Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Astronomie, Kl. 9, Einführung GZG FN W.Seyboldt 1 Astronomie NWT 9GZG FN Luftverschmutzung Geschichte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Astronomie, Kl. 9, Einführung GZG FN W.Seyboldt 1 Astronomie NWT 9GZG FN Luftverschmutzung Geschichte."—  Präsentation transkript:

1 Astronomie, Kl. 9, Einführung GZG FN W.Seyboldt 1 Astronomie NWT 9GZG FN Luftverschmutzung Geschichte

2 Astronomie, Kl. 9, Einführung GZG FN W.Seyboldt 2 Nachthimmel - Lichtverschmutzung Ein Foto in Deutschland Beachte, dass der Himmel keinesfalls dunkel ist. Ein Foto in Kreta von derselben Himmelstelle Früher sahen die Menschen viel mehr Sterne Der Grund hierfür ist die Lichtverschmutzung Quelle: (siehe auch

3 Astronomie, Kl. 9, Einführung GZG FN W.Seyboldt 3 Der südliche Nachthimmel Unten: Die Welt bei Nacht Lichter der Menschen ap html ap html Lichtverschmutzungsatlas: artbri.html artbri.html Oben: Die Milchstraße über Hawai (Mauna Kea) ap html ap html

4 Astronomie, Kl. 9, Einführung GZG FN W.Seyboldt 4 Geschichte Die Astronomie („Beobachtung oder Gesetze der Sterne“) ist die älteste Naturwissenschaft. Die Astronomie war meist Aufgabe der Priester. In Ägypten diente sie zur Vorhersage der Flut des Nils (Sirius) Die Astronomie war überall wichtig zur Bestimmung der Aussaat und der Ernte. Sie legte den Jahresablauf fest. Die wichtigste praktische Aufgabe war früher die Aufstellung einer Zeitrechnung Die Astronomie diente aber auch zur Navigation und zur Zeitbestimmung. Schon 4000 v.Chr. rechneten die Ägypter mit einem Jahr von 365 Tagen, das in 12 Monate von je 30 Tagen und 5 Zusatztagen eingeteilt war. Die griechischen Gelehrten (~500 Jahre vor Christus) beobachten nicht nur den Himmel, sondern fragten auch warum verlaufen die Erscheinungen am Himmel so und nicht anders ?

5 Astronomie, Kl. 9, Einführung GZG FN W.Seyboldt 5 Himmelsscheibe von Nebra Die Bronzeplatte wurde 1999 in der Nähe von Leipzig gefunden. Sie hat einen Durchmesser von 32 cm und wiegt 2,3 kg. Sie wurde 1600 v.Chr vergraben. Das Kupfer stammt aus der Gegend von Salzburg, das Gold aus Siebenbürgen, Rumänien. Wahrscheinlich ist sie eine Art Kalender

6 Astronomie, Kl. 9, Einführung GZG FN W.Seyboldt 6 Geschichte Astronomische Bauten in der Geschichte der Menschheit (siehe Wikipedia)Wikipedia –Goseck in Mitteldeutschland – ältestes bekannte Anlage zur Himmelsbeobachtung (4800 v. Chr.) –Stonehenge in Mittelengland, (2200 / 3100 v. Chr. ), Jahreszeiten, Sonnen- und Mondbahn –Himmelscheibe von Nebra (1600 v. Chr. ) –In China wurde die erste Sonnenfinsternis im Jahre 2137 v. Chr. aufgezeichnet (Die Mayas dokumentierten evtl eine Mondfinsternis am v. Chr.) –Auf den 6. Juni 763 v. Chr. fällt die erste sicher datierbare Beobachtung einer Sonnenfinsternis in Mesopotamien. –In Ägypten gibt es seit 3000 v.Chr. Aufzeichnungen zur Astronomie / die Nilflut kommt, wenn Sirius und Sonne gemeinsam aufgehen –Zweistromland, Babylon (600 / 3000 v.Chr) Sonnenfinsternisse, genaue Kenntnis Jahr und Monat, Planeten, Sternbilder, Tierkreiszeichen / seit 1700 v.Chr. hat der Tag 24 Stunden mit 60 min. –Griechenland (300 / 700 v.Chr) Heliozentrisches Weltbild, Erdradius (Eratosthenes 200 v.Chr), Fixsternkatalog von 1000 Sternen –Kopernikus (1540), Brahe/Kepler (1609), Galilei (1632), Newton (1687), Einstein (1905), Hubble (1927), … –Erfindung des Fernrohrs vor 400 Jahren – Galilei entdeckt 1609 die Jupitermonde –Raumfahrt seit 50 Jahren, Hubble-Teleskop

7 Astronomie, Kl. 9, Einführung GZG FN W.Seyboldt 7 Goseck Das Sonnenobservatorium von Goseck bei Leipzig gilt heute als älteste bekannte Anlage für Himmelsbeobachtungen. Es wurde wohl 4800 v.Chr. errichtet, bestand aus zwei Kreisen von 49 m bzw. 56 m Durchmessern mit 1675 Eichenstämmen, einem Ringgraben (71m)

8 Astronomie, Kl. 9, Einführung GZG FN W.Seyboldt 8 Stonehenge Stonehenge ist ein Bauwerk der Jungsteinzeit in Südengland. Die Steine wurden wohl um 3000 v.Chr. (neu: evtl Jahre alt) errichtet. Steine stammen von 2500 v.Chr. Es wurde wohl bis 1600 v. Chr. benutzt.


Herunterladen ppt "Astronomie, Kl. 9, Einführung GZG FN W.Seyboldt 1 Astronomie NWT 9GZG FN Luftverschmutzung Geschichte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen