldebildschirm

10 FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 10 Kosten ArtikelAnzahlPreis BBSM13879,- € AccessPoint31485,- € Patchkabeldiverse Längen 100,- € Gesamtkosten5464,- € periodengerecht sachzielbezogen ordentlich Nutzenvs. potenziell 100 neue Arbeitsplätze Zugang auch für Laien möglich keine Clientadminstration mehr nötig

11 FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 11 Fazit Projekt erfolgreich umgesetzt zukunftssicher, da noch weiter skalierbar weiteres Internetgateway in Installationsphase Preisberechnung in Vorbereitung ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ ●


Herunterladen ppt "FH D ·DVZ··· Hotsp t ○ ● ○ © Matthias Vosdellen 22.01.2004 Aufbau und Konfiguration eines Internetgateways 1 Matthias Vosdellen Aufbau und Konfiguration."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen