Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Moodle Einheit, G-I Chicago, Feb. 2011. Reise in den Weltraum WiV2c WiV2c.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Moodle Einheit, G-I Chicago, Feb. 2011. Reise in den Weltraum WiV2c WiV2c."—  Präsentation transkript:

1 Moodle Einheit, G-I Chicago, Feb. 2011

2 Reise in den Weltraum WiV2c WiV2c 1U&feature=related 1U&feature=related

3 Einstieg Schauen wir mal in den Weltraum: nGI nGI Meine Himmelsfotos (Mond)

4 Grundwortschatz Bild vom Sonnensystem mit Kaertchen oder Aufklebern Verben Adjektive Wortschatz zum Fliegen, Schweben etc.

5 Sonnensystem

6 Kreislauf der Planeten

7

8 Nachfolgend seht ihr Bilder der Planeten. Koennt ihr sie identifizieren?

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18 Der Weltraum im Vergleich kpo kpo Noch einmal: die wahre Groesse der Raumkoerper: kpo kpo

19 Geozentrisches gegen heliozentrisches Weltbild

20 Heliozentrisches Weltbild

21 Milchstrasse

22

23

24 Schwarze Loecher NIN4 NIN V25k V25k

25 Didaktischer Ansatz (Namen, Farben, Eigenschaften, Entfernung von der Sonne und von der Erde, Groesse) Sonnensystem selber zeichnet und schriftlich oder muendlich beschreibt Fiktiven oder idealen Planeten beschreiben Film oder schriftlich: eine Weltraumreise planen (z.B. Jules Vernes lesen)

26 Praktische Aufgaben Zeichne das Sonnensystem Zeichne die Sonne und mindestens vier (4) Planeten Erzaehle einem/einer anderen Mitschueler/in dein Sonnensystem Wer ist der Mann im Mond? Diskutiere mit einem Partner, was man sich darunter vorgestellt hatte Was ist der Unterschied zwischen Astronomie und Astrologie?

27 Die Planeten stellen sich vor Einzelne Schueler spielen einen Planeten und lassen die anderen raten, wer sie sind Schueler stellen sich auf gemaess der Konstellation (nach Groesse, Entfernung, Masse, Energie) Z.B.: ich bin der Groesste, der zweitgroesste, etc.

28 Cont. Film fuer Viertklaessler drehen Beruehmte Astronomen (Kepler, Tycho Brahe, Galileo, Kopernikus, Lowell, Hubble) Beziehungen zur Literatur (Claudius, Klopstock, Vernes, Brecht) Musik: KARAT, STS, Die Prinzen (Mann im Mond) Die Planeten von Holst Jeder schreibt ein persoenliches Profil des Planeten (denke an die Astrologie)

29 Astronomen - Wissenschaftler Der erste Globus Der erste Astronom seit dem Mittelalter Der erste Astronom des 19. Jahrhunderts? NASA Hubble (z.B.) Die internationale Weltraum-Station SOFIA Projekt von der NASA und der DLR (neue Infrarot-Weltraumforschung): 2448/3635_read-21374/ 2448/3635_read-21374/

30 Schueler/Studenten stellen sich als die Astronomen vor Z.B.: Ich war der erste Astronom, der … Als ich den Stern zuerst sah, habe ich

31 Der erste Globus

32 Sternzeichen Jeder stellt sich als sein/ihr Sternzeichen vor Sandmann

33 Sternzeichen

34 Noch ein Arbeitsblatt ARBEITSBLATT: SOFIA-ÜBERBLICK VON DEM DSI (www.dsi.uni-stuttgart.de/institut/ueberblick.html) Was möchte das SOFIA-Projekt machen? Wie macht man das? Wie oft wollen die Astronome das machen? Warum müssen sie 13 Kilometer hoch fliegen? Wer arbeitet an dem Projekt zusammen?

35 Ergebnisse Lernende kennen sich im Weltraum aus Sie haben den wichtigsten Wortschatz zur Astronomie gelernt Sie verstehen die Grundlagen der Astronomie Sie wissen, was die Unterschiede zwischen Astronomie und Astrologie sind Sie kennen einige der wichtigsten Astronomen Sie koennten Astronomie mit Literatur, Kunst und Religion verbinden


Herunterladen ppt "Moodle Einheit, G-I Chicago, Feb. 2011. Reise in den Weltraum WiV2c WiV2c."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen