Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Continuous Delivery“ AM2 Übung „Planung von Softwareprojekten“ Referent: Marc Schlesiger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Continuous Delivery“ AM2 Übung „Planung von Softwareprojekten“ Referent: Marc Schlesiger."—  Präsentation transkript:

1 „Continuous Delivery“ AM2 Übung „Planung von Softwareprojekten“ Referent: Marc Schlesiger

2 Was ist Continuous Delivery? „Eine Sammlung von Techniken, Prozessen und Werkzeugen, um den Softwarelieferprozess zu verbessern.“

3 Entwicklung Qualitätssicherung Produktivsetzung – erfolgt kontinuierlich mit jeder Änderung an der Software Radikale Automatisierung führt zu einer automatisierten Pipeline (Deployment-Pipeline)

4 Klassisches Phasenmodell Von der Idee bis zum Kunden – Concept to cash Continous Delivery Feature IdeeUser StoriesDevelopementQAProduktion

5

6 Freigabeschritte Unit-Tests –prüfen einzelne Komponenten isoliert in ihren Funktionen Akzeptanztests –sorgen für das Einhalten der mit den Anforderungen formulierten Akzeptanzkriterien Performancetests –überprüfen nichtfunktionale Anforderungen

7 CONTINUOUS DELIVERY PIPELINE Aus der Vogelperspektive – Stufenweise heranführen

8

9

10

11 Frage? Wie sieht die technische Umsetzung von Commit und Acceptance Test Stage bei der Realisierung einer Continuous Delivery Pipeline aus?

12

13

14

15 Warum Continuous Delivery? Trotz Bruch in gewohnten Entwicklungstechniken und Arbeitsabläufen: Risikoärmere Entwicklung –automatisierte und kontinuierliche Tests kürzere Time-to-Market –Schnell auf Änderungen auf dem Markt reagieren

16 Continuous-Delivery-Teil-1-Grundlagen html Continuous-Delivery-Teil-1-Grundlagen html =2 =2

17 Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "„Continuous Delivery“ AM2 Übung „Planung von Softwareprojekten“ Referent: Marc Schlesiger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen