Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. zDas sind Diagramme im EXCEL zDient zur grafischen Darstellung einer Tabelle zWerden mit Hilfe des Diagramm-Assistenten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. zDas sind Diagramme im EXCEL zDient zur grafischen Darstellung einer Tabelle zWerden mit Hilfe des Diagramm-Assistenten."—  Präsentation transkript:

1 Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

2 zDas sind Diagramme im EXCEL zDient zur grafischen Darstellung einer Tabelle zWerden mit Hilfe des Diagramm-Assistenten erstellt (Menü Einfügen – Diagramm...)

3 Bestandteile eines Diagramms Y-Achse(Größenachse) X-AchsenbeschriftungX-Achse(Rubrikenachse) Rubrikenbeschriftung Datenpunkt(e) Diagrammtitel Y-Achsenbeschriftung Größenbeschriftung Datenbeschriftung Legende

4 Diagramm-Assistent zZuerst werden die für das Diagramm notwendigen Daten markiert (Tipp: auch auf die Beschriftungen nicht vergessen) zDanach wird der Assistent geöffnet: Menü Einfügen – Diagramm... zDie folgenden vier Schritte sind zu bearbeiten:

5 Schritt 1 – Auswahl Diagrammart zAuf dieser Seite wählt man die Diagrammart aus (die wichtigsten werden auf den nächsten Seiten beschrieben) zWenn man auf „Schaltfläche länger gedrückt halten“ klickt, bekommt man eine kurze Vorschau des Diagramms zNach Auswahl mit Weiter bestätigen

6 Säulendiagramm zDatenänderungen innerhalb bestimmten Zeitraum zWenn Zeitspannen (Jahre, Monate) im Spiel sind

7 Balkendiagramm zWaagrechte Darstellung des Zahlenmaterials zVergleiche zwischen mehreren Elementen (wer was mehr, gleich viel oder weniger hat) zX- und Y- Achse vertauscht zu Liniendiagramm

8 Liniendiagramm zZur Feststellung der Entwicklungstendenzen über längeren Zeitraum

9 Kreisdiagramm zDarstellung: prozentualer Anteil an Gesamtheit

10 Schritt 2 - Datenbereich z Daten, die für das Diagramm wichtig sind z Reihe in Zeilen: Zeilen bilden Säulengruppen z Reihe in Spalten: Spalten bilden Säulengruppen z (in diesem Fall wurde Reihen in Spalten gewählt) z Bei Blatt „Reihen“ kann man die Namen der Reihen ändern und die Rubrikenachse beschriften

11 Schritt 3a - Diagrammoptionen zFormatierung des Diagramms -> Titel: Eingabe des Titels und Beschriftung der Achsen (TIP: nicht mit Enter sondern mit Tabulator bestätigen) -> Gitternetzlinie: Hinzufügen oder Entfernen der Linien in der Diagrammfläche -> Legende: Entscheidung ob Legende oder nicht und wo diese platziert ist

12 Schritt 3b - Diagrammoptionen z-> Datenbeschriftung: Anzeigen des Wertes, der Beschriftung, der Prozente -> Datentabelle: die Tabelle wird unter dem Diagramm angezeigt (siehe folgendes Diagramm)

13 Schritt 4 - Diagramm einfügen

14 Formatierung des Diagramms zWeitere Formatierung des Diagramms (Hintergrundfarbe, Änderungen von Titel, Legende, Gitternetzlinien): Klicken auf die einzelnen Bestandteile des Diagramms mit der rechten Maustaste

15


Herunterladen ppt "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. zDas sind Diagramme im EXCEL zDient zur grafischen Darstellung einer Tabelle zWerden mit Hilfe des Diagramm-Assistenten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen