Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationstechnologie Neue Anforderungen verlangen neue Planungen!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationstechnologie Neue Anforderungen verlangen neue Planungen!"—  Präsentation transkript:

1 Informationstechnologie Neue Anforderungen verlangen neue Planungen!

2 Erklärung Überarbeitung der Verteilung der Lehrinhalte nach Vorlage einer Stundentafel, welche mit Ministerium besprochen wurde! (Stundenaufteilung befindet sich auf Folie 4) „rot“ durchgestrichene Teile sind nicht mehr AKTUELL nach der Überarbeitung (fallen weg!) Diese Überarbeitung ist Grundlage für die EDV- Besprechung am 27. April 2006 – bitte Änderungswünsche bei dieser Besprechung deponieren!

3 Stundenverteilung derzeit Textverarbeitung und Publishing I.II.III.IV.V. 212 Wirtschaftsinformatik I.II.III.IV.V Informations- und Officemanagement & Angewandte Informatik an der HLUW - Yspertal

4 Stundenverteilung (Stand: März 2006) Informations- und Officemanagement I.II.III.IV.V Angewandte Informatik I.II.III.IV.V. Informations- und Officemanagement an der HLUW – Yspertal, Stundentafel laut Ministerium

5 Aufteilung IOM *) im 1. Jg. Wochenstunden 1,5 Texteingabe und Textverarbeitung Grundlagen der Textverarbeitung Gestaltung von Schriftstücken (Ö-Norm) einfache Formularerstellung 0,5 Elektronische Kommunikation Telefon, Fax, Handy und Informationsbeschaffung Nutzung World Wid Web (WAN - Anbindung) Informationsrecherchen – Wo?, Wie? Teil 1 *) Informations- und Officemanagement Informations- und Officemanagement & Angewandte Informatik an der HLUW - Yspertal

6 Aufteilung IOM im 1. Jg. Wochenstunden 1 Computerverwaltung Grundfunktionen des Betriebsystems Hardware – Komponentenkenntnisse LAN – Nutzung (Netzwerkanmeldung)  Dateiablage (Sicherung), Druckverwaltung 0,5 Projektpräsentation Projektplanung (Zeit, Teams, usw.) Folienpräsentation 0,5 Informationsverarbeitung einfache mathematische Modelle  Diagramme, einfache Kalkulationen E - Learningsystem Teil 2 Informations- und Officemanagement & Angewandte Informatik an der HLUW - Yspertal

7 Aufteilung IOM im 2. Jg. Wochenstunden 1,5 Texteingabe und Textverarbeitung Rationelles Erstellen von Schriftstücken Formularerstellung (Mustervorlagen) Seriendruck inkl. Datenbankverwaltung Strukturgramme erstellen (QM - Abläufe) Teil 1 Informations- und Officemanagement & Angewandte Informatik an der HLUW - Yspertal

8 Aufteilung IOM im 2. Jg. Wochenstunden 0,5 Projektpräsentation Folienpräsentation – Teil 2  Medieneinsatz  Animationen  usw. Informationsverarbeitung mathematische Modelle  Kalkulationen mit Bezug auf Laborübungen  Diagramme  erweiterte Funktionen Teil 2 Informations- und Officemanagement & Angewandte Informatik an der HLUW - Yspertal

9 Aufteilung AI *) im 3. Jg. Wochenstunden 1 Web - Publishing Grafiken und Bilder bearbeiten für WEB‘s Erstellen von Online-Inhalten Formularerfassung Online, Screendesigns Veröffentlichung (WWW, FTP) 0,5 Texteingabe und Textverarbeitung Bewerbungsschreiben Termin und Aufgabenverwaltung (Office)  Adressbuch ( ), Terminverwaltung … 0,5 Datenbank inkl. Verknüpfung mit anderen Programmen Teil 1 *) Angewandte Informatik Informations- und Officemanagement & Angewandte Informatik an der HLUW - Yspertal

10 Aufteilung AI im 4. Jg. Wochenstunden 0,5 Computerverwaltung Datensicherheit Datensicherung Datenschutz – Urheberrechte Funktion und Einsatz von Peripheriegeräten Betriebsysteme – erweitere Funktionen Programme installieren 0,5 Web – Publishing Web-Präsentation zB: Unterrichtsprojekt Informations- und Officemanagement & Angewandte Informatik an der HLUW - Yspertal

11 Aufteilung AI im 5. Jg. Wochenstunden 1 Computerverwaltung Hardware – einfache Reparaturen Netzwerktechnik  Grundlagen der Netzwerkverwaltung  Grundlagen der LAN & WAN – Anbindung  Topologien, Hard- Softwareanforderungen  Aufbau eines Versuchsnetzwerkes  Grundlagen der Internettechniken E – Learning (Matura) Informations- und Officemanagement & Angewandte Informatik an der HLUW - Yspertal

12 Anwendungen in der ÜFA - 4. Jg. Wochenstunden 3  Büromanagement (inkl. , Internet)  Textverarbeitung und Texteingabe  Desktop – Publishing (inkl. Grafik- und Bildbearbeitung)  Web – Publishing  Informationsverarbeitung  Projektmanagement  Computerverwaltung Informations- und Officemanagement & Angewandte Informatik an der HLUW - Yspertal

13 Lehrinhalte nicht eingearbeitet! zusätzliche Stunden sind erforderlich … Wochenstunden 1 Projektmanagement Wozu Projektmanagement? praktische Durchführung von Projekten IT-Einsatz im Projektmanagement 1 Desktop – Publishing Prospektgestaltung, Folder, usw. Bildbearbeitung (Grafiken) Import, Export von Grafiken Druckgestaltung – „pdf – Dateien“ 1 Content-Management-Systeme Aktuelle Kommunikationstechniken Ist-Stand auf diesem Gebiet Zukunftsperspektiven sinnvoll im 1. od. 2. Jahrgang sinnvoll ab 1. Jahrgang

14 Aufteilung IOM *) im 1. Jg. Wochenstunden 0,5 Texteingabe und Textverarbeitung – Grundlagen der Textverarbeitung – einfache Formularerstellung 0,5 Elektronische Kommunikation – Telefon, Fax, Handy und Informationsbeschaffung – Nutzung World Wid Web (WAN - Anbindung) – Informationsrecherchen – Wo?, Wie? Teil 1 *) Informations- und Officemanagement Informations- und Officemanagement an der HLUW – Yspertal, Stundentafel laut Ministerium

15 Aufteilung IOM im 1. Jg. Wochenstunden 0,5 Computerverwaltung – Grundfunktionen des Betriebsystems – Hardware – Komponentenkenntnisse – LAN – Nutzung (Netzwerkanmeldung) Dateiablage (Sicherung), Druckverwaltung 0,5 Projektpräsentation – Projektplanung (Zeit, Teams, usw.) – Folienpräsentation 0,5 Informationsverarbeitung – einfache mathematische Modelle Diagramme, einfache Kalkulationen – E - Learningsystem Teil 2 Informations- und Officemanagement an der HLUW – Yspertal, Stundentafel laut Ministerium

16 Aufteilung IOM im 2. Jg. Wochenstunden 1,5 Texteingabe und Textverarbeitung – Rationelles Erstellen von Schriftstücken – Formularerstellung (Mustervorlagen) – Seriendruck inkl. Datenbankverwaltung – Strukturgramme erstellen (QM - Abläufe) – Gestaltung von Schriftstücken (Ö-Norm) Texteingabe und Textverarbeitung – Bewerbungsschreiben – Termin und Aufgabenverwaltung (Office) Adressbuch ( ), Terminverwaltung … Teil 1 Informations- und Officemanagement an der HLUW – Yspertal, Stundentafel laut Ministerium

17 Aufteilung IOM im 2. Jg. Wochenstunden 0,5 Projektpräsentation – Folienpräsentation – Teil 2 Medieneinsatz Animationen usw. Informationsverarbeitung – mathematische Modelle Kalkulationen mit Bezug auf Laborübungen Diagramme erweiterte Funktionen Teil 2 Informations- und Officemanagement an der HLUW – Yspertal, Stundentafel laut Ministerium

18 Aufteilung IOM im 3. Jg. Wochenstunden 1 Web - Publishing – Grafiken und Bilder bearbeiten für WEB‘s – Erstellen von Online-Inhalten – Veröffentlichung (WWW, FTP) 1 Datenbank – inkl. Verknüpfung mit anderen Programmen – Bericht, Abfragen, usw. Informations- und Officemanagement an der HLUW – Yspertal, Stundentafel laut Ministerium

19 Aufteilung IOM im 4. Jg. Wochenstunden 0,5 Computerverwaltung – Datensicherheit – Datensicherung – Datenschutz – Urheberrechte – Funktion und Einsatz von Peripheriegeräten – Betriebsysteme – erweitere Funktionen – Programme installieren 0,5 Web – Publishing – Web-Präsentation zB: Unterrichtsprojekt – Formularerfassung Online, Screendesigns Informations- und Officemanagement an der HLUW – Yspertal, Stundentafel laut Ministerium Teil 1

20 Aufteilung IOM im 4. Jg. Wochenstunden 0,5 Computerverwaltung –Netzwerktechnik Grundlagen der Netzwerkverwaltung Grundlagen der LAN & WAN – Anbindung Topologien, Hard- Softwareanforderungen 0,5 ???????? Informations- und Officemanagement an der HLUW – Yspertal, Stundentafel laut Ministerium Teil 2

21 Aufteilung IOM im 5. Jg. Wochenstunden 1 Computerverwaltung – Hardware – einfache Reparaturen – Netzwerktechnik, Netzwerklabor Grundlagen der Netzwerkverwaltung Grundlagen der LAN & WAN – Anbindung Topologien, Hard- Softwareanforderungen Aufbau eines Versuchsnetzwerkes Grundlagen der Internettechniken – E – Learning (Matura) – Wiederholung – WEB - Präsenation Informations- und Officemanagement an der HLUW – Yspertal, Stundentafel laut Ministerium

22 Lehrinhalte nicht eingearbeitet! Wochenstunden ? Projektmanagement – Wozu Projektmanagement? – praktische Durchführung von Projekten – IT - Einsatz im Projektmanagement mind. 1 Desktop – Publishing – Prospektgestaltung, Folder, usw. – Digitalfotos, usw. – Bildbearbeitung (Grafiken) – Import, Export von Grafiken – Druckgestaltung – „pdf – Dateien“ sinnvoll Kommunikation/Präsentation Teil 1 sinnvoll Verarbeitungstechnik, BE

23 Lehrinhalte nicht eingearbeitet! Wochenstunden 0,5 Projektpräsentation – Projektplanung (Zeit, Teams, usw.) – Folienpräsentation Medieneinsatz Animationen usw. ? Content-Management-Systeme Aktuelle Kommunikationstechniken – Ist-Stand auf diesem Gebiet – Zukunftsperspektiven sinnvoll Kommunikation/Präsentation Teil 2

24 ENDE der Präsentation


Herunterladen ppt "Informationstechnologie Neue Anforderungen verlangen neue Planungen!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen