Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Klimarelevante Förderungen im Bund und in den Bundesländer DI Wolfgang Jilek.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Klimarelevante Förderungen im Bund und in den Bundesländer DI Wolfgang Jilek."—  Präsentation transkript:

1 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Klimarelevante Förderungen im Bund und in den Bundesländer DI Wolfgang Jilek

2 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Basisprogramme Forschungs- und Entwicklungsprojekte finanzielle Unterstützung EU-Anbahnungsfinanzierung Einbindung österreichischer Organisationen in grenzüberschreitende Forschungsprogramme Vernetzung österreichischer Akteure mit internationalen Partnern Strukturprogramme KOMPETENZ und EXZELLENZ COMET - Competence Centers for Exellent Technologies - das neue Kompetenzzentren-Programm Kplus, K-ind, K-net - die Kompetenzzentren-Programme KOOPERATION und INNOVATION GRUPPE HUMANPOTENZIAL Thematische Programme FFG

3 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek SICHERHEIT, ENERGIE UND NACHHALTIGKEIT KIRAS Förderungsprogramm für Sicherheitsforschung Nachhaltig Wirtschaften Programmlinie Fabrik der Zukunft Neue Energien 2020 Energie der Zukunft Haus der Zukunft Plus Austrian Climate Research Programme (ACRP) FFG Thematische Programme

4 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Programm „Neue Energien 2020 – 1. Ausschreibung“ Programmschwerpunkt 1: Green ICT Programmschwerpunkt 2: Klima- und Energiemodellregionen Programmschwerpunkt 3: Elektromobilität Austrian Climate Research Programme Förderaktion Holzheizungen Programm „Emissionsszenarien des Klima- und Energiefonds – EmScen“ Programm „Das Gebäude als Kraftwerk“ Programmschwerpunkt 1: Förderaktion Photovoltaik Programmschwerpunkt 2: Gebäudeintegrierte Photovoltaik in Fertigteilhäusern Programmschwerpunkt 3: Klimafreundliche Mustersanierungsoffensive – Tourismus und Gewerbegebäude Programm „Multimodale Verkehrssysteme“ Programm „Elektromobilität“ Programm „Rahmenprogramm zur Energieeffizienz“ Programmschwerpunkt 1: KMU – Initiative zur Energieeffizienzsteigerung Programmschwerpunkt 2: Herstellung von klimarelevanten Produkten Programmschwerpunkt 3: Schutzhütten FFG Thematische Programme

5 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Förderungen in allen Bundesländern In allen Bundesländern: Wohnbauförderung und Wohnhaussanierung Wirtschaftsförderung Innovation, Forschung und Entwicklung Ökostromförderung, v. a. Fotovoltaik Thermische Solaranlagen Biomasseanlagen Heizungsanlagen, Biogasanlanagen

6 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Burgenland Land Errichtung von Alternativenergieanlagen in Sportstätten Umwelt- und Energieberatung Burgenländische Energieagentur Zentrum für Erneuerbare Energie Arbeiterkammer Wohnbaudarlehen Landesenergieversorger BEWAG Elektrogeräteaktion Energieberatung BEGAS Energieberatung Schwerpunktförderung der Tourismusförderung Energiesparende Maßnahmen Alternative Energieträger Qualitätskriterien! 10% (max. 20%) der Projektkosten Elektrogeräteaktion der BEWAG Energiesparende Geräte Warmwasserbereitung 5% Fixzinssatz

7 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Kärnten Land Holzheizungsanlagen Nahwärme: Anschluss, Errichtung Fotovoltaikanlagen Wärmepumpe zur Raumheizung Impulsprogramm Passivhaus Fernwärme Energieberatung energie:bewusst Kärnten Arbeiterkammer Energieberatung Landesenergieversorger KELAG, Energie Klagenfurt GmbH Energieberatung ARGE Erneuerbare Energie Energieberatung Impulsprogramm Passivhaus Investitionszuschuss bis 300 m 2 BGF € 7.500,- über 300 m 2 BGF € 1.000,-/100 m 2 max € ,-

8 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Niederösterreich Land Thermografie Biomasse-Nahwärmeförderung Anlagen zur Nutzung alternativer Energie (Solarenergie, Fotovoltaik, Wärmepumpen) Fahrzeug-Alternativantrieb-Förderung: Elektroscooter Energiesparende Elektrogeräte Förderungsaktion des Landes NÖ für Umweltschutzanlagen Energieberatung Elektroscooterförderung Investitionszuschuss € 300,- Stromgutschein € 64,- ( km) Starterpaket € 64,- (Messgerät…) Förderung energiesparender Elektrogeräte der EVN Energiesparende Geräte Warmwasserbereitung 3 - 4% Zinssatz (Laufzeit M.) Ökologische Betriebsberatung Einstiegscheck (4h / 100% Förd.) Schwerpunktberatung (20h / 75%) Kurzberatung (8h / 100% Förd.)

9 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Niederösterreich Energieberatung Landeshauptstadt St. Pölten "Wohnen im Trend der Zeit„ Geschäftsstelle für Energiewirtschaft Projekt Energieberatung NÖ AEE-Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie NÖ-Wien Arbeiterkammer Energieagentur Waldviertel Ökologische Betriebsberatung EVN "die umweltberatung“ Stadtwerke St. Pölten - Fernwärme Landeshauptstadt St. Pölten AGRAR PLUS Energieagentur Weinviertel

10 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Oberösterreich Land Thermografie Kontrollierte Raumlüftung mit Wärmerückgewinnung Biogene Einzelfeuerungsanlagen Einzelbetriebliche Biomasseheizanlagenförderung einschließlich Impulsförderung Holzvergaserheizkessel außerhalb des Privatbereichs Biogene Nahwärmeversorgungsanlagen Wärmepumpe - Solaranlage - Fern- /Nahwärme - Tankentsorgung Netzgeführte Fotovoltaikanlagen Biogasanlagen Kleinwasserkraftwerke Energietechnologieprogramm (ETP) Betriebliche thermische Solaranlagen de minimis: max. 20% der Investitionskosten außerhalb de minimis: max. 40% der Investitionskosten Kleinwasserkraftwerke Revitalisierung Neubau bis 1 MW Ausbauleistung min. € 7.500,- Investition max. € 4.000,-/kW Ausbauleistung max. 25% der ökostromrelevanten Mehrkosten max. € ,- / Anlage / Betreiber

11 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Oberösterreich Land Energieberatung Energiesparverband Oberösterreich Landesenergieversorger EAG Erdgas Oberösterreich GmbH & Co KG Wirtschaftskammer Oberösterreich Linz AG Energieberatung z. T. energiesparende Maßnahmen Energietechnologieprogramm innovative Projekte Verfahren, Methoden Produkte zur Steigerung der Energieeffizienz zur Verwendung erneuerbarer En. max. 50%: Industrielle F&E max. 25%: Vorwettbewerbliche F&E, Pilotprojekte zusätzlich 25% z. B. KMU unter gewissen Voraussetzungen

12 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Salzburg Land Biomasseanlagen HeizungsCheck Energiesparberatung Energieberatungsstelle des Landes Landesenergieversorger Salzburg AG Fernwärmeförderung Energieberatung Umwelt.Service.Salzburg Umweltberatung für die Salzburger Wirtschaft Heizungscheck Energieausweis Heizungsüberprüfung/Beratung Pumpentausch Hydraulischer Abgleich Heizungssanierung

13 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Steiermark Land Thermografie Moderne Holzheizungen Biomasse-Nah-/Fernwärme, Mikronetze Stromerzeugung aus erneuerbaren Energieträgern (Ökofonds) Netzgeführte Fotovoltaikanlagen Fahrzeug-Alternativantrieb-Förderung: Elektrofahrräder, Elektroscooter, E-Autos Biogasanlagen Kleinwasserkraftwerke WIN WirtschaftsInitiative Nachhaltigkeit Energieberatung / Energieagenturen Energieforschungseinrichtungen: Universitäten Joanneum Research AEE Intec Viktor-Kaplan-Akademie Holzinnovationszentrum etc. NOEST Netzwerk Ökoenergie Steiermark Energieforschung Entwicklung neuer Technologien Pilotprojekte ECO World Styria Netzwerk Betriebe Energieeffizienz Erneuerbare Energien Wasser/Abwasser Stoffflussmanagement

14 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Steiermark Arbeiterkammer Energieberatung AEE INTEC (Institut für Nachhaltige Technologien) Energieberatung, Energieforschung Stadt Graz Förderungen von Energie und Klimaschutz Energie- und Klimaschutz Förderungen der Stadt Graz Umstellung auf Fernwärme Umstellung auf Solarenergie Niedrigenergiehaus Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien moderne Holzheizungen Nicht rückzahlbare Zuschüsse Energieagenturen Energieberatung Förderungsabwicklung Energieforschung Energieprojekte EU/regional u.a.: LandesEnergieVerein Grazer Energieagentur LEA Lokale Energieagentur Oststmk. EAW Energieagentur Weststeiermark EAO Energieagentur Obersteiermark weitere im Entstehen

15 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Tirol Land Industrielle Abwärmenutzung und Abwärmerückgewinnung Errichtung von Biomasse-Anlagen Gewährung von Anschlussprämien Umweltschutz-Förderung Energieberatung Energie Tirol Landesenergieversorger TIWAG Energieberatung Energiesparbonus und Umstellprämie der TIGAS Wirtschaftskammer Tirol Energieberatung ROSP Raumordnungs-Schwerpunkt- Programm des Landes Tirol Industrielle Abwärmenutzung und Abwärmerückgewinnung Mehrkosten zur Verwirklichung von Umweltzielen Max. 20% der Investition der förderbaren Maßnahmen

16 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Vorarlberg Land Holzheizungen/Biomasse-Kleinanlagen Biomasse Nahwärmeprojekte Solaranlagen in Sport- und Vereinsheimen Energieberatung Energieinstitut Vorarlberg Energieberatung für Unternehmen Energieinstitut Vorarlberg Landesenergieversorger VKW Energieberatung ARGE Erneuerbare Energie Energieberatung Wohnbauförderung 300-Punkte-System 3 Ökostufen 4 Säulen: Heizwärmebedarf Haustechnik Materialwahl Innenraum + Standort, Planung Passivhausförderung Kleingartenhäuser Ein- und Zweifamilienhäuser Baukostenzuschuss € ,-

17 Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Wien Landesenergieversorger Wien Energie Energieberatung Land/Stadt Biomasseheizungsanlagen Fernwärmeanschluss Förderaktion für Gasbrennwertgeräte (BW-Gas) ÖkoBusinessPlan (Betriebsberatung) ARGE Erneuerbare Energie NÖ-WIEN Energieberatung Verein für Konsumenteninformation Energieberatung "die umweltberatung“ Energieberatung


Herunterladen ppt "Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Klimarelevante Förderungen im Bund und in den Bundesländer DI Wolfgang Jilek."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen