Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.geschichte-in-5.de Geschichte in fünf Die McCarthy-Ära (1940er & 1950er Jahre)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.geschichte-in-5.de Geschichte in fünf Die McCarthy-Ära (1940er & 1950er Jahre)"—  Präsentation transkript:

1 Geschichte in fünf Die McCarthy-Ära (1940er & 1950er Jahre)

2 Überblick Datum Mitte 1940er – Ende 1950er Ort Vereinigte Staaten von Amerika Ereignis Verfolgung von vermuteten & tatsächlichen Kommunisten in den USA 2 Die Beteiligten Joseph McCarthy (1908 – 1957) US-Senator J. Edgar Hoover (1895 – 1972) FBI Director

3 Vorgeschichte & Hintergründe – 1938: New-Deal-Ära führt zu sozialliberalen Reformen in den USA 1933 – 1939: auf Grund der NS-Zeit kommt es zur Einwanderung von Linken & Antifaschisten 1949: Erfolgreicher Atombombentest der UdSSR 1949: Mao erringt mit seiner kommunistischen Armee die Kontrolle über China 1945: Durch die Gouzenko-Affäre & Bentley-Affäre wird die SU-Spionage- Tätigkeit in Nordamerika öffentlich In den USA verstärkt sich das Feindbild des Weltkommunismus & man befürchtet die kommunistische Gefahr im Inneren

4 Washington Los Angeles Hochzeit der McCarthy-Ära : Präsident Truman richtet mit der Executive Order 9835 das Loyalty-Security Program ein, das die Loyalität aller Bundesangestellten prüft (führt zu ca. 1‘200 Entlassungen & ca. 6‘000 Kündigungen) 1951: Hoover autorisiert das geheime Responsibilties Program, welches Informationen über potenzielle Kommunisten sammelt  Weitere FBI-Operationen folgen 1951: Hoover autorisiert das geheime Responsibilties Program, welches Informationen über potenzielle Kommunisten sammelt  Weitere FBI-Operationen folgen 1947: Die Hollywood Ten verweigern mit Verweis auf die Verfassung Aussagen vor dem House Committee on Un-American Activities (gegr. 1938) & die Hollywood Blacklist entsteht Weitere Blacklists werden durch private Ermittlungs- unternehmen aufgestellt 1950: Das Senate Internal Security Subcommitte wird gegründet, um das Vorgehen gegen Kommunisten (Spionage & Sabotage) sicherzustellen 1953 – 1954: McCarthy nutzt das Senate Permanent Subcomittee on Investigations zur „Kommunistenjagd“ 1950: McCarthy wird als Senator für Wisconsin gewählt & macht durch sich durch lautstarkem Antikommunismus einen Namen Vorladung vor ein Komitee oder Name auf einer (privaten) Blacklist reicht i.d.R. aus, um den Arbeitsplatz zu verlieren

5 Washington Niedergang der McCarthy-Ära : Senator Margaret Chase Smith fordert ein Ende der „character assassinations“ & „cancerous tentacles of kwowing nothing, suspecting everything attitudes“ & wird von 6 Republican Senators unterstützt 1953 &1954: Der angesehene Journalist Edward E. Murrow greift McCarthy & seine Methoden im TV an 1960: Dalton Tumbo, bekanntes Mitglied der Hollywood Ten, bekommt offizielle Anerkennung für die Drehbücher zu den Filmen Spartacus & Exodus 1954: Nach Konflikten mit den Streitkräften kommt es zum Army-McCarthy Hearing, bei dem sich die Bevölkerung via TV- Übertragung ein Bild von McCarthys Methoden macht 1956: Mit dem Fall Slochower vs. Board of Aducation beginnt der Oberste Gerichtshof eine Reihe von Entscheidungen gegen die Maßnahmen der McCarthy-Ära Öffentliche Meinung wendet sich gegen McCarthy & die mit ihm assoziierten Maßnahmen Los Angeles

6 Folgen Opfer der McCarthy-Ära > 100 US-Bürger werden verhaftet > 10‘000 US-Bürger verlieren ihren Job Beispiele prominenter Opfer der McCarthy-Ära 6 Leonard Bernstein Albert Einstein & Robert Oppenheimer Thomas Mann Charlie Chaplin Politische Kontroverse Verurteilung vs. Legitimierung der McCarthy-Ära unter Bezugnahme auf aktuelle Entwicklungen, z.B. der US-Krieg gegen den Terror nach den Anschlägen vom 11. Sep Historische Kontroverse McCarthy-Ära = Maßnahmen gegen die Freiheit, US-Verfassung & den amerikanischen Geist McCarthy-Ära = Maßnahmen gegen eine real existierende kommunistische Gefahr

7


Herunterladen ppt "Www.geschichte-in-5.de Geschichte in fünf Die McCarthy-Ära (1940er & 1950er Jahre)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen